radiomuseum.org
 

metz: ECC81 in der U-Serie

Modérateurs:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Cliquez sur le bouton d'information bleu pour en apprendre plus sur cette page.
Forum » Radios, TV, Appareils techniques (Physique) etc. » MODÈLES PRÉSENTÉS » metz: ECC81 in der U-Serie
           
Jacob Roschy
Jacob Roschy
Rédacteur
D  Articles: 1732
Schémas: 17
Images: 68
21.Dec.02 00:00

Remerciements: 6
Répondre  |  Vous n'êtes pas connecté, mais en mode visiteur   1 Da es eine UCC81 nie gab und bei der Entwicklung dieses Gerätes die UCC85 wohl noch nicht vorhanden war, wurde hier, obwohl Allstromgerät, eine ECC81 als UKW- Röhre verwendet. Bei Reihenschaltung ihrer Heizfäden ist diese auch für 12,6V / 150mA Heizung zu betreiben und wurde so in den 100mA- Heizkreis der U- Röhren einbezogen, wobei für die zusätzlichen 50mA noch ein extra Heizwiderstand notwendig war. Wegen dieser einen Röhre erhöhte sich am 220V- Netz der Heizungsverbrauch dieses Gerätes von 22W auf 33W !
  
rmXorg