radiomuseum.org

Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet

Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 2370115) TalkingM Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 2370116) TalkingM
Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 2370117) TalkingM Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 2370118) TalkingM
Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 2370119) TalkingM Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 2370120) TalkingM
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 2370115) TalkingM
UNBEKANNTE FIRMA D /: Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet [TalkingM] ID = 2370115 1400x1202
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet, UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»
anderer Name
 
Unknown, Custom Built
Jahr: 1920 ?? Kategorie: Grammophon/Phonograph mechanisch
Wellenbereiche - ohne
Spezialitäten Plattenspieler (kein -Wechsler)
Betriebsart / Volt Solar- und/oder Muskelenergie und evtl. ext. Power
Lautsprecher Trichter
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Eduard Barth Tisch-Grammophon - Goldring Magnet - UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH -
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät, Truhenform, meist mit Deckel (NICHT Schrägpult).
Abmessungen (BHT) 400 x 300 x 400 mm / 15.7 x 11.8 x 15.7 inch
Bemerkung

Tischgrammophon im Holzgehäuse mit Doppel-Federwerk-Antrieb (Kurbel-Aufzug). Geschwindigkeit 78 UpM mit Feinregulierung, Schalldose: Goldring Magnet

Frontseitiger Schallaustritt über eingebauten Trichter hinter zwei Klapptüren.

Info:
In den ersten 30 Jahren des Jahrhunderts wurden sehr viele Grammophon-Modelle zum Verkauf angeboten, die keinen der bekannten "Markennamen" hatten.

Leergehäuse wurden von technisch versierten Firmen mit dem nötigen Equipment bestückt, das in diversen "Ersatzteilkatalogen" von verschiedenen Herstellern angeboten wurde.

Das vorliegende Modell wurde laut Typenschild von Musikhaus Eduard Barth, Halberstadt,  hergestellt. 

Modellseite von Ralf Rehbein angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»
Hier finden Sie 431 Modelle, davon 366 mit Bildern und 36 mit Schaltbildern.




  
rmXorg