radiomuseum.org

Musikgerät RF711

Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 220530) Radio
Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 838816) Radio Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 82137) Radio
Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 230912) Radio Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 230913) Radio
Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 1040582) Radio Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 1290177) Radio
Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 1997863) Radio Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 1997864) Radio
Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 1997865) Radio Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 1997866) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Musikgerät RF711; Grundig Radio- (ID = 838816) Radio
Grundig Radio-: Musikgerät RF711 [Radio] ID = 838816 933x483
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Musikgerät RF711, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
anderer Name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Jahr: 1974–1978 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Halbleiter (Zählung nur für Transistoren) 10:
Hauptprinzip Superhet allgemein; ZF/IF 460/10700 kHz
Anzahl Kreise 7 Kreis(e) AM     10 Kreis(e) FM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle und UKW.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110; 220 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, keine Erregerspule (permanentdynamisch)
Belastbarkeit/Leistung 4 W (Qualität unbekannt)
von Radiomuseum.org Modell: Musikgerät RF711 - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät, Tasten oder Druckknöpfe.
Abmessungen (BHT) 630 x 160 x 160 mm / 24.8 x 6.3 x 6.3 inch
Bemerkung 2 ICs; 5 Dioden.
Nettogewicht 4.9 kg / 10 lb 12.7 oz (10.793 lb)
Sammlerpreise  
Datenherkunft extern Erb
Datenherkunft Katalog RFP 1974


Alle gelisteten Radios usw. von Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Hier finden Sie 5879 Modelle, davon 5078 mit Bildern und 3965 mit Schaltbildern.




  
rmXorg