• Year
  • 1951/1952
perfect model
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 19092

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 10
  • Number of Transistors
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 472/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 8 AM circuit(s)     9 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220; 240 Volt
  • Loudspeaker
  • 2 Loudspeakers
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Imperial 612W - Continental-Rundfunk GmbH
  • Shape
  • Tablemodel, low profile (big size).
  • Dimensions (WHD)
  • 620 x 400 x 300 mm / 24.4 x 15.7 x 11.8 inch
  • Notes
  • KW-Bandspreizung. AM-ZF auch 485 kHz möglich.

  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 15.5 kg / 34 lb 2.3 oz (34.141 lb)
  • Price in first year of sale
  • 498.00 DM
  • External source of data
  • Erb

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: Continental-Rundfunk: Imperial 612W

Threads: 1 | Posts: 3

Hallo liebe Sammlkerkollegen,

Ich habe mir vor kurzen über ebay dieses  Gerät zugelegt, das auch nach kurzer Durchsicht gut funktionierte. Auf der offensichtlich originalen Rückwand stand als Modellbezeichnung Stassfurter Imperial 612W. Allerdings ist mir aufgefallen, dass vor der EBC 41 (die Röhre zwischen dem zweiten und dritten 472 KHz-Filter) statt der im Schaltplan angegebene EF41 eine EAF 42 verbaut war. Im auf der Rückseite aufgeklebten Bestückungsplan ist eine EF41 vorgesehen, mit der laufen aber LMK nicht. Der beigegebene Schaltplan ist leider abgerissen. Kennt jemand diese Variante?

Beste Grüße, W. Steeger

 

Wolfgang Steeger, 04.Jan.12

Weitere Posts (3) zu diesem Thema.