• Year
  • 1961–1963
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 1786

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Transistors
  • 9
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 460/6750 kHz
  • Tuned circuits
  • 5 AM circuit(s)     8 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast (BC) and FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Dry Batteries / 9 Volt
  • Loudspeaker
  • Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 7 cm = 2.8 inch
  • Power out
  • 0.22 W (unknown quality)
  • Material
  • Leather / canvas / plastic - over other material
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Grazia 1131 - Graetz, Altena Westfalen
  • Shape
  • Very small Portable or Pocket-Set (Handheld) < 8 inch.
  • Dimensions (WHD)
  • 161 x 97 x 45 mm / 6.3 x 3.8 x 1.8 inch
  • Notes
  • Die UKW-Antenne bildet die Trageschlaufe.
    Das Design zu diesem Gerät entwarf der bekannte Industriedesigner Peter Raacke.

    Zwei Ausführungen der Endstufe: 1) ohne Ausgangstrafo (SB-ID=331279)+Ls 28 Ohm                                                          2) mit Ausgangstrafo    (SB-ID=533862)+Ls  8 Ohm

    Innerhalb des Prod.-Zeitraumes Übergang von Ausf.1) zu  Ausf.2).                        

     

  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 0.6 kg / 1 lb 5.1 oz (1.322 lb)
  • Price in first year of sale
  • 198.00 DM
  • Literature/Schematics (1)
  • -- Original-techn. papers.
  • Literature/Schematics (2)
  • Funk-Technik (FT) (11/1961, S. 389, 390 / Messebericht Hannover, Schema)

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: Graetz, Altena: Grazia 1131

Threads: 2 | Posts: 2

Hallo

Habe obengenanntes Radio bei Ebay ersteigert Optik sehr gut Handschlaufe ist ja Antenne ebenfalls

sehr gut.

Beim einschalten kein Ton im Lautsprecher,mit Signalverfolger Vorstufe und Endstufe überprüft in

Ordnung,es ist die Ausführung ohne Endstufenübertrager nur Treibertrafo.

Signalverfolger ZF überprüft Ton sehr schwach zu hören.

Spannungsmessung ZF Transistoren T4 AF116 in Ordnung T5 AF116 Spannungen stimmen nicht.

Beide Transistoren mit Ohm-Meter gemessen in der Schaltung beide gleiche Werte.

Danach habe ich beide Transistoren nach Masse gemessen Emitter des T5 hatte 28 Ohm nach Masse.

Den Masse Anschluss des Gehäuses des T5 AF116 abgelötet, Geät eingeschaltet spielt wieder super.

Transistor T5 AF116 hatte eine Masseschluss im Gehäuse zum Emitter.

MfG

Gerhard Härtl

 

Gerhard Härtl, 21.Oct.16

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Guten Tag.

Zugegeben - mir ist erst nach Erwerb eines zweiten Gerätes Grazia1131-und notwendigem Eingriff-  aufgefallen,daß es bei diesem Modell zwei Schaltungsversionen bezügl.der NF-Endstufe und dementsprechend deutlich veränderter Konfiguration der gesamten Leiterplatte gibt. 

Gerät 1 mit Produktions-Serien-Nr.999355 :Gegentakt B-Endstufe mit Treiber - und   Ausgangsübertrager (2xOC72). Schaltbild siehe hier

Gerät 2 mit Produktions-Serien-Nr.987758 :"Eisenlose" Gegentakt-Endstufe (2xOC72) mit dementspr. Treibertrafo (2 Sekundärwicklungen).Schaltbild siehe hier 

Auf Grundlage der o.g. Serien-Nummern könnte wohl Gerät 1 zeitlich nachfolgend dem Gerät 2 gefertigt worden sein. Vorh.Unterlagen zum Gerät 1(Techn.Informationen für den Fachhandel) sind offensichtlich dem Jahr 1962 zuzuordnen-weitere diesbezügl.Infos dazu liegen mir nicht vor.

Meine Frage ist :

Was könnte den Hersteller dazu bewogen haben,diese Schaltungsänderungen vorzunehmen ? Vor allem auch vermutlich dahingehend,daß die m.E. mit Treiber-+Ausgangstrafo (+Spannungsstabilisierung mit Selen-GR E30C15K)  aufwändigere Version erst später realisiert wurde.

Mit Dank im Voraus für die Beantwortung meines Anliegens

und Gruss

Klaus-Hartwig Müller

 

Klaus-Hartwig Müller, 26.Apr.13

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.