Radio-Union Typ 1 RU1W

Gemeinschaftserzeugnisse Vorkrieg

  • Year
  • 1936/1937
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 14736

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 3
  • Main principle
  • TRF with regeneration; 1 AF stage(s)
  • Tuned circuits
  • 1 AM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast (MW) and Long Wave.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 110-240 Volt
  • Loudspeaker
  • Electro Magnetic Dynamic LS (moving-coil with field excitation coil)
  • Material
  • Bakelite case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Radio-Union Typ 1 RU1W - Gemeinschaftserzeugnisse
  • Shape
  • Tablemodel, low profile (big size).
  • Dimensions (WHD)
  • 540 x 295 x 245 mm / 21.3 x 11.6 x 9.6 inch
  • Notes
  • Radio-Union Typ 1 W (RU1W);
    Differentialdrehkondensatoren,
    Tonblende,
    Auflage 40.000 Stück,
    RM 137.50,
    Nachfolgegerät ist der Typ 3 in der Saison 1937/38.
    Der Typ 1 wurde von folgenden Firmen hergestellt:
    1 Roland Brandt, Berlin,
    2 Braun-Radio GmbH, Frankfurt a. M.
    3 Ernst Mästling (Emud), Ulm/D,
    4 Rundfunktechnische Erzeuger- gemeinschaft GmbH Berlin,
    5 Radiofunkwerkstätten GmbH, Berlin (Grassmann),
    6 Schaleco-Radio GmbH Berlin,
    7 Württembergische Radio GmbH (Wega) Stuttgart.
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 9.5 kg / 20 lb 14.8 oz (20.925 lb)
  • Price in first year of sale
  • 138.00 RM !
  • External source of data
  • E. Erb 3-907007-36-0
  • Circuit diagram reference
  • Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
  • Picture reference
  • Das Gerät ist im Doppelband "Historische Radios" von Günther Abele abgebildet.

 Collections | Museums | Literature

Collections

The model Radio-Union Typ 1 is part of the collections of the following members.

 Forum

Forum contributions about this model: Gemeinschaftserzeugn: Radio-Union Typ 1 RU1W

Threads: 1 | Posts: 2

Hallo liebe Mitsammler,

heute wollte ich mit der Restauration meines RU1W beginnen. Dies scheiterte gleich wieder bei den Drehknöpfen! Wie bekommt man die ab? Eine Madenschraube ist nicht zu sehen, und einfach daran ziehen habe ich mir nicht getraut! Daher möchte ich hiermit um einen fachmännischen Rat bitten.

Mit freundlichen Grüßen

Siegfried Walther

Siegfried WALTHER, 22.Jan.12

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.