radiomuseum.org
 

grundig:Orig Text zu den UKW-Pendlern, Hinweise zu Stereo

Moderatoren:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Apparate: Physik - Radios - bis TV » MODELLE IM RADIOMUSEUM » grundig:Orig Text zu den UKW-Pendlern, Hinweise zu Stereo
           
Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Redakteur
D  Beiträge: 2141
Schema: 159
Bilder: 102
30.Aug.03 21:03

Anzahl Danke: 13
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Original- Bericht der Fa. Grundig zum Start des UKW Bereiches 1949. Mit Anmerkungen zu den heutigen Stoerungen verursacht durch den Stereo- Hilfstraeger .

Nachtrag: ein Mitglied hat heute die qualifizierte Frage gestellt: kann man nicht die Pendelfrequenz auf 60 Khz anheben?

Im Denkansatz richtig, aber bei (67) richtig ist: 57 Khz  liegt der Verkehrsfunk mit ARI ( Blaupunkt-System) und das RDS- System  <Radio Data System > 

(Bei 67 Khz liegt in USA das SCA- Signal) ein Proramm fuer Musikberieselung in Kaufhaeuseren usw.)!

 Man muesste dann auf 75 oder 80 Khz hochgehen.

Die Empfindlichkeit nimmt aber mit der Erhoehung der Pendelfrequenz stark ab.

mfg Knoll

 

Anlagen:

Dieser Beitrag wurde am 03.Sep.03 18:47 von Hans M. Knoll editiert.

Hans Kamann
Hans Kamann
 
D  Beiträge: 438
Schema: 79
Bilder: 57
01.Sep.03 21:16

Anzahl Danke: 8
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2 Diesen Artikel habe ich als sehr informativ und auch lehrreich empfunden. Weiter so.
Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Redakteur
D  Beiträge: 2141
Schema: 159
Bilder: 102
01.Sep.03 22:34

Anzahl Danke: 8
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   3

Hallo Herr Kamann, gerade das was Sie sagen, soll ereicht werden.

 

Danke sagt H. M. Knoll

  
rmXorg