radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

GR150A

Information - Help 
ID = 12162
       
Country:
Germany
Brand: Deutsche Glimmlampen GmbH, (DGL), Otto Pressler; Leipzig
Tube type:  Voltage Regulator, single 
Identical to GR150A = GR150/A

Base Europe 4-Pin B4 (Eu A, E, 4A) 1914 (Codex=Eb)
Filament
Description Korrekte Schreibweise GR150/A 
Tube prices 8 Tube prices (visible for members only)
Information source Taschenbuch zum Röhren-Codex 1948/49   

gr150a_1.png GR150A: Datenblatt
Wolfgang Bauer

More ...

Just Qvigstad
Usage in Models 1= 1935?? ; 1= 1935? ; 1= 1937?? ; 2= 1937 ; 3= 1938? ; 1= 1938 ; 1= 1939? ; 1= 1941? ; 1= 1943 ; 1= 1948? ; 1= 1950? ; 1= 1951? ; 1= 1955 ; 1= 1956 ; 1= 1960? ; 1= 1964

Quantity of Models at Radiomuseum.org with this tube (valve, valves, valvola, valvole, válvula, lampe):19

Collection of

 
gr150ae.jpg

GR150A
 

Forum contributions about this tube
GR150A
Threads: 1 | Posts: 4
Hits: 598     Replies: 3
GR150/A mit Außenkontakt-Sockel?
Rolf Beckers
26.Nov.21
  1

Frage an die Röhrenexperten:

Ich habe eine GR150/A mit kleinem Außenkontakt-Sockel, s. Bilder. Gab es das wirklich oder ist der Aufdruck falsch und es handelt sich um eine GR150/DZ?

Gruß Rolf Beckers

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder eingefügt; DR

Attachments

Dietmar Rudolph † 6.1.22
26.Nov.21
  2

In "Schröter, F.; Schloemilch, J.: Glimmlampen, Glimmstrecken und ihre Schaltungen, Hachmeister & Thal, 1939" sind nur die folgenden Gättungs-Röhren verzeichnet.

Eine GR150/A mit Außenkontakt Sockel gab es 1939 anscheinend (noch) nicht.

MfG DR

Wolfgang Eckardt
26.Nov.21
  3

Im Großmann "Die Glimmröhre in der Hand des Bastlers", 2. Aufl. 1949 als Lehrmeisterbücherei 2011-2012 sind Sockel der Preßler-Röhren aufgeführt. Der 5-polige Außenkontaktsockel wird mit Z bezeichnet, das D bedeutet zusätzliche Hilfselektrode.

Für die in Post 1 als GR150/A (also ohne zusätzlich Hilfselektrode) gezeigten Röhren mit 5-pol. Außenkontaktsockel kann ich nur mutmaßen:

  • es handelt sich um einen Fehldruck der GR150/Z (hat es gegeben wie die GR100/Z)
  • die Daten GR150/A und GR150/Z sind gleich und wegen Mangel an /Z-Typen  wurde nur ein anderer Sockel montiert
  • der Sockel wurde später angebracht, da die /Z-Type für eine Ersatzbestückung nicht vorhanden war.

Wie gesagt, das ist keine reelle Feststellung - ausnahmsweise mal nur eine Vermutung.(die ich ungern mache....).

Die von der "Regel" abweichende Schreibweise scheint es aber auch bei anderen dieser Röhren zu geben, So hat eine GR100/M statt Swan-Bajonett auch einen 5-pol. Außenkontaktsockel, wie sie zu einer /Z gehört.

W.E.

 

Hans RODT
27.Nov.21
  4

Hallo Herr Beckers,

von diesem Modell mit Außenkontaktsockel muss es aber doch mehrere Exemplare gegeben haben.

So gibt es ein Bild auf der Webseite tubecollection von der GR 150/A mit Außenkontaktsockel und eindeutiger Beschriftung.

Interessant ist, dass es sich dabei wohl um einen 8-pol Außenkontaktsockel handelt, während bei Ihrer Röhre ein 5-pol Außenkontaktsockel verbaut ist. Die Form des Röhrenkolbens im unteren Bereich ist auch unterschiedlich.

Bitte beim link www . voranstellen.

tubecollection.de/ura/stabilisatoren_fotos_gr-typen.htm

Mit freundlichen Grüßen

Hans Rodt

 
GR150A
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg