radiomuseum.org
 

nora: W321L Ho;

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » nora: W321L Ho;
           
Martin Steyer
Martin Steyer
Editor
D  Articles: 668
Schem.: 1403
Pict.: 4948
15.Jun.03 11:08

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo,

auch zu diesem Gerät besteht für mich Klärungsbedarf:

Die Variante in Holz (siehe Prospekt, Bild von Ernst Erb) zeigt ein eckiges Hochkantgehäuse, das entsprechende Modellbild als Foto hatte ich bei ebay gefunden und hochgeladen.

Nun habe ich einen Nora W321L, definitiv im Top-Originalzustand mit einem oben rundlichen Holzgehäuse. Knöpfe, Skala und Innenleben sehen völlig identisch aus, innen ist ein Stempel 9/33. Bild habe ich gerade eingestellt.

Hat jemand dazu eine Erklärung? Gab es zwei verschiedene Gehäuse?

Herzliche Grüße,

 

Martin Steyer

This article was edited 15.Jun.03 11:09 by Martin Steyer .

Arpad Roth † 27.3.17
Arpad Roth † 27.3.17
 
A  Articles: 1024
Schem.: 24429
Pict.: 1324
28.Nov.03 18:55

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

.. die beiden Bilder betreffen den Nora 421B(L). 4 Röhren Batterie Empfänger. Holz Nußbaum. Modell ist auf diesem Prospekt zu sehen - allerding hochgeladen bei:

W321L Ho  spez

http://www.radiomuseum.org/dsp_modell.cfm?model_id=25480

Arpad

This article was edited 28.Nov.03 19:06 by Arpad Roth † 27.3.17 .

  
rmXorg