radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Röhrenprüfgerät W16

Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 499445) Equipment
Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 1688865) Equipment Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 416988) Equipment
Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 416989) Equipment Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 416990) Equipment
Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 134454) Equipment Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 134455) Equipment
Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 570845) Equipment Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 1077247) Equipment
Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 1239140) Equipment Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 1688866) Equipment
Use red slider bar for more.
Röhrenprüfgerät W16; Funke, Max, Weida/Th (ID = 1688865) Equipment
Funke, Max, Weida/Th: Röhrenprüfgerät W16 [Equipment] ID = 1688865 933x1385
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Röhrenprüfgerät W16, Funke, Max, Weida/Thür. (Ostd.) (D) später Adenau
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Funke, Max, Weida/Thür. (Ostd.) (D) später Adenau
alternative name
 
Prüfgerätewerk Weida, VEB || WETRON Weida, VEB; Weida, ;(Ostd.) (D) ex Funke
Brand
Bittorf & Funke
Year: 1938 Category: Service- or Lab Equipment
Valves / Tubes 1: AZ12 GR150A
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220; 240 & 4,5 Volt
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Röhrenprüfgerät W16 - Funke, Max, Weida/Thür. Ostd.
Material Wooden case
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Notes Das Gerät erfordert den Einbau einer Flachbatterie 4,5 V als Prüfspannung für Elektrodenschluss.
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb

Model page created by Bernd P. Kieck. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Funke, Max, Weida/Thür. (Ostd.) (D) später Adenau
Here you find 69 models, 68 with images and 40 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Funke, Max, Weida/Th: Röhrenprüfgerät W16
Threads: 1 | Posts: 3
Hits: 1808     Replies: 2
funke: W16n, nicht angelegte Variante des W16?
Wolfgang Eckardt
21.Sep.08
  1

Das hier angelegte Modell W16 benötigt für die Prüfung auf Elektrodenschluss eine extra eingebaute 4,5-V-Flachbatterie, deren Halterung und Kontaktierung auch auf dem vorhandenen Bild zu sehen ist. Hier ein Ausschnitt davon:

Die Bodenplatte ist dazu extra geteilt, um an die Halterung der Batterie zu gelangen.
Nun ist aber beim Modell auch ein Schaltbild ohne diese Batterie vorhanden und wird mit W16n (oder W16N?) benannt.
Ein Modell W16n (W16N) mit Schaltbild ist auch in der Schrift "Max Funke KG" von W. Schaarschmidt aufgeführt. Dabei ist keine Flachbatterie mehr eingezeichnet, dafür ein 200 (240?)-Ohm-Widerstand, dessen Spannungsabfall beim Prüfen als Prüfspannung genutzt wird - so wie es bei allen späteren Modellen ist.

Daraus könnte man schlussfolgern: Das Modell W16 wurde ursprünglich 1938 (?) ausgeliefert mit dieser Prüfbatterie, die Weiterentwicklung nennt sich dann W16n (=neu?) und benötigt diese Batterie nicht mehr.
Das Modell "Rundfunkmechanik", das ja prinzipiell auf dem W16 beruht, besitzet offensichtlich diese extra Batterie auch nicht mehr.

Es erscheint mir daher sinnvoll, das Modell W16n neu anzulegen, da es sich ja schaltungstechnisch von dem W16 unterscheidet.

Bevor ich das tue, möchte ich allerdings erst einmal in die Runde fragen, ob sich jemand findet, der konkret dazu Aussagen machen kann; entweder meine Überlegungen bestätigt oder andere Unterlagen aufführen kann.

Wolfgang Eckardt

Arpad Roth † 27.3.17
21.Sep.08
  2

Hallo Wolfgang,

bitte das Modell W16N unbedingt anlegen, dann kann man den Plan verschieben und wir habe wieder ein Modell mir in unserem Bestand,

 

Wolfgang Eckardt
22.Sep.08
  3

Das Modell wurde angelegt und auch das vorher beim W16 vorhandene Schaltbild verschoben.

Nun wäre es wunderbar, wenn jemand Bilder zu dem Modell    W16N    beisteuern könnte.

W.E.

 
Funke, Max, Weida/Th: Röhrenprüfgerät W16
End of forum contributions about this model

  
rmXorg