radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F ab Nr.: F01001

HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 40441) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 40444) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 40445) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 40446) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 40449) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 138867) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 138868) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 138870) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 138871) Radio
 
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 138872) Radio
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 589419) Radio HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 139223) Radio
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 589424) Radio HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 139224) Radio
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 166368) Radio HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 589420) Radio
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 589421) Radio HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 589422) Radio
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 589423) Radio HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 589425) Radio
Use red slider bar for more.
HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F; SABA; Villingen (ID = 589419) Radio
SABA; Villingen: HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F [Radio] ID = 589419 878x523
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F ab Nr.: F01001, SABA; Villingen
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  SABA; Villingen
Brand
 
Schwer & Söhne, GmbH
Year: 1967–1970 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) 65: GM760 AF124 AF121 AF181 AF125 2N2613 BC107 AF126 AC122 AC125 AC117 AD152 AC150 AC161 40263 AF138 2N2148 2N2147 AD155 AA112 AA116 AA136 AA119 BA103 AA118 1N2326 ZF13 M30C1200 B60C200 B30C250 B40C2200
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 460/10700 kHz
Tuned circuits 8 AM circuit(s)     17 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, more than 2 x SW plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 115, 127, 220, 240 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out 50 W (80 W max.)
from Radiomuseum.org Model: HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F [ab Nr.: F01001] - SABA; Villingen
Material Wooden case
Shape Book-shelf unit.
Dimensions (WHD) 755 x 235 x 340 mm / 29.7 x 9.3 x 13.4 inch
Notes

HiFi-Stereo-Steuergerät mit Sendersuchlauf

Hier handelt es sich um die 2. (verbesserte) Version, ab Dezember 1966 - vergleiche auch 1. Version HiFi_Studio Freiburg Stereo

NF-Verstärker mit 2 Endstufen je 25 W (Sinus) / 40 Watt (Musik) bei Klirrfaktor 0,3 %, Frequenzgang 10-32000 Hz ± 2dB; UKW-Empfindlichkeit: 1 µV für 26dB Rauschabstand. Die Kabelfernbedienung "Fernsteuerung RS18" steuert Funktionen: Ein/Aus, Sendersuchlauf, Schnelllauf, Lautstärke, Balance.

3 x Kurzwelle (gespr. 25-, 31- und 49m-Band), drehbare Ferritantenne, eingeb. UKW-Antenne - extern 240 Ohm-Anschluss. Görler FM-Mischteil 312-2415 mit 4-fach Drehkondensator-Abstimmung, AM- und FM-ZF-Bandbreite umschaltbar.

Daten aus Original-Bedienungsanleitung (12/1966): 65 Transistoren, 36 Dioden, 4 Gleichrichter. Kreise sind bezeichnet als FM 15/17+4 und AM 8+6 (Zusatz sind Regel- und Steuerkreise). AM und FM getrennt abstimmbar auf zwei Skalen. ZF-AM 3stufig, FM 5stufig. Bei AM erlaubt die Mehrweg-Hochfrequenz-Gegenkopplung eine Umstellung der Bandbreite um Faktor 1:10.

Abstimmungsanzeigen: Zeigerinstrument mit Nullpunktanzeige und eines mit Maximumanzeige. Stereo-Automatic mit einstellbarem Einsatzpunkt (Schwellwertverstärker). Decoder mit Zeitmultiplex-Verfahren. Empfindlichkeit 1 (fern) oder 10 Mikrovolt (nah) für UKW, KW 10-20, MW 7 und LW 10 Mikrovolt.

In der Zeitschrift "hobby" gab es eine Ausschreibung, bei der man sich zu 42 Punkten zu einem Traumempfänger äussern konnte. Die meisten Wünsche inkl. Motorsteuerung wurden mit diesem Modell realisiert. Rainer Schubert hat die Beschreibung aus Heft Nr. 23/65 vom 3.11.65 aus "hobby, Das Magazin der Technik" zu den "technischen Unterlagen" als 6 Blätter geladen. Es zeigt auch den Zeitgeist von Mitte der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts sehr schön.

Jeder Halbleiter-Typ ist nur einmal gelistet.

 

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 26 kg / 57 lb 4.3 oz (57.269 lb)
Price in first year of sale 1'998.00 DM
External source of data erb
Source of data Handbuch VDRG 1966/1967
Mentioned in -- Original prospect or advert (Saba High-Fidelity-Programm 1967 II und III, BA 12/1966)
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.


All listed radios etc. from SABA; Villingen
Here you find 1568 models, 1433 with images and 1062 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.


Collection of a member from D
Collection of a member from D

 


Forum contributions about this model
SABA; Villingen: HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F
Threads: 2 | Posts: 3
Hits: 3038     Replies: 0
saba: HiFi-Studio Freiburg-Stereo-F
Bernd Schmitz
01.Feb.06
  1 Anmerkung zur Unsicherheit wegen der 2 Varianten dieses Gerätes.Ich besitze beide Versionen.
Die ältere Version hat 2 Lautsprecheranschlüsse in Din und jeweils 2 blanke Schraubklemmen für Zusatzlautsprecheranschluß.Diese Version heißt:Hifi-Studio Freiburg-Stereo.
Die verbesserte und spätere Version hat statt der blanken Klemmen (wegen der Gefährdung der Germanium-Endstufen-Kurzschlussgefahr)auch Din Buchsen für diese Ausgänge bekommen.Diese Version heißt:Hifi-Studio Freiburg-Stereo-STF.
Ich hoffe damit zur Klärung beigetragen zu haben.  Beste Grüsse Bernd Schmitz.
 
Hits: 2309     Replies: 1
saba: Hobby-Magazin: Richtiges Modell?
Rainer Schubert
07.Sep.05
  1 Liebe Saba-Experten,

ich habe jetzt auch den Artikel aus dem Hobby-Magazin 9/66 auf das Modell http://www.radiomuseum.org/r/saba_hifi_studio_freiburg.html geladen (4 Seiten, d_saba_1966_hifistudiofreiburgstereo_hobby_ergebnis_01 bis _04).

Es bleibt jetzt die von Herrn Erb gestellte Frage zu beantworten, ob dies das richtige Modell ist!

Von der Datierung (1966) passt es und hier ist auch der Verweis auf die Hobby-Aktion schon vorhanden. Allerdings ist dann der Name nicht richtig, da der Zusatz "Stereo" fehlt.
Diesen gibt es dagegen am Modell http://www.radiomuseum.org/r/saba_hifi_studio_freiburg_ste.html, das aber mit 1967-1970 angelegt ist.

Ich kenne mich mit Saba leider überhaupt nicht aus, daher sind jetzt die Experten gefragt.
Die Hobby-Artikel geben sicherlich einige Identifikationshilfen und vielleicht ist es so möglich zu klären, ob es wirklich beide Modelle gab oder ob sie identisch sind.

Beste Grüße
Rainer Schubert
Marc Goeritz
08.Sep.05
  2 Ich kenne mich relativ gut mit SABA aus. Ein HIFI Studio Freiburg ohne Stereo ist mir nicht bekannt! Der Text zu obigem Gerät paßt aber exact auf das HIFI Studio Freiburg Stereo. Von diesem gab es zwei Baureihen. Die ältere hat nur einen Lautsprecherausgang pro Kananl, allerdings mit einer Buchse und Klemmen für verschiedene Lautsprecherimpedanzen. Das neuere Modell hat zwei getrennt schaltbare Lautsprecherbuchsen pro Kanal aber keine Klemmen. Daher möchte ich behaupten,daß es kein Hifi Studio Freiburg ohne Stereo gibt. Somit ist der Hobby Artikel zum richtigen Modell. Aber das Modell ist doppelt angelegt, altes und neues Modell haben bei SABA Die gleiche Nummer. Die Schaltbilder unter dem Modell ohne Stereo sind für beide Modelle. Auf den  Schaltbildern 4 und 6 ist ein Verweis für welche Baurei der jeweilige Plan ist (unten rechts). Also ein Gerä, zwei varianten. 
 
SABA; Villingen: HiFi-Studio Freiburg Stereo Mod. ST-F
End of forum contributions about this model

  
rmXorg