radiomuseum.org
 

saba: Gehäuse aufarbeiten

Moderatoren:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Apparate: Physik - Radios - bis TV » MODELLE IM RADIOMUSEUM » saba: Gehäuse aufarbeiten
           
Heinz LUCAS
 
Redakteur
D  Beiträge: 390
Schema:
Bilder: 377
23.Mar.18 11:41

Anzahl Danke: 4
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Werte Sammlerkollegen,

bei diesem Gehäuse sind viele Kratzer auf der Oberfläche. Ich suche Rat, wie diese Beschädigungen gemindert oder beseitigt werden können. Komplett Abschleifen und Neulackieren möchte ich nicht. Wer hat Erfahrungen und kann mir helfen?

Vielen Dank

Heinz Lucas

 

 

Dieser Beitrag wurde am 23.Mar.18 11:42 von Heinz LUCAS editiert.

Mark Hippenstiel
Mark Hippenstiel
Redakteur
D  Beiträge: 1252
Schema: 3398
Bilder: 18046
23.Mar.18 13:24

Anzahl Danke: 6
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2

Die meisten Hersteller haben Anweisungen zum Beheben und sogar Reparatur-Kits für die Reparatur solcher Kratzer und Beschädigungen herausgegeben.

Die Suche mit SEARCH bringt auch einige Beiträge zu Tage, in denen das Thema bereits behandelt wurde, so z.B. Die Reparatur hochglanzpolierter Lacke - Polyesterlack von Martin Renz.

Bei Bedarf stelle ich gerne eine "Anleitung" von Grundig ein (wenn ich recht erinnere - ich muss suchen gehen) - sie hat den Vorteil, dass sie auch die (damals üblichen) Materialien nennt. Ob das heute noch weiterhilft, darf bezweifelt werden, aber es ist immerhin ein Anhaltspunkt für die weitere Beschäftigung mit dem Thema.

Gruss
Mark Hippenstiel

Heinz LUCAS
 
Redakteur
D  Beiträge: 390
Schema:
Bilder: 377
24.Mar.18 09:37

Anzahl Danke: 5
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   3

Vielen Dank Herr Hippenstiel,

für Ihre Hilfe. Der Bericht von Martin Renz gibt sehr viele Tipps gerade für meinen Saba. Ich werde mich an das Gehäuse wagen, warte aber eine freundlichere Jahreszeit ab, um es im Freien zu machen.

Wenn Sie die Zeit finden um Ihre "Anleitung" von Grundig zusammenzustellen, wäre es nicht nur für ich, sondern auch für andere Sammler hilfreich.

Viele Grüsse

Heinz Lucas

  
rmXorg