radiomuseum.org

8050 UE/TD

8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266428) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266429) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266430) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266431) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266432) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266433) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266434) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266435) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266436) Fernseh-E
 
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 2266437) Fernseh-E
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 1555781) Fernseh-E
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
8050 UE/TD; Grundig Radio- (ID = 1555781) Fernseh-E
Grundig Radio-: 8050 UE/TD [Fernseh-E] ID = 1555781 614x541
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell 8050 UE/TD, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke):
Bild aus eigener Unterlage Grundig Farb Fernseh Service
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
anderer Name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Jahr: 1972 Kategorie: Fernseh-Empfänger/Monitor
Röhren 1: A66-140X
Halbleiter (Zählung nur für Transistoren) 56:
Hauptprinzip Superhet allgemein
Wellenbereiche VHF/UHF (siehe Bemerkungen)
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 220 Volt
Lautsprecher Dynamischer (permanent) Ovallautsprecher
Belastbarkeit / Leistung 3 W (sinus/unverzerrt)
von Radiomuseum.org Modell: 8050 UE/TD - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät, Tasten oder Druckknöpfe.
Bemerkung

Fernbedienung Grundig Teledirigent.
Technische Daten wie bei Grundig 6010 UE/TD, 6030 UE/TD, 6050 UE/TD, 8050 UE/TD.

Literaturnachweis - - Manufacturers Literature

Modellseite von Jan Zander angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Hier finden Sie 6070 Modelle, davon 5287 mit Bildern und 4086 mit Schaltbildern.



  
rmXorg