Weltklasse W(K) Pressstoff, m. Lautsprecher

Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden

  • Year
  • 1933–1935
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 3556
    • Brand: System Günther

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 4
  • Main principle
  • TRF with regeneration; 1 Special; 1 AF stage(s)
  • Tuned circuits
  • 2 AM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, Long Wave and Short Wave.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220; 240 Volt
  • Loudspeaker
  • Electro Magnetic Dynamic LS (moving-coil with field excitation coil)
  • Material
  • Bakelite case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Weltklasse W [Pressstoff, m. Lautsprecher] - Mende - Radio H. Mende & Co.
  • Shape
  • Tablemodel, high profile (upright - NOT Cathedral nor decorative).
  • Dimensions (WHD)
  • 360 x 450 x 260 mm / 14.2 x 17.7 x 10.2 inch
  • Notes
  • KW=19-55m. Unterschied unklar zwischen W und WK.
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 14.6 kg / 32 lb 2.5 oz (32.159 lb)
  • Price in first year of sale
  • 220.00 RM !
  • Circuit diagram reference
  • Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
  • Picture reference
  • Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: Mende - Radio H.: Weltklasse W

Threads: 4 | Posts: 5

Die 1054 im Schaltbild ist nicht falsch, sondern nur die ältere Version. Bei Serien-Nr. 2709 des MENDE Weltklasse W ist im Chassis noch "1054" eingestanzt. Diese Röhre wurde kurz darauf nicht mehr hergestellt und durch 1064 ersetzt.

Thomas Mittelstädt, 29.Oct.11

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Guten Tag,

 

wie kreig ich denn aus diesem Gerät das Chassis raus- der seitliche Drehknopf vwerhindert es vehement

 

MfG

 

M.Wirtz

Mara Wirtz, 22.Jul.10

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.

Im Schaltbild heißt es fälschlicherweise " 1054 ". Richtig ist jedoch " 1064", wie bei der Aufzählung der Röhren auch angegeben. Die " 1064 " ist  sogar auf dem Chassis eingestanzt, ebenso wie die Bezeichnungen der übrigen Röhren.

Ottmar Lauth, 24.Feb.07

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Hallo,

ich habe wieder mal ein problem mit diesem Gerät und zwar spielen MW und LAngwelle einwandfrei soweit ich das beurteilen kann. Nur funktioniert der KW bereich nicht richtig was heißen soll, das dei Frequenzen am 33m aufwärts nicht wirklich laut zu hören sind. Unterhalb von 33m sind alle Sender Laut zu hören.

Kondensatoren habe ich getauscht, die keine kapazität und die auch durch den Isotest gefallen sind.

Kann mir vielleicht jemand ein paar tipss geben??

Mit freundlichen Grüßen

Markus

Markus Weiss, 19.Sep.05

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.