radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Yacht-Boy 120

Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 112353) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 112354) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 112355) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 180316) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 180317) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 208664) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 208665) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 208666) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1453769) Radio
 
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1453770) Radio
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1931553) Radio Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1931557) Radio
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1931554) Radio Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1931555) Radio
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1931556) Radio Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1931560) Radio
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 2576454) Radio Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 2576455) Radio
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 2576456) Radio Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 2576457) Radio
Use red slider bar for more.
Yacht-Boy 120; Grundig Radio- (ID = 1931553) Radio
Grundig Radio-: Yacht-Boy 120 [Radio] ID = 1931553 1400x1091
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Yacht-Boy 120, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
alternative name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Year: 1979–1981 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) 18:
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 460 / 10700 kHz
Wave bands Broadcast, Long Wave, more than 2 x SW plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Batteries / addl. power jack / 5 x 1,5 / 7,5 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical / Ø 7 cm = 2.8 inch
Power out 1 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Yacht-Boy 120 - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Material Plastics (no bakelite or catalin)
Shape Very small Portable or Pocket-Set (Handheld) < 8 inch.
Dimensions (WHD) 217 x 140 x 42 mm / 8.5 x 5.5 x 1.7 inch
Notes

Der Reiseempfänger Yachtboy 120 basiert auf dem Yachtboy 100, hat aber zusätztlich eine eingebaute Uhr mit Weckfunktion. 6 x KW von 16 - 49 m, Buchsen für Kopfhörer und für ein externes Netzteil.

Der Uhrenbaustein im Yachtboy 120 besteht aus einer Platine mit der Anzeige auf der Vorderseite und dem integrierten Schaltkreis auf der Rückseite. Die Rückseite der Platine ist zu Abschirmzwecken mit einer Kupferfolie umschlossen. Typbezeichnung NEC µPD 833. Die Uhr wird von einer Knopfzelle SR14 oder G13 mit 1,5 V versorgt.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 0.6 kg / 1 lb 5.1 oz (1.322 lb)
Price in first year of sale 250.00 DM
Mentioned in Funkschau (Nr. 5 / 1982 Seite 68)
Literature/Schematics (1) - - Manufacturers Literature (Grundig Technische Informationen 4/5/1980)

Model page created by Thorsten Brandenburg. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Here you find 6076 models, 5299 with images and 4093 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Grundig Radio-: Yacht-Boy 120
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 214     Replies: 0
grundig: Yachtboy-120 Probleme mit dem Tastensatz
Rainer Reiche
07.Feb.21
  1

Bei meinem Yachtboy 120 sind die Kontaktprobleme des Tastensatzes so erheblich, daß normales Radiohören nicht mehr möglich ist, also frisch ans Werk. Das Chassis läßt sich leicht ausbauen, allerdings ist dann der Tastensatz nicht zugänglich. So habe ich versuchsweise die ca. 5cm lange Drehachse der Tasten gezogen, was gar nichts brachte.Als nächstes habe ich die Skala demontiert.   DieSkala ist mit 2 Schauben fixiert und bei diesem Gerät auch noch angeklebt. Darunter waren auch ebenfalls keine Schaltschieber zu sehen. Die Schaltschieber werden von einem breiten Kunsstoffteil verdeckt, welches schlecht zu demontieren ist. Dazu müßte das Skalenseil entfernt werden, welches um die Achsen von 2 Drehkos gelegt ist.  Ein Drehko für UKW, MW, LW und einer für die Kurzwellenbänder, das wollte ich mir nicht antun. 

Wenn man genau von oben schaut, kann man die Schaltschieber erahnen und einen kleinen Spalt zwischen dem Blechgehäuse und dem eigentlichen Schieber erkennen.

Dort habe ich vorsichtig etwas Conact 60 eingesprüht. Die Schaltschieber funktionieren jetzt wieder einwandfrei - mal sehen wie lange.

Bei der Gelegenheit habe ich gleich noch den Abgleich kontrolliert und konnte feststellen, daß sich die Oszillatoren und Vorkreise nach 40 Jahren nicht verändert hatten - eine sehr gute Leistung, finde ich.

 
Grundig Radio-: Yacht-Boy 120
End of forum contributions about this model

  
rmXorg