radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

E35W

E35W; SABA; Villingen (ID = 2338536) Radio
 
E35W; SABA; Villingen (ID = 25500) Radio
 
E35W; SABA; Villingen (ID = 108654) Radio
 
E35W; SABA; Villingen (ID = 5516) Radio
E35W; SABA; Villingen (ID = 149319) Radio E35W; SABA; Villingen (ID = 149320) Radio
E35W; SABA; Villingen (ID = 149321) Radio E35W; SABA; Villingen (ID = 81779) Radio
E35W; SABA; Villingen (ID = 81777) Radio E35W; SABA; Villingen (ID = 81778) Radio
E35W; SABA; Villingen (ID = 1238378) Radio E35W; SABA; Villingen (ID = 1238379) Radio
E35W; SABA; Villingen (ID = 1238380) Radio E35W; SABA; Villingen (ID = 1238381) Radio
Use red slider bar for more.
E35W; SABA; Villingen (ID = 149319) Radio
SABA; Villingen: E35W [Radio] ID = 149319 685x600
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model E35W, SABA; Villingen:
Ebay Auktion 6560800287 von **bluevalley**
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  SABA; Villingen
Brand
 
Schwer & Söhne, GmbH
Year: 1930/1931 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 4: RENS1204 RENS1204 RES164 RGN1054 or RGN504
Main principle TRF with regeneration; 1 Special; 1 AF stage(s)
Tuned circuits 2 AM circuit(s)
Wave bands Wave Bands given in the notes.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110-220 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out
from Radiomuseum.org Model: E35W - SABA; Villingen
Material Bakelite case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Source of data Radiokatalog Band 1, Ernst Erb


All listed radios etc. from SABA; Villingen
Here you find 1571 models, 1437 with images and 1062 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
SABA; Villingen: E35W
Threads: 1 | Posts: 4
Hits: 637     Replies: 3
saba: Fehler im Schaltbild ?
Armin Eppinger
26.Dec.18
  1

Hat sich in  einigen Saba Schaltbildern  ein Fehler eingeschlichen , vermute oder frage ich ?

Beim Aufarbeiten eines Radiofragmentes ohne jede Signatur suchte ich nach möglichen Schaltbildern. Es handelt sich um einen Zweikreiser mit unbekannter Bestückung. Die Erdbuchse ist mit T bezeichnet , was auf Terre , also französischen Ursprung  , hindeutet.

Anfangs überlegte ich , ob der wunderschöne Doppeldrehko , wegen des großen Plattenabstandes , nicht für ein Antennenanpassgerät herhalten könnte , denn mit der Amateurfunkstation habe ich mehr Kontakt als mit einem schweigenden Mittelwellenempfänger.

Das Chassis zu schlachten und die mit vielen Stationen schön  beschriftete Skala zu entsorgen , brachte ich nicht  über's Herz.

Also war der erste Schritt : welche deutschen Radios waren ähnlich ?

Mit den 4  fünfpoligen Stiftsockeln , Netztransformator , zwei Anodenklips , kam ich auf eine Bauzeit um das Jahr 1930 +/-  .

Unter Zuhilfenahme der Fotogalerie wurde ich auf die Sabareihe um den " Sieger " S35W aufmerksam.

Und die Anordnung von Drossel und Netzkondensator war sehr ähnlich. Ebenso passte  die Bestückungsliste mit RENS 1204 und RES164 . In Ermangelung einer RGN504 zog ich einen billigen Siliziumgleichrichter in Betracht... , und dann fing ich an nachzudenken...

Und dabei fiel mir auf , dass im Schaltbild vom Saba S35W vom Netztrafo die Mittenverbindung zur Masse fehlt, und eine Auskopplung über 0,1 Mikrofahrrad gibt bei 50Hz nichts Gescheites.

In mehreren Saba Schaltbildern aus der Serie fand ich den gleichen Sachverhalt und zweifelte eher an meinem kleinen Sachverstand.

Ich empfinde es als keinen wesentlichen Mangel , dass Gehäuse und Anderes fehlen , und in Analogie zu modernen Hifi Anlagen mit ihrer offenen Bauweise , werde ich den Zweikreiser aufbauen und betriebsfähig machen , denn ... er ist einfach SCHÖN.

Zu meiner Freude durfte ich feststellen  , dass nachts doch noch reichlich AM -Sender auf MW  zu empfangen sind , wenn man erst einmal die Steckerladegeräte von Handies und Staubsauger und... entfernt.

 

 Sollte ich mich mit meiner Beobachtung getäuscht haben , bitte ich um Entschuldigung.

Eine Schöne Weihnachtszeit wünscht 

Armin Eppinger

 

Rolf Beckers
26.Dec.18
  2

Hallo  Herr Eppinger,

natürlich haben Sie sich nicht getäuscht, die Mittelanzapfung des Transformators fehlt in dem Schaltbild. Das ist auch noch bei einigen anderen Saba Schaltbildern aus der Zeit der Fall.

Schöne Werihnachten,

Rolf Beckers

Armin Eppinger
26.Dec.18
  3

Danke Herr Beckers.

Danke für Ihre Schnelligkeit und danke für die Beseitigung meiner Zweifel.

Die Sache beim Wechselstrom und seiner Gleichrichtung ist zwar altbekannt , aaaber ein Herr Graetz musste seinen Gleichrichter auch erst erfunden haben , damit ihn Generationen später noch weltweit Menschen verstehen.

Es hat mich gefreut und ermutigt , weiterzumachen , denn in den diversen Schaltbildern können doch nicht soo viele Leute den Fehler übersehen haben ... Millionen Fliegen können nicht irren.

Schöne Weihnachtsnachzeit wünscht Ihnen 

Armin Eppinger

Dietmar Rudolph
27.Dec.18
  4

Das ART Schaltbild des Saba 35W hat diesen Fehler im Schaltbild nicht.

Habe soeben hochgeladen.

MfG DR

 
SABA; Villingen: E35W
End of forum contributions about this model

  
rmXorg