radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

1005

1005; Dual, Gebr. (ID = 1064783) R-Player
 
1005; Dual, Gebr. (ID = 1064784) R-Player
 
1005; Dual, Gebr. (ID = 1064785) R-Player
 
1005; Dual, Gebr. (ID = 1064786) R-Player
 
1005; Dual, Gebr. (ID = 1064787) R-Player
 
1005; Dual, Gebr. (ID = 1064788) R-Player
 
1005; Dual, Gebr. (ID = 1064789) R-Player
 
1005; Dual, Gebr. (ID = 1064790) R-Player
1005; Dual, Gebr. (ID = 557214) R-Player 1005; Dual, Gebr. (ID = 48985) R-Player
1005; Dual, Gebr. (ID = 178926) R-Player 1005; Dual, Gebr. (ID = 178927) R-Player
1005; Dual, Gebr. (ID = 178928) R-Player 1005; Dual, Gebr. (ID = 557215) R-Player
1005; Dual, Gebr. (ID = 557216) R-Player 1005; Dual, Gebr. (ID = 856505) R-Player
1005; Dual, Gebr. (ID = 856507) R-Player 1005; Dual, Gebr. (ID = 856510) R-Player
Use red slider bar for more.
1005; Dual, Gebr. (ID = 557214) R-Player
Dual, Gebr.: 1005 [R-Player] ID = 557214 640x480
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model 1005, Dual, Gebr. Steidinger; St. Georgen/Schwarzwald:
Dual 1005 J
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Dual, Gebr. Steidinger; St. Georgen/Schwarzwald
Year: 1957–1959 Category: Sound/Video Recorder and/or Player
Wave bands - without
Details Changer (Record changer)
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110-125; 150-160; 220-240 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: 1005 - Dual, Gebr. Steidinger; St.
Material Metal case
Shape Chassis only or for «building in»
Dimensions (WHD) 328 x 218 x 273 mm / 12.9 x 8.6 x 10.7 inch
Notes Dual-Plattenwechsler-Chassis 1005.
4 Geschwindigkeiten; Kristall-System CDS3 mit Duplo-Nadel; 2-Stufen-Klangfilter.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 4.6 kg / 10 lb 2.1 oz (10.132 lb)
Price in first year of sale 184.00 DM
External source of data Erb
Source of data HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1957/58 / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb


All listed radios etc. from Dual, Gebr. Steidinger; St. Georgen/Schwarzwald
Here you find 866 models, 824 with images and 466 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Dual, Gebr.: 1005
Threads: 2 | Posts: 6
Hits: 1966     Replies: 1
dual: 1005;
Stefan Wüsthoff
10.Feb.06
  1 Hallo,
etwas über ein Jahr, nachdem ich hier im Radiomuseum über meinen defekten (aber auch dank guter Tipps wieder in-stand-gesetzten) Plattenspieler Dual 1005 berichtet habe, tut sich erneut ein Problem mit dem Gerät auf. Nachdem der Tonarm vor einiger Zeit beim Abspielen der Schallplatten vorzeitig die Wiedergabe kurz vor Ende der Platte unterbrach und zurück auf die Tonarmgabel fuhr, hatte ich versucht, die einzelnen Stellschrauben zu regulieren. Leider wusste und weiß ich bislang nicht, welche Schraube welche Aktion des Plattenspielers steuert; ich fürchte, der Plattenspieler ist jetzt total verstellt (vielleicht hätte ich in besser mal zum Uhrmacher gebracht!?). Vielleicht weiß jemand rat und kann mir da weiterhelfen, wäre schön, wenn das klappen könnte.
Gruß Stefan

Stefan Wüsthoff
11.Feb.06
  2 Ich habe inzwischen das Problem lösen können. Im Einzelnen: zunächst habe ich die Stellschrauben, die ich in Ihrer Position geändert habe, annähernd in die Ursprungslage zurückversetzt, als Vorlage diente mir ein Dual 1003, der vom Prinzip wohl ähnlich ist. Noch hatte sich das Problem nicht gelöst, als ich aber den Auslösemechanismus des einschiebbaren Tonabnehmerkopfes im Tonarm manuell betätigt bzw. daran gewackelt hatte, zudem mit etwas Silikon-Öl versehen hatte, funktionierte der Plattenspieler soweit wieder zufrieden stellend - kleine Ursache, große Wirkung!
Offensichtlich sollte man bei derlei Problemen das Augenmerk in erster Linie auf den Mechanismus des Tonarms richten - ähnlich war das ja auch der Fall gewesen, als ich im letzen Jahr Probleme mit dem Plattenspieler hatte.
Gruß Stefan
 
Hits: 2740     Replies: 3
dual: 1005;
Stefan Wüsthoff
28.Jan.05
  1 Hallo,
ich habe folgendes Problem mit einem Schallplattenspieler der Marke Dual 1005: bei der Betätigung der Starttaste entriegelt sich der Tonarm zwar ordnungsgemäß, fährt aber zur Schallplattemitte, dann zur Schallplatte runter und auf der Schallplatte entlang bis zum Außenrand der schallplatte. Dasselbe Problem liegt auch bei meinem Dual 1003 vor, beide Modelle ähneln sich von der Mechanik her, ich möchte fasst sagen: die Mechanik ist gleich. Was die Gängigkeit der einzelnen Teile der Mechanik anbelangt kann ich nur soviel sagen, als dass die Hebel und Zahnräder alle (leicht) zu bewegen sind.
Über Tipps, woran der defekt an den Geräten liegt, würde ich mich sehr freuen.

Gruß Stefan
Eilert Menke
28.Jan.05
  2 Guten Abend Herr Wüsthoff,

Ihr Plattenspieler ist vollkommen in Ordnung. Am Tonabnehmer befindet sich eine Laufrolle mit einem Auslösemechanismus, der dafür sorgt, daß, wenn der Tonarm am äußeren Ende der Platte ankommt, die Nadel aufsetzt. So ermittelt das Gerät den jeweiligen Plattendurchmesser. Aufgrund Ihrer Frage nehme ich an, das Ihnen dieser - in den Tonarm einschiebbare - Tonabnehmerkopf fehlt. Den kann ich Ihnen leider auch nicht anbieten, aber vielleicht kann ja noch ein Sammlerkollege damit aushelfen.

Grüße, E.M.
Stefan Wüsthoff
29.Jan.05
  3 Hallo Herr Menke,
danke erst einmal für den Tipp. Ich habe den Tonabnehmerkopf mal in den Tonarm eingeschoben, das Problem besteht aber leider nach wie vor. Vielleicht gibt es ja irgendwelche Einstellmöglichkeiten am Tonarm? Ich probier´s einfach mal.

Gruß Stefan
Stefan Wüsthoff
06.Feb.05
  4 Hallo,
ich habe mich noch einmal mit meinem Plattenspieler befasst. Der Grund warum der Plattenspieler nicht richtig funktionierte, lag vor allem daran, dass der Tonabnehmerkopf nicht im Tonabnehmer montiert war (vielen Dank noch mal an Herrn Menke für den guten Tipp). Außerdem war aber auch die Justierschraube unter dem Tonarm verstellt. Jetzt läuft der Plattenspieler wieder tadellos.

Gruß Stefan
 
Dual, Gebr.: 1005
End of forum contributions about this model

  
rmXorg