radiomuseum.org

Baukasten Elektro (Elektrotechnik) 380 Versuche Auflage 12

Baukasten Elektro 380 Versuche; Kosmos, Franckh´sche (ID = 149470) Bausatz Baukasten Elektro 380 Versuche; Kosmos, Franckh´sche (ID = 2267628) Bausatz
Baukasten Elektro 380 Versuche; Kosmos, Franckh´sche (ID = 2267631) Bausatz Baukasten Elektro 380 Versuche; Kosmos, Franckh´sche (ID = 2267632) Bausatz
Baukasten Elektro 380 Versuche; Kosmos, Franckh´sche (ID = 208915) Bausatz
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Baukasten Elektro 380 Versuche; Kosmos, Franckh´sche (ID = 149470) Bausatz
Kosmos, Franckh´sche: Baukasten Elektro 380 Versuche [Bausatz] ID = 149470 933x699
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Baukasten Elektro (Elektrotechnik) 380 Versuche Auflage 12, Kosmos, Franckh´sche Verlagshandlung:
verm. 12 Auflage da 400 Versuche
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Kosmos, Franckh´sche Verlagshandlung
Jahr: 1934 Kategorie: Bausatz, Baukasten oder Bauanleitung (Kit)
Wellenbereiche - ohne
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Netz- / Batteriespeisung
Lautsprecher Magnetischer Lautsprecher allgemein, System nicht definiert
Belastbarkeit/Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Baukasten Elektro 380 Versuche [Auflage 12] - Kosmos, Franckh´sche
Material Diverses Material
Abmessungen (BHT) 450 x 60 x 150 mm / 17.7 x 2.4 x 5.9 inch
Bemerkung

Baukasten Elektro war Vorgänger zu Elektromann.
Texte über Radiomann siehe hier.
Dieser Baukasten hat 380 Versuche. Der Baukasten Elektro wurde (von 1930-1954?) parallel zum Elektromann produziert.

Die Stromversorgungsquelle  (AC und DC) für die Versuche musste extra beschafft werden

Originalpreis 25.00 RM
Die Zeitschrift RADIOBOTE bringt sehr Interessantes zu Radios aus Österreich.
Hier finden Sie Musterhefte im RMorg.
Datenherkunft Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Literaturnachweis -- Original-techn. papers.


Alle gelisteten Radios usw. von Kosmos, Franckh´sche Verlagshandlung
Hier finden Sie 206 Modelle, davon 158 mit Bildern und 46 mit Schaltbildern.





  
rmXorg