radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

C3000 Automatic

C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 54270) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 54271) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 54272) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 54273) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 53799) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 53800) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 53801) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 53802) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 53804) Radio
 
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 53806) Radio
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 126208) Radio C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 126210) Radio
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 126211) Radio C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 126212) Radio
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 126209) Radio C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 2231149) Radio
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 2231157) Radio C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 458144) Radio
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 458145) Radio C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 458146) Radio
Use red slider bar for more.
C3000 Automatic; Grundig Radio- (ID = 126208) Radio
Grundig Radio-: C3000 Automatic [Radio] ID = 126208 933x615
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model C3000 Automatic, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
alternative name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Year: 1972–1974 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) 19: BC388 BC223 BC308 BC238 BC238 BC239 BF255 BF241 BF240 BC338 AC187 AC188
Main principle Superheterodyne (common)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details Cassette-Recorder or -Player
Power type and voltage Line / Batteries (any type) / 110; 220 / 5×1,5 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
Power out 3 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: C3000 Automatic - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Portable set > 8 inch (also usable without mains)
Dimensions (WHD) 330 x 170 x 80 mm / 13 x 6.7 x 3.1 inch
Notes Grundig Cassetten-Tonbandgerät mit Rundfunkteil C3000 Automatic.
Aussteuerungsautomatik für Aufnahme; Übertragungsbereich des Cassetten-Recorders: 80-1000 Hz.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 3.1 kg / 6 lb 13.3 oz (6.828 lb)
External source of data Erb
Source of data Handbuch VDRG 1972/1973


All listed radios etc. from Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Here you find 6058 models, 5283 with images and 4090 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Grundig Radio-: C3000 Automatic
Threads: 1 | Posts: 5
Hits: 3258     Replies: 4
  grundig: C3000 Automatic; Anfrage Bauteil
Michael Seiffert
07.Jan.10
  1

Bei der Fehlersuche im NF-Teil des Gerätes bin ich auf die defekte Diode D010 mit der Bezeichnung 5503 gestoßen. Ich kann mit der Bezeichnung nichts anfangen und bitte deshalb um Aufklärung, um was für einen Typ es sich dabei handelt.

Im Voraus vielen Dank für die Hilfe.

 

Grüße!

M.Seiffert

Hans M. Knoll
07.Jan.10
 
  2

Hallo Kollege Seiffert.

Ich gruesse Sie

Diese Diode wurde von Eberle & Co, ECO in Nuernberg hergestellt.  Eine Firma die fruehzeitig Z-Dioden und Einzel- sowie Mehrfachdioden in Siliziumtechnik herstellte.
Durch die Naehe der Firmen ergab sich ein Arbeiten von Hand in Hand.
GRUNDIG hat daher sehr fruehzeitig und reichlich auf diese Firma gebaut. Lange bevor die Grossen dort einen Markt sahen.
Es gab auch einen Katalog, aber unzaehlige Bauvorschriften von GRUNDIG mit speziellen Daten die Eberle bereitgestellt hatt. Leider sind beide Firmen den Weg alles Irdischen gegangen.

Ich habe fuer Sie die Schaltung grob nachgerechnet.
Der Sinn dieser Diode ist der: ein Geraet dieser Art muss mit vollen Batterien Nennwert= 9volt was Anfangs 9,9V sind,  bis 4,5 Volt herab die Endstufe in einem Arbeitspunkt halten der stets ½ U Batterie sein soll.

Vom Eingangsteiler bis zur Endstufe sind 3 U B-E Strecken im Gleichstromkreis wirksam.
Weil aber deren U B-E Kennlinie krumm ist, laeuft die Mitte der Endstufe bei abfallender Batt_Spannung davon und die Aussteuerung wird unsymmetrisch oder anders gesagt sie klippt einseitig.

Es ist eine bekannten Tatsachen, einen U- B-E Strecke von Transistoren mit der Vorwärts- Schleusen- Spannung einer SI- Diode zu kompensieren, da diese in etwa gegenläufig sind.
Weil nun hier 3x U B-E im Weg liegen, (T 06,07 und 08)
Braucht man eine Dreifach- diode zur Kompensation.
Das ist nun Ihre 5503 ( wie wir jetzt sehen, in der 3 steckt das „dreifach“)
Wie Sie aus meiner Skizze ersehen koennen.
Ich empfehle Íhnen eine BZ 102 / 2V1 als Ersatz.

Mit freundlichem Gruss, Hans M. Knoll
 

 

 

 

Attachments

Michael Seiffert
07.Jan.10
  3

Hallo Herr Knoll!

Haben Sie recht vielen Dank für die schnelle und vor allem erschöpfende Antwort. Da hatte ich doch den richtigen Riecher, das es mit einer normalen Si-Diode nicht getan ist. Experimentieren wollte ich nicht, weil die Diode auf einem kleinen aufgelöteten Zusatzmodul an ziemlich unzugängiger Stelle der Leiterplatte verbaut ist, da ist nichts mit schnell mal probehalber einlöten.

Werde mich nun auf die Suche in meinem Fundus begeben, ob sich was brauchbares aus Ostblockproduktion findet, die BZ102 2V1 habe ich nicht, danach brauche ich erst gar nicht zu suchen. Wenn nicht, muß halt bestellt werden.

Grüße aus dem verschneiten Leipzig!

 

M. Seiffert

Bernhard Nagel
07.Jan.10
  4

Hallo Herr Seiffert,

nachbilden lässt sich diese 3-fach Diode sehr gut mit 3 einzelnen in Reihe geschalteten Si-Dioden, z.B. 1N4148. So erhält man ebenfalls die erforderlichen 2,1 Volt zur Stabilisierung. Falls gewünscht, kann ich Ihnen gern eine BZ102 2V1 zusenden die noch in meinem Bestand ist. Mit einem Fluke DMM 189 messe ich im Diodentest 1,925 V Flußspannung bei exakt 1 mA Meßstrom.

Im Gegensatz zu "normalen" Z-Dioden wird diese Diode (wie die Reihenschaltung aus Einzeldioden) in Flußrichtung betrieben.

Grüße,

Bernhard Nagel

Michael Seiffert
08.Jan.10
  5

Habe mich für die einfachste Variante, die Reihenschaltung von 3 Kleinleistungsdioden entschieden, die habe ich zur Hand und der Aufwand bleibt vertretbar.

Vielen Dank nochmal an alle, die mir hier im Forum und auch per Mail behilflich waren.

 

M.Seiffert

 
Grundig Radio-: C3000 Automatic
End of forum contributions about this model

  
rmXorg