radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

LK-12V

LK-12V; Knudsen, Lauritz; (ID = 950640) Radio LK-12V; Knudsen, Lauritz; (ID = 943770) Radio
LK-12V; Knudsen, Lauritz; (ID = 950642) Radio  
Use red slider bar for more.
LK-12V; Knudsen, Lauritz; (ID = 950640) Radio
Knudsen, Lauritz;: LK-12V [Radio] ID = 950640 640x480
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model LK-12V, Knudsen, Lauritz; København
 
Country:  Denmark
Manufacturer / Brand:  Knudsen, Lauritz; København
Year: 1928 ?? Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 4: E442 B438 B405 506
schematic requested
Main principle TRF with regeneration; 2 AF stage(s); Screengrid 1926-1935
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 127; 220 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out
from Radiomuseum.org Model: LK-12V - Knudsen, Lauritz; København
Material Various materials
Shape Tablemodel, Tombstone = decorative upright, not cathedral but can have rounded edges.
Dimensions (WHD) 310 x 200 x 230 mm / 12.2 x 7.9 x 9.1 inch
Collectors' prices  

Model page created by Gerhard Fuchs. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Knudsen, Lauritz; København
Here you find 11 models, 10 with images and 0 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Knudsen, Lauritz;: LK-12V
Threads: 1 | Posts: 4
Hits: 1962     Replies: 3
Lauritz Knudsen Rundfunkempfänger Typ LK12V
Gerhard Fuchs
15.Nov.10
  1

Hallo liebe Rundfunkfreunde,

ich habe das oben genannte Gerät erworben, jedoch ohne Schaltplan.

Ich bin mir nun nicht sicher, ob die darin enthaltenen Röhren der originalen Bestückung entsprechen und bitte um Ihre Mithilfe.

Wer kann mir hierzu Informationen liefern.

Vielen Dank vorab

 

Gerhard Fuchs

Bernhard Nagel
15.Nov.10
  2

Hallo Herr Fuchs,

Beiträge, die ein Modell im Radiomuseum behandeln, werden am besten ab der jeweiligen Modellseite (hier: Knudsen LK-12V) gestellt. So bleiben sie mit dem Modell verbunden. Im Board "Allgemeines" ist eine solche Anfrage schlecht auffindbar.

Unter dem linken Pull-Down "Uploads und Fragen" einfach "Bemerkungen oder Fragen" auswählen.

Bitte zeigen Sie auch Bilder des Radios, der erste Menupunkt "Bild hochladen" eröffnet diese Möglichkeit. Bei Auswahl "Eigenes Bild" erscheint das Modell auch auf Ihrer Sammlerseite.

Bernhard Nagel

 

(An Moderator: Beitrag bitte z. Modell verschieben, danke)

Wolfgang Bauer
16.Nov.10
  3

Beitrag zum Modell verschoben.

Wolfgang Bauer

Mark Hippenstiel
21.Nov.10
  4

Herr Frosinn hat dies in einem separaten Thread geantwortet. Wenn Sie keine Antwortrechte haben, nutzen Sie bitte immer "Mail an Moderator" oder senden Sie eine Mail an den Fragesteller, der die Antwort dann auch hier einstellen kann. Danke.


Hallo Herr Fuchs,

da Sie noch keine Antwort auf Ihre Frage bekommen habenn, nur als gesicherter Hinweis: Alle genannten Röhren sind 1928 bekannt, ist im RM nachzulesen. Bestückung mit direkt und indirekt geheizten Röhren war üblich. Wenn nicht die Originalbestückung kann es sich zumindest um eine funktionierende Best. handeln. Sie könnten die Heizverdrahtung an Ihrem LK-12V aufnehmen und skizzieren. Sockelbilder aller Röhren im RM vorhanden.

Bitte kontrollieren Sie die Angaben zu "Form" und "Abmessungen", das paßt so nicht zusammen! Auch "Prinzip" und "Kreise" gibt Grund zum Nachfragen: Sind wirklich 2 auf der Betriebsfrequenz abgestimmte Kreise vorhanden? Zwei Drehkos? Wäre:  E442 als abgest. Vorstufe, B438 als Demodulator, dann bliebe nur eine NF-Stufe (B405). Oder E442 mit einem abgestimmten Bandfiltereingang, dann blieben zwei Röhren für die NF übrig. Oder doch "Geradeaus...;  2 NF-Stufen", "1 Kreis" ?

Mit freundlichen Sammlergrüßen

Otto Frosinn

 
Knudsen, Lauritz;: LK-12V
End of forum contributions about this model

  
rmXorg