radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Te60

Information - Help 
ID = 12270
       
Country:
Germany
Brand:
Tube type:  Voltage Regulator, single   Power-supply 
Identical to Te60

Base German Steel Y8A, 1938 (Codex=R)
Was used by Military and/or Government
Filament
Description

Brennspannung: 100V
Querstrom: 60mA
Zündspannung: 160V

 
Information source Taschenbuch zum Röhren-Codex 1948/49   
 
telefunken_te60_vorderseite.jpg
Te60: Eigenes Röhrenbild
Hans RODT

More ...
 
te60_sockel_korr.png
Te60: Tabu Röhren-Codex 1948, korrigiert nach Angaben von H.-T. Schmidt
Stefan Müller

 
te60_spec.png
Te60: Schröter, Glimmlampen, 1939
Anonymous 15 Collector


from Just Qvigstad

Usage in Models 1= 1937?

Quantity of Models at Radiomuseum.org with this tube (valve, valves, valvola, valvole, válvula, lampe):1


Forum contributions about this tube
Te60
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 901     Replies: 1
Daten falsch für Te60 Stabilisator
Hans-Thomas Schmidt
01.Aug.18
  1

Die Daten in den Datenbüchern sind offensichtlich völlig falsch für den Te60 Stabilisator. Da wurde Unwissen zigmal abgeschrieben.

Das Sockelbild stimmt nirgends:

Die Beschaltung ist Stift 3: Anode, Stift 6: Kathode und Stift 7: Hilfsanode.

Anode und Kathode sind vertauscht. Das merkt man daran, dass bei angegebener Sockelschaltung die kleinere Elektrode glimmt, die Stabilisierungsspannung nur bei 83V liegt und der Maximalstrom schon mit 10mA erreicht wird. Die Hilfsanode macht garnichts.

Die Hilfsanode (der Haken über dem Quetschfuß) soll für eine kleine andauerende Glimmentladung sorgen und wird über einen spannungsfesten Widerstand von 1MOhm an +160V angeschlossen. Der Wert des Zündwiderstands darf auch etwas kleiner sein.

Bei richtiger Polung glimmt der große äußere Zylinder mit 100V Spannung und ist mit 30mA Querstrom gerade vollständig bedeckt. Der Maximalstrom liegt bei ca 40mA.

Also sind die elektrischen Daten.

Uzünd der Hilfsanode über 1 Mohm: <160V

Ustabi: 100V

Iquer: 0...30 mA (Iquer max. 40mA)

Diese Daten wurden von mir experimentell ermittelt.

Hans-Thomas Schmidt

Stefan Müller
03.Oct.21
  2

Lieber Hans-Thomas,

vielen Dank für den Korrekturhinweis, ich kann die von Dir gefundenen Information an meinem Exemplar nachvollziehen und bestätigen.
Das gezeigte Sockelbild ist nun angepasst.

Stefan Müller

 
Te60
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg