radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

BF121U

BF121U; Philips France; (ID = 98825) Radio
 
BF121U; Philips France; (ID = 98826) Radio
 
BF121U; Philips France; (ID = 98827) Radio
BF121U; Philips France; (ID = 1745763) Radio BF121U; Philips France; (ID = 2280813) Radio
BF121U; Philips France; (ID = 2280814) Radio BF121U; Philips France; (ID = 2280815) Radio
BF121U; Philips France; (ID = 259265) Radio BF121U; Philips France; (ID = 306632) Radio
BF121U; Philips France; (ID = 306647) Radio BF121U; Philips France; (ID = 306679) Radio
BF121U; Philips France; (ID = 468115) Radio BF121U; Philips France; (ID = 805337) Radio
Use red slider bar for more.
BF121U; Philips France; (ID = 1745763) Radio
Philips France;: BF121U [Radio] ID = 1745763 1400x1050
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model BF121U, Philips France; Paris
 
Country:  France
Manufacturer / Brand:  Philips France; Paris
Year: 1952–1955 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 5: UCH42 UF41 UBC41 UL41 UY41
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 455 kHz; 2 AF stage(s)
Tuned circuits 6 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave and 2 x Short Wave.
Details
Power type and voltage AC/DC-set / 110-127 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
Power out 1 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: BF121U - Philips France; Paris
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Tablemodel, Mantel/Midget/Compact up to 14" width, but not a Portable (See power data. Sometimes with handle but for mains only).
Dimensions (WHD) 240 x 147 x 128 mm / 9.4 x 5.8 x 5 inch
Notes

4 gammes d'ondes : GO de 1100 à 1950 m, PO de 185 à 573 m, OC de 16 à 51 m, BE (bande étalée) de 45.9 à 50.8 m. Cadre ferroceptor. HP elliptique de 10 x 14 cm.

Coffret polystyrol, existe en 5 couleurs: bordeaux, ivoire, gris triannon, rouge et vert. Livrable sur demande en mallette.

Équivalent au Radiola RA152U. Voir aussi BF121.01U. Même modèle en alternatif BF121A.

La documentation technique (datée 18.03.53) mentionne l'année de lancement 1952, mais le modèle ne figure pas dans les catalogues et tarifs avant 1953. Reste à déterminer.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 2.250 kg / 4 lb 15.3 oz (4.956 lb)
Price in first year of sale 15'500.00 FRF
Collectors' prices  
Mentioned in -- Original prospect or advert (Dépliant Série Super-Magnétique 1955)
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.
Literature/Schematics (2) -- Original prospect or advert (Paris-Match, Déc. 1954)

Model page created by John Koster. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Philips France; Paris
Here you find 544 models, 482 with images and 297 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Philips France;: BF121U
Threads: 2 | Posts: 2
Hits: 1049     Replies: 0
  philips: Philips BF121U, Der Geist aus der Flasche
Rüdiger Walz
21.Dec.15
 
  1

Der Geist aus der Flasche.

Im letzten Jahr besuchte ich mal wieder einen Flohmarkt und musste feststellen, dass nicht nur das Angebot an „D-Zügen“, sondern an alten Radios allgemein sehr dürftig war. Da - am letzten Stand sah ich aus dem Augenwinkel doch etwas „Radioähnliches“. Bei näherer Betrachtung stellte es sich als BOLS – Likörflache offensichtlich in Form eines Philipsradios heraus.

 Die Flasche trug glücklicherweise hinten noch das Etikett. Sie enthielt offensichtlich einen Cherry-Brandy und ist holländisch beschriftet.  Der Verkäufer sagte mir, dass ursprünglich auf dem Verschluss eine Art magisches Auge aus Papier aufgeklebt war, das aber leider verlorengegangen sei. Es sind noch Klebereste erkennbar. Die Flasche hat wie für BOLS-Zierflaschen üblich ein e Spieluhr im Boden, die beim Anheben spielt. Nun, da es nichts anderes radioähnliches gab, griff ich zu.

BOLS Zierflaschen gibt es in vielen Formen. Im Internet findet man alle möglichen Abbildungen. Am bekanntesten ist die Flasche mit der Tänzerin innen oder einfachere Modelle, die eine Laterne nachbilden. Kitsch as Kitsch can…

Diese Flasche habe ich allerdings nirgendwo gefunden.

Nun stellte sich die Frage, welches Radio war die Vorlage für diese Flasche, die vermutlich als Werbegeschenk verwendet wurde ?

Manchmal gibt es da unglaubliche Zufälle. Ich schaue nur sporadisch bei e-bay rein, sei es, dass ich konkret ein Ersatzteil suche oder manchmal auch einfach nur so. Bei einer „einfach nur so“ Gelegenheit stieß ich auf ein Angebot des BF121U ! Das war es doch ! Das ist die Vorlage für die Flasche !

Ein gut erhaltenes Exemplar und da ich hoch motiviert war bot ich mehr als ich normalerweise für ein Philetta-ähnliches Gerät aus den 50er Jahren bezahlen würde und seltsamerweise ging der Preis auch relativ hoch (Mysterien es e-bay).

Das Gerät gehört zu den unzähligen Kleinradio-Typen, die Philips in den 40-60er Jahren herausbrachte. Die Vorlage für die BOLS Flasche war ein Radio mit an den Seiten heruntergezogenem Gehäuse, also nicht mit einem Sockel, wie wir es von den deutschen Philettas her kennen. Diese Form habe ich in D und auch hier im RM.org unter Philips NL nicht finden können. Lediglich in Frankreich wurde es möglicherweise in dieser Form gebaut. Nichtsdestotrotz ist das Etikett der Flasche holländisch gedruckt.

Gegenüber den deutschen Philettas hat der BF121U den großen Vorteil, dass man das Gehäuse wie eine Haube abnehmen kann und das Chassis gut zugänglich ist. Wie häufig in Frankreich ist das Chassis ein 110 V-127 V Gerät. Das erworbene Gerät hatte nachträglich einen Zusatzwiderstand für 220 V eingebaut. Glücklicherweise hatte dessen Hitzeentwicklung das Polystyrolgehäuse nicht beschädigt. Ich habe ihn wieder entfernt und den Stecker deutlich mit „110 V“ gekennzeichnet. Da ich historische Geräte stets über einen Regel-Trenntrafo betreibe, kein Problem. Es blieb in der Abdeckung des regulären Vorschaltwiderstandes nur ein Loch zurück.

Fast enttäuscht musste ich dann feststellen, dass dieses Gerät wie viele meiner Philips-Geräte auf Anhieb spielte, daher kann ich hier nicht mit einem ausführlichen Restaurationsbericht dienen. Erstaunlich ist immer wieder die Leistungsfähigkeit dieser Geräte, hier mit Kurz-, Mittel- und Langwelle ausgestattet. Auffällig ist die durch eine Papphülse geschützte Ferritantenne.

Das Chassis erinnert in seinem Aufbau an ein Vogelnest, dennoch funktioniert es hervorragen.

Zur Vervollständigung der Dokumentation hier ein Bild der Bodenplatte mit Typenschild. Es handelt sich hier konkret um den Typ BF121.01U.

Radio und Flasche nebeneinander zeigen deutlich, dass der BF121U (oder BF121A) die Vorlage für die Flasche gewesen sein muß.  Das Bild der Radioflasche habe ich zusätzlich noch unter „Werbegeschenke“ hochgeladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Hits: 1705     Replies: 0
philips: BF121U (BF 121 U);
Jean-Paul Pourbaix
04.Aug.09
  1

n'existe qu'en 110V

 
Philips France;: BF121U
End of forum contributions about this model

  
rmXorg