radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Kondensator-Mikrofon Ela M301/2

Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 360923) Microphone/PU
Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 121758) Microphone/PU Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 360747) Microphone/PU
Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 944709) Microphone/PU Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 944710) Microphone/PU
Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 944711) Microphone/PU Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 944713) Microphone/PU
Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 944714) Microphone/PU Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 944716) Microphone/PU
Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 985695) Microphone/PU
Use red slider bar for more.
Kondensator-Mikrofon Ela M301/2; Telefunken (ID = 121758) Microphone/PU
Telefunken: Kondensator-Mikrofon Ela M301/2 [Microphone/PU] ID = 121758 579x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Kondensator-Mikrofon Ela M301/2, Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH:
Quelle: Eigene Aufnahme von Friedrichshafen Stand André Saupe.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Year: 1932 ?? Category: Microphone or Pick-up element
Valves / Tubes 1: RE084spez or RE084k
Main principle Audio-Amplification
Details
Power type and voltage Storage and/or dry batteries / 4 & 90 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Kondensator-Mikrofon Ela M301/2 - Telefunken Deutschland TFK,
Material Metal case
Dimensions (WHD) 85 x 330 x 90 mm / 3.3 x 13 x 3.5 inch
Notes Wandlerprinzip: Elektrostatisch
System: Kondensator-Mikrofon
Bemerkungen: Entwickelt und gebaut von Georg Neumann & Co., Berlin SO 16. Mikrofon-Kapsel austauschbar Die Höhe ist etwas verschieden je nach Stellung der Kapsel. Es fehlen die Daten zur systematischen Tabelle, die wir vorgesehen haben. Siehe unter FAQ. Die Röhre ist nicht ein gesicherter Eintrag. Richtcharakteristik: normal = rund Baugleich zu Neumann CMV3, alternative Bezeichnung: Siemens SM4 Röhre RE 084 spez.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 2.4 kg / 5 lb 4.6 oz (5.286 lb)
Price in first year of sale 566.00 RM
Source of data - - Manufacturers Literature
Mentioned in Telefunken Ela-Liste 1939
Literature/Schematics (1) - - Manufacturers Literature (Telefunken: Beschreibung der Kondensatormikrofone)

Model page created by Ernst Erb. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Here you find 3440 models, 3024 with images and 2020 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Telefunken: Kondensator-Mikrofon Ela M301/2
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 2502     Replies: 1
telefunken: Ela M301/2; Kondensator-Mikrofon
Reinhold Roth
25.Feb.10
  1

Liebe Radiomuseums Mitglieder! 

Zur Zeit bin ich im Besitz eines Telefunken Kondensator Mikrofons vom Typ Ela M 301/2 ohne Kapsel mit dem dazugehörigen Netzteil. Leider befinden sich die Teile in einem erbärmlichen Zustand.

Da ich ein Perfektionist bin möchte ich die Teile auf den heutigen Stand der Technik bringen. Das heißt Isolierteile Hartpapier gegen Teflon, verrostete Teile Sandstrahlen und neu lackieren, verrottete geschirmte  Gummiader Kabel gegen neue mit bedeutend dem heutigen Stand der Technik verbesserten Werten, beschädigte Typenaufkleber  gegen Abziehbildern (Wasser schiebe Bilder) usw. 

Allerdings möchte ich aber auch nicht übertreiben (z.B. Die Röhre AC 701 gegen einen Rauscharmen OP tauschen)

Das bedeutet aber letzten Endes ist dann das "Oldie" nach der Restauration kein Original mehr ist. 

Ich möchte aber das Mikrofon in diesem Zustand auch nicht in Vitrine stellen und angucken sondern wieder auf der Bühne bringen und im praktischen Betrieb einsetzen.

Bis jetzt wurde mir geraten ja nichts daran zu verändern und den erbärmlichen Zustand erhalten.

Allerdings würde ich nicht verstehen das alte Gummikabel das zum Teil schon beim anfassen auseinander bröselt bei zu behalten.

Was meint Ihr dazu restaurieren und auf den heutigen Stand der Technik (bedeutet ich verbessere die alten Werte) bringen Ja oder Nein.

Dietrich Grötzer
25.Feb.10
  2

Hallo Herr Roth,

dieses Thema wurde schon öfters hier im RM besprochen.

Grundsätzlich liegt es im Ermessen jeden Sammlers was er mit seinen Schätzen macht. Es gibt orthodoxe Sammler wo nichts verändert werden darf und wenn wird es im alten Gehäuse versteckt - z.B. Kondensatoren. Andere wieder modernisieren ihre Geräte ungeachtet der Originalität.

Ich persönlich habe, wenn es nicht allzu weit geht, kein Problem mit Modernisierungen oder umgesockelte Röhren - das Gerät wurde eben instandgesetzt mit derzeit verfügbaren Mitteln. Die äussere Hülle sollte zumindest original bleiben und der Ersatz von Kabel, wenn diese einigermaßen dazu passen, sollte auch kein Problem sein.

Dies hier ist meine persönliche Meinung und manche Sammlerkollegen sind sicher anderer Ansicht. Es wäre sogar schlimm wenn alle nach einem Einheitsbrei sammeln würden.

MfG Dietrich Grötzer

 
Telefunken: Kondensator-Mikrofon Ela M301/2
End of forum contributions about this model

  
rmXorg