radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Touring T20

Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38038) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38039) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38583) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38043) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38580) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38581) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38582) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38584) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38586) Radio
 
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 38040) Radio
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 948417) Radio Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 2683) Radio
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 858) Radio Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 2753) Radio
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 57495) Radio Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 207351) Radio
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 386038) Radio Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 406278) Radio
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 523197) Radio Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 523198) Radio
Use red slider bar for more.
Touring T20; Schaub und Schaub- (ID = 948417) Radio
Schaub und Schaub-: Touring T20 [Radio] ID = 948417 884x730
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Touring T20, Schaub und Schaub-Lorenz
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Schaub und Schaub-Lorenz
Year: 1961/1962 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) 9: AF114 AF115 AF116 AF117 AF117 OC71 OC75 OC74 OC74
Main principle Superhet, double/triple conversion; ZF/IF 460/10700/460 kHz; 3 AF stage(s)
Tuned circuits 8 AM circuit(s)     13 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Dry Batteries / 5 × 1,5 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
Power out 1.3 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Touring T20 - Schaub und Schaub-Lorenz
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Portable set > 8 inch (also usable without mains)
Dimensions (WHD) 300 x 203 x 100 mm / 11.8 x 8 x 3.9 inch
Notes Die Autohalterung für Touring T10, T20 und T30 (Type: 31294), die für das Modell T10 und T20 angeboten wurde, passt auch für das Modell Schaub - Lorenz Touring T30 Automatic (wird auch in der Gerätebeschreibung erwähnt !). Der Verkaufspreis betrug DM 36,50. Die vorhandenen Anschlüsse sind: 2 x für den externen Lautsprecher, 1 x + (Plus) Batterie , 1 x Anschluss-Automatic- Antenne, 1 x - (Minus/Masse) und eine Anschlussbuchse für die Autoantenne. Eine Antennenanpassung kann von aussen durch einen Trimmer an dem Anschlusskasten erfolgen, ebenso kann (intern, nach Öffnen des Gehäusedeckels des Anschlusskastens) die Versorgungsspannung auf 6 oder 12 V eingestellt werden.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 3.5 kg / 7 lb 11.3 oz (7.709 lb)
Price in first year of sale 335.00 DM
Collectors' prices  
Source of data HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1961/62 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Mentioned in -- Original-techn. papers.
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


All listed radios etc. from Schaub und Schaub-Lorenz
Here you find 914 models, 770 with images and 631 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Schaub und Schaub-: Touring T20
Threads: 2 | Posts: 8
Hits: 2678     Replies: 1
schaub: Schaub Lorenz T20 (T 20); Touring
John Kershaw
22.Feb.07
  1

Hi -  Can someone tell me what is the purpose of the battery st-201?  Mine has leaked. Do I need to replace it?  Thanks, John.

Roy Johnson
23.Feb.07
  2

Dear John,

This is to supply bias voltage to a number of the stages and you do need to replace it with a 1.4 volt long life battery.  It is switched off with the main power switch. 

Without it, the set will not perform very well - or at all!

To clean up any leakage on the circuit board, I find that cotton buds are good to get off the deposit, dampened in water if necessary. 

Regards,

Roy

 

 

 
Hits: 2671     Replies: 5
schaub: T20; Touring
Franz Gysi
27.Feb.05
  1 Heute wollte ich endlich mal meinen T20 restaurieren (spielt nur leise, auf UKW kein Empfang).

Schon beim Oeffnen ist mir der hervorragende Zustand der Platine aufgefallen. Keine ausgelaufene "Stabizelle" zu finden.

Dank der Superdokumentation hier im RM habe ich den ehemaligen Platz auf dem Print rasch entdeckt und stellte fest, dass die Zelle von einem Vorbesitzer rechtzeitig durch eine 1.5V Zenerdiode ersetzt wurde. Ich denke, ich werde hier auch die bewährte Lösung mit zwei Dioden in Serie einsetzen, parallel dazu 1uF um für AC die Niederohmigkeit der Zelle zu simulieren und um auf 1,4V einzupegeln.

Leider zeigen die beiden Drosselspulen DR101 und DR300 deutliche Schmauchspuren, ein kleiner Krater auf beiden Bauteilen. In der Bauteilliste sind die nicht näher spezifiziert, einfach die Bestell-Nr. 625-91/126-92

Was könnte ich da für Ersatzteile einsetzen?

Danke für Hinweise.
Franz

/Edit: ich habe noch ein Bild der verdächtigen Drosseln beigefügt.

Attachments

Franz Gysi
02.Mar.05
  2

Jetzt bin ich aber enttäuscht!

Hat da wirklich niemand Kenntnisse, wie diese Drosseln bemessen sein sollten?

Ausser einer privaten Antwort habe ich bis heute keine einzige Reaktion auf meine konkrete Frage!

Mit freundlichen Grüssen
Franz Gysi

Hans M. Knoll
04.Mar.05
  3

Hallo Herr Gysi ,

Wenn ich Sie persoenlich beleidigt habe,
dann sage ich hier "Entschuldigung"

und steige aus der Diskussion wieder aus.




Gruss Hans M. knoll

Franz Gysi
04.Mar.05
  4 Mich würde die mögliche Induktivität dieser Drosseln interessieren und ev. der Zweck der Drosseln an diesem Punkt in der Schaltung.

Mit freundlichen Grüssen
Franz Gysi

Michael Münch
04.Mar.05
  5 Hallo Herr Gysi,

Ihnen geht es ja wohl um diesen Schaltungsteil:





In der Schaltung wirkt der Transistor T103 (AF116) als selbstschwingende Mischstufe. Mit den Drosseln an Basis und Emitter soll verhindert werden, dass die erzeugte Hochfrequenz über die Versorgungsspannung ins Gerät vagabundiert. Die Drosseln haben Standardwerte, die innerhalb gewisser Grenzen unkritisch sind. Sicherlich könnte man hier eine "klassische" Breitbanddrossel wie die VK200 einsetzen. Denkbar wäre auch ein "Allerweltswert" von 470 uH.

Was die Werte angeht, lasse ich mich gern noch verbessern!

Allen ein angenehmes Wochenende!
Michael Münch



Nachtrag: nachdem Sie beide (Herr Knoll und Herr Gysi) Ihre Beiträge editiert haben, werde ich das wohl auch tun müssen...

Herzlichen Gruß - M.M.

Franz Gysi
05.Mar.05
  6 Hallo Herr Münch

Besten Dank für Ihre Ausführung und für das genaue Aufzeigen der betroffenen Drosseln anhand eines Schaltungsausschnittes. Das hilft mir sehr!

Da ich jetzt den Zweck näher kenne, wird es mir möglich sein, allenfalls geeignete Ersatzdrosseln auszuwählen.

Mit freundlichen Grüssen
Franz Gysi
 
Schaub und Schaub-: Touring T20
End of forum contributions about this model

  
rmXorg