radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

291

Information - Help 
ID = 21293
       
Country:
United States of America (USA)
Brand: Speed (Cable Radio Tube)
Developer: Speed (Cable Radio Tube) 
Tube type:  MULTI-SYSTEM, internal coupling   Power/Output 
Identical to 291
Similar Tubes
Heater different:
  293 ; 295
Other base:
  291_6pin
Other base and other heater:
  293_6pin ; 295_6pin

Base UY-Base, 5 Pins (USA, April 1927) Top contact with a cap.
Filament Vf 12.6 Volts / If 0.3 Ampere
Description There is also a 6pin version in literature. But the basing diagrams for that version are somehow erroneous in different ways. Only the 5pin data in Babani appear conclusive and convincing. And the picture seen at the 295 shows a 5pin tube as well. 
Text in other languages (may differ)
Information source Babani, International Radio Tube Encyclopaedia   
 
usa_speed_291.jpg
291
Alan Scott Douglas † 16.11.15

 
291_5pin_sock_1.png
291: Babani
Anonymous 15 Collector

 
291_spec.png
291: Grundig Rö-Tabu, zum M1, Band 3, 1948
Anonymous 15 Collector


from Just Qvigstad


Forum contributions about this tube
291
Threads: 1 | Posts: 4
Hits: 2297     Replies: 3
291 (291) Triple-Twin
Ernst Erb
12.Dec.07
  1

Je allgemeiner und umfassender ein Werk desto mehr Fehler kann man meist entdecken. Für die intern gekoppelte Mehrfachröhre 291 zeigen wir momentan das Sockelbild aus "Austausch-Röhren-Lexikon 1947" von W. Sprick. Dieses Sockelbild zeigt die intern mit dem Gitter des anderen Systems verbundene Kathode ohne Anschluss. Wir haben es bei allen drei Typen: 291, 293 und 295 verwendet.

Mein verstorbener Freund, John W. Stokes in Neuseeland hatte in "70 Years of Radio Tubes and Valves" die Familie der direkt gekoppelten US-Röhren ab  Seite 78 gut beschrieben und auch abgebildet. Die erste dieser Röhren, die 295 (von Anfangs 1932, 2,5 Vf) und die Folgeröhren 293 (6,3 Vf) und 291 für Gleich- und Wechselstrom haben alle einen Obenanschluss.

Zudem ist bei diesen "Triple-Twin-Röhren" von Cable Tube Corp. of Brooklin, NY das Vorverstärker-System indirekt geheizt und das Endröhren-System direkt geheizt! Wer findet dazu ein Werk, das diesen Umständen wirklich Rechnung trägt, also ein richtiges Sockelbild zeigt? Oder wer kann/will ein solches richtiges Sockelbild zeichnen und hochladen?

Übrigens:
Wohl wegen der komplizierten Schaltung für die Röhre (Eingang und Gittervorspannung) und der nötigen NF-Drossel kam die Röhre nie bei kommerziell gefertigten Radios zum Einsatz. Das zeigt sich auch bei unseren Röhrenblättern für diese drei Röhren.

Bei uns sind diese drei Röhren wegen dem Codex noch als 291-6pin etc. angelegt und mit einem Sockelbild belegt, das auch einen integrierten Widerstand zeigt. Ich traue dieser Sache nicht und bitte, sie ebenfalls zu klären. Wahrscheinlich läuft es darauf hinaus, dass wir die Röhre als Type "GESPERRT  (Code-9) - siehe Bemerkungen" führen müssen. Wer klärt und nimmt die nötigen Änderungen vor?

Ernst Erb
27.Dec.07
  2

Wer kann sich dieser Zeichnung annehmen? Noch immer liegt das mit der Kathode (rechts)gekoppelte Gitter (Links) ohne einen Anschluss da ...

Leider wäre für mich eine Umzeichnung ein zu langer Prozess. Das Bild gehört auf die 291, 293 und 295.

Roy Johnson
27.Dec.07
  3

Have recently updated the 295 which was incorrectly based as 6 pin and added some details.  Shall add some circuits in which it was used both singly and in push-pull.  

Roy

Konrad Birkner † 12.08.2014
27.Dec.07
  4

Bei diesen Röhrentypen herrscht einiges Durcheinander. Während über Heizspannungen und-ströme Einigkeit herrscht, werden in der Literatur unterschiedliche Sockeln angegeben.

29X_6pin :
Meist wird ein 6-stiftiger Sockel gezeigt, der aber nie richtig belegt ist. Entweder hängen Gitter und damit verbundene Kathode "in der Luft", oder an einem Stift werden beide Kathoden und das eine Gitter gleichzeitig benannt, während das Bild zeigt, dass nur die Kathode der Endröhre direkt beschaltbar ist, während deren Gitter und die andere Kathode nur über einen (angeblich eingebauten Widerstand) erreichbar sind. Manchmal fehlt auch ein Anschluss fürs Steuergitter (Obenkappe).

29X :
Zu diesen 5pin- Typen ist im Gegensatz zu obigen Versionen eine logische und überzeugende Sockelbelegung zu finden (Babani). Ausserdem gibt es ein Bild, wo eine 295 mit 5pin Sockel gezeigt wird.

Status quo:
Da die 5pin Versionen realistischer erscheinen, wurden sie jetzt zur "Normalversion" gemacht. Für die Existenz der 6pin Versionen fehlt (noch) der überzeugende Beweis durch Bild oder reale Röhre.
Trotzdem führen wir sie, weil sie so zahlreich als Phantome durch die Röhrenbücher geistern.

 
291
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg