radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Beta

Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 71238) Speaker-P Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 71239) Speaker-P
Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 610451) Speaker-P Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 610452) Speaker-P
Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 322828) Speaker-P Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 494986) Speaker-P
Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 322826) Speaker-P Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 322827) Speaker-P
Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 610453) Speaker-P Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 1926953) Speaker-P
Use red slider bar for more.
Beta ; Isophon, E. Fritz & (ID = 71238) Speaker-P
Isophon, E. Fritz &: Beta [Speaker-P] ID = 71238 740x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Beta, Isophon, E. Fritz & Co. GmbH.; Berlin:
Stoff nicht original
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Isophon, E. Fritz & Co. GmbH.; Berlin
Brand
 
Isophon
Year: 1931/1932 Category: Loudspeaker, headphone or earphone
Details
Power type and voltage No Power needed
Loudspeaker Magnetic loudspeaker (reed) of high quality (4 magnet poles).
Power out
from Radiomuseum.org Model: Beta - Isophon, E. Fritz & Co. GmbH.;
Material Wooden case
Dimensions (WHD) 355 x 340 x 150 mm / 14 x 13.4 x 5.9 inch
Notes 4-pol. System S5
Price in first year of sale 36.00 RM
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Mentioned in Katalog Radio-Zentrale Prohaska 1928 (1931/32)

Model page created by Wolfgang Eckardt. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Isophon, E. Fritz & Co. GmbH.; Berlin
Here you find 228 models, 217 with images and 31 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Isophon, E. Fritz &: Beta
Threads: 1 | Posts: 3
Hits: 2141     Replies: 2
isophon: Beta, Logo auf Rückwand?
Wolfgang Eckardt
06.May.09
  1

Auf der Rückwand dieses Isophon-Lautsprechers ist  folgendes Kennzeichen (Logo) angebracht:

Außerdem ist ein kleines Schild aufgeklebt (30x10mm), das eine Aussage zu einer Bauerlaubnis von Seibt macht. Da es kaum noch lesbar ist, habe ich es nachgebildet:

Wer kann etwas zur Bedeutung des LPU-Logo sagen?

Wer weiß etwas über den Zusammenhang Isophon und Seibt, so dass es einer Bauerlaubnis bedarf? 
Hat die Firma Seibt  Patente für den Bau von Lautsprechern? (Wie bei Telefunken-Bauerlaubnis?)

Danke für Informationen sagt

Wolfgang Eckardt

Robert Latzel
06.May.09
  2

Hallo Herr Eckardt,

LPU = Lautsprecher Patent  Union

Das betrifft vor allem die Konuslautsprecher in den dreißiger Jahren. So versuchte man, Patentgebühren zu sparen.

Herr Abele - derjenige, der sich die viele, viele Arbeit mit der Bücherreihe "Historische Radios" bzw. der dynamischen Chronik darüber gemacht hat, bestätigte mir dieses Wissen soeben.

Mit freundlichen Grüßen

R. Latzel

 

Jens Dehne
07.May.09
  3

Hallo Wolfgang,

ein "LPU - LOGO" interessierte mich auch schon einmal, hier mehr.

Viele Grüße!     Jens

 
Isophon, E. Fritz &: Beta
End of forum contributions about this model

  
rmXorg