radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

R2 (12V) KW 13m - 50,5m, 6 Röhren

R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 2035051) Radio
R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1813239) Radio R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1785228) Radio
R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1785233) Radio R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1795521) Radio
R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1813245) Radio R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1785227) Radio
R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1785229) Radio R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1785231) Radio
R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1785232) Radio R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1785234) Radio
Use red slider bar for more.
R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren; Radione RADIO (ID = 1813239) Radio
Radione RADIO: R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren [Radio] ID = 1813239 1400x1061
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model R2 (12V) KW 13m - 50,5m, 6 Röhren, Radione (RADIO Nikolaus Eltz); Wien
 
Country:  Austria
Manufacturer / Brand:  Radione (RADIO Nikolaus Eltz); Wien
Brand
 
Eltz
Year: 1942 ?? Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 6: EF13 ECH11 EF12 EBC11 EDD11 EZ11
Semiconductors (the count is only for transistors) Zerhacker
Main principle Superhet with RF-stage; ZF/IF 469,5 kHz; 2 AF stage(s)
Tuned circuits 7 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave and Short Wave.
Details
Power type and voltage Line / Batteries (any type) / 220 / 12 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 15 cm = 5.9 inch
Power out 5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren - Radione RADIO Nikolaus Eltz;
Material Metal case
Shape Portable set > 8 inch (also usable without mains)
Dimensions (WHD) 350 x 235 x 175 mm / 13.8 x 9.3 x 6.9 inch
Notes Gerät für 12V-Kfz-Betrieb mit Minus an Masse. Sonderausführung: Plus an Masse; KW-Bereich: 13-50.5 m.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 10 kg / 22 lb 0.4 oz (22.026 lb)
Collectors' prices  
External source of data E. Erb 3-907007-36-0
Source of data Handbuch WDRG 1939 / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Circuit diagram reference Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.


All listed radios etc. from Radione (RADIO Nikolaus Eltz); Wien
Here you find 506 models, 345 with images and 315 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Radione RADIO: R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren
Threads: 3 | Posts: 10
Hits: 2015     Replies: 2
radione: R2 (alt); LS-Metallgitter
Lutz Jänicke
03.Apr.06
  1 Hallo,

man sieht hin und wieder in einschlägiger Literatur und auf eBay die Variante "Metallgitter vor dem Stoff" - weiß jemand ob es das an Originalgeräten tatsächlich gegeben hat ?

Außerdem möchte ich nochmal die Frage aufgreifen, ob es Bezugsquellen für nachgefertigte Skalenscheiben gibt. Bin gerade beim Restaurieren eines R2 ...

Viele Grüße
Lutz Jänicke
Eilert Menke
04.Apr.06
  2

Guten Abend Herr Jänicke,

der LS des Gerätes befindet sich normalerweise in einem Stoffsäckchen als Staubschutz. Weiterhin befindet sich - wenn ich mich recht entsinne - ein separater Bespannstoff vor dem LS-Gitter. Dieser ist recht grob gewebt und die Zeit hat oft ihre Spuren daran hinterlassen. Ich könnte mir deshalb vorstellen, daß so mancher Besitzer eines R2/R3 diesen dann komplett entfernt hat. Das Resultat wäre dann eine Optik, wie sich sich dann als "Metallgitter vor dem Stoff" zeigt. In Wirklichkeit ist es dann aber nur der LS-Staubschutz.

Eine aktuelle Skalenquelle weiß ich leider nicht. Ist bei Ihrem Gerät das Formblech für die Netzteil-Abschirmung noch vorhanden (LS-Seite)? Wenn nicht, lohnt sich m.E. keine (originalgetreue) Restauration. Dann besser zu Ebay damit ;-)

Die Kondensatoren sind typische Problemquellen in diesen Empfängern.

Viel Spaß mit dem Gerät!

EM

Lutz Jänicke
04.Apr.06
  3 Danke, Herr Menke,

Ihre Erklärung für die verschiedenen Bespannungs-Varianten ist einleuchtend.

Bei meinem Gerät fehlt tatsächlich die Abdeckung über dem Netzteil, aber vielleicht kann man sie nachfertigen? Die "optische" Restauration werde ich auf jeden Fall wagen, denn es kann hinterher nur besser aussehen ...





Viele Grüße
Lutz Jänicke


 
Hits: 1966     Replies: 2
radione: R2 (alt); Radione R2, wie kann man ihn abgleiche
Hans M. Knoll
28.Nov.03
  1

Hallo Herr Odermatt.

Ich habe einmal in meinem Archiv etwas gestoebert. Viel ist es nicht was ich da finde und ich meine auch, es gibt nicht viel. Warum?

In der Zeitschrift "FUNKGESCHICHTE" der GFGF, Nr. 90 von 1993 Seite 140 hat der renomierte Beitragsschreiber und Fachmann, Herr  Friedrich P. Profit eine Beschreibung mit Restaurations Hinweisen veroeffentlicht. Er gibt dort Ratschlaege fuer den Abgleich.

Ich zitiere fuer Sie daraus:

Die ZF-.Bandfilter sind mit aeussester Sorgfalt abzugleichen. Die Schwingkreise der Bereiche

 M- L, sind nur C- seitig abgleichbar mittels Quetschtrimmer.

Haarig wird es beim KW Bereich, den dort sind enweder Drahtwickeltrimmer oder Eisenkerne abzugleichen oder wie im Falle meines R2 und nicht erwaehnt in [4]-die KW-Spulenabstaende zu veraendern. ( hier meint er die Windungen verschieben [knoll] )

Mit den Fussnoten [1] weist er auf eine Literatur : "Radione" , Empfangsgeraet R2, Dipl.- Ing. Nikolaus v. Eltz Wien hin.

unter [2] Empfaenger ER2 , Gereate- Handbuch RLM GL/C-E2, 1943

unter [4] Empf. Vademecum Nr.27 S. 2287 W.A. Schenk , Regelien's Verlag ,Berlin hin.

So wie ich die Arbeiten des H. Profit in der FG kenne, ist das kein Mann der Angst vor der Technik hat. Wenn der solche Texte abgibt, kennt er deren Brisanz.

Das zur Einstimmung. Ich habe Originale ( Schaltung) aus Wien, in denen wird zum Abgleich absolut nichts gesagt.

Gruesse von Hans M. Knoll

Herbert Odermatt † 26.Nov.05
29.Nov.03
  2

Guten Abend Herr Knoll

Vielen Dank für Ihre einmal mehr, sehr kompetente, ausführliche und rasche Antwort.

In den div. Bildern hier im Museum sind zwei verschiedene Versionen R2 alt abgebildet. Mir scheint, ich besitze eher die neuere Version der beiden. Auf dem Typenschild steht nur R2. Die schweizer PTT-Kontollmarke hat die Jahrzahl 1946. Was aber nichts besonderes heissen muss. In meinem Gerät sind die Oszi-Alu-Becher (für MW und LW) je mit Spule und C-Trimmer bestückt, was eher auf eine neuere Version hindeuten könnte. Auch sind in den Bechern mehrer Öffnungen dazu vorhanden, Kerne und Trimmer zu trimmen.

Die HF-Kerne versuche ich irgendwie aufzutreiben. Werde mich mit dem Mess-Sender langsam "herantasten", und die Abstimmvorschrift neu eruieren.

Herzlich grüsst, H. Odermatt

Hans M. Knoll
29.Nov.03
  3

Alles o.k.

 
Hits: 2432     Replies: 3
radione: Radione R2; Teileneufertigung
Eilert Menke
09.Jul.03
  1 Wer kennt den Hersteller bzw. die Bezugsquelle für Drehknopf- und Skalennachfertigungen? Erbitte Mitteilung hier oder per Epost. Danke!
Ernst Erb
09.Jul.03
  2 Günter Hütter hatte in den 80er Jahren jedenfalls Knöpfe für den R2 gegossen (ich auch, nur für mich). Zumindest meine waren nicht immer über jeden Zweifel erhaben. Inzwischen beherrscht er aber die Vakuum-Technik. Er ist auch Fachmann. Schon eine billige "Wasserpumpe" (Da gibt es einen Fachausdruck ...) gibt sehr gute Resultate. Das ist ein einfaches Teil, das man an den Wasserhahn hängt ... Ich empfehle zwischen der Vakuumglocke und dem Gerät ein Zwischengefäss anzubringen, damit sich darin Wasser sammlen kann, falls man nicht vorsichtig genug arbeitet.

Ich weiss nicht, ob Günter jetzt noch fabriziert, doch kennt er sicher Leute. Diesen Knopf gibt es jedenfalls von verschiedenen Stellen als Nachguss. 
Georg Schön
10.Jul.03
  3
Eilert Menke
26.Feb.04
  4 Knöpfe und Netzanschluß-Würfelstecker als Nachfertigung bietet unser Sammlerkollege Gerhard Heigl an. Näheres auf seiner Heimseite unter Flohmarkt > Diverses. Epost-Adresse und HP in seinem Mitgliederprofil nachsehbar.
 
Radione RADIO: R2 KW 13m - 50,5m, 6 Röhren
End of forum contributions about this model

  
rmXorg