radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Ampli

Information - Help 
ID = 76692
       
Country:
France
Brand: Cyrnos (brand) - see also MCB
Tube type:  Triode, vacuum   Universal 
Identical to Ampli

Base Europe 4-Pin (A, 4A, B4, since 1914)
Was used by Radio/TV-reception etc.
Filament Vf 4 Volts / Direct / Battery =
Description

P.H. Brans führt in seinem "Röhren-Vademecum 1945-46" als Vergleichstypen die Philips A409 und die A415.
Brans nennt die Röhre: Cyrnos-Ampli.

 
Literature Röhren-Vademacum; P.H. Brans; Antwerpen   1945-46, S.143
Saga of the Vacuumtube, Tyne   S. 410-411
 
cyrnos_ampli_1.jpg
Ampli: Ma collection
Christian ADAM

 


Forum contributions about this tube
Ampli
Threads: 1 | Posts: 4
Hits: 732     Replies: 3
Wer kann helfen diese METAL Röhre zu identifizieren ?
Christian ADAM
03.Feb.18
  1

Bonjour Rmorg,

Ich habe diese Röhre in einem Konvolut gekauft. Der fassung nach ist es eine METAL (Frankreich). Ich dachte an eine 6/100 Amp aber der Fadenstrom ist 104 mA unter 4V und 89 mA unter 3V ... also könnte es eine 4V 0,10A sein ... Aber welche ?

Dazu gibt es bei METAL (nachher MAZRADIA dann MAZDA France) die CL104 und die DY104 aber die Bilder stimmen nicht ...

 Wer kann da helfen ?

Attachments

Christian ADAM
12.Feb.18
  2

Mit Zufall bin ich auf eine CYRNOS Werbung gestollpert, die den selben Sockel zeigte ... dann mit Rmorg habe ich mir die CYRNOS Röhren angeschaut. Und siehe da : auf dem Foto wirklirch den selben Sockel ...

Es ist also eine CYRNOS Triode. Unter 4V zieht der Faden 0,1A. Da es eine Spitze gibt, ist es eine der ersten CYRNOS Trioden. In dem MINIWATT PHILIPS "Livret de comparaison" findet man bei den ersten die Cyrnos-Ampli (ersetzbar durch A409) und die Micro 0,06 (ersetzbar durch A410)

Da denkt man gleich an die ersten Trioden von LA RADIOTECHNIQUE, die Micro 0,06 (0,06 Amp.) und die Micro-ampli die auch 4V und 0,1A braucht ...

Also sollte es die Cyrnos-ampli sein. Sie zieht 5,3 mA unter 100V mit Nullgitterspannung (7mA für die A409). Die Steilheit liegt bei 0,5 mA/V.

Ich habe die Daten der RADIOTECHNIQUE Micro-Ampli nicht gefunden ... Wer könnte da helfen ?

Christian

 

 

Mark Hippenstiel
13.Feb.18
  3

Die Micro-Ampli ist eine "nouvelle super-ampli à faible consommation". Sie wird in einer Kurzvorstellung mit den folgenden Daten gelistet:

F = 3.8
I = 0.1
P = 80 - 120
S = 30 millis
K = 8 - 10
Ri = 9 - 11.000

Gruss
Mark

Christian ADAM
13.Feb.18
  4

Hallo Mark,

Ich habe es nur heute gesehen : die CYRNOS AMPLI wird auch  hier erwähnt in Radios von Gestern von Ernst ERB. Also will ich Sie mal richtig anliegen ...

Danke für die Hilfe,

Christian

 

 
Ampli
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg