radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Melodia 4R 3345

Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 37157) Radio
 
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 37156) Radio
 
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 52307) Radio
 
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 52293) Radio
 
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 52290) Radio
 
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 723328) Radio
 
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 723329) Radio
 
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 1898214) Radio
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 105070) Radio Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 105073) Radio
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 105072) Radio Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 121016) Radio
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 121017) Radio Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 139607) Radio
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 176559) Radio Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 408313) Radio
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 489845) Radio Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 489846) Radio
Use red slider bar for more.
Melodia 4R 3345; Graetz, Altena (ID = 105070) Radio
Graetz, Altena: Melodia 4R 3345 [Radio] ID = 105070 800x600
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Melodia 4R 3345, Graetz, Altena (Westfalen)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Graetz, Altena (Westfalen)
Year: 1954/1955 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 6: ECC85 ECH81 EF85 EABC80 EM34 EL84
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 460/10700 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)     9 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 127; 220; 240 Volt
Loudspeaker 3 Loudspeakers
Power out 6 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Melodia 4R 3345 - Graetz, Altena Westfalen
Material Wooden case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 624 x 392 x 280 mm / 24.6 x 15.4 x 11 inch
Notes Drehbare Ferritantenne für LW und MW, Antennenwähler; 4-R-Rundstrahl-Raumklang-System. Sparschaltung durch Umschalten auf einen Wicklungsabgriff zur reduzierten Anodenspannung, damit zur Verringerung des Anodenstromes und somit der Leistungsaufnahme.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 12.6 kg / 27 lb 12.1 oz (27.753 lb)
Price in first year of sale 378.00 DM
Collectors' prices  
Source of data Rundfunk- und Fernseh-Katalog 1954/55 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Mentioned in Lange, Schaltungen der Funkindustrie (Band 3, S. 514)


All listed radios etc. from Graetz, Altena (Westfalen)
Here you find 752 models, 659 with images and 567 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Graetz, Altena: Melodia 4R 3345
Threads: 5 | Posts: 15
Hits: 462     Replies: 1
graetz: Sicherung fuer Graetz Melodia 4R
Gerhard Grieb
25.May.19
  1

Wo ist die Sicherung in diesem Radio zu finden?

Harald Giese
25.May.19
  2

Hallo Herr Grieb,

Die Sicherung sitzt innerhalb des Netzspannungswählers.

Man muss den Knopf so lange drehen, bis der Pfeil senkrecht nach oben zeigt. Dann springt die Sicherung nach oben heraus.

After long contemplation I have come to the conclusion that my answer should have been written in English:

The fuse is located inside the line voltage selector knob. Rotate the knob until the little white arrow on the knob points upward. In this position the internal mechanism releases the fuse and it pops out. 

Good luck!

Harald

 
Hits: 1894     Replies: 5
graetz: 4R; Melodia schwingt auf UKW
Georg Kniffki † 2015
06.Jan.15
  1

Kann mir jemand einen Reparaturtipp geben?

Graetz Melodia 4 R schwingt zeitweise in der ZF-Stufe auf UKW. Wiedergabe hört sich dann an wie eine total verbogene ZF-Durchlaßkurve. Kommt man mit der Prüfspitze oder auch nur mit einem metallenem Gegenstand an die Anode der EF 85 spielt das Gerät sofort völlig normal und bleibt auch so. Nach totaler Abkühlung über Nacht wiederholt sich das Spiel. Neutralisations-Cs der EF 85 gewechselt, alle Röhren und die Papierkondis ebenso, bin nun am Ende mit meinem Latein. Kennt zufällig jemand diesen Fehler?

Freue mich über jeden Hinweis.

Georg Kniffki

Steffen Thies
11.Jan.15
  2

Wahrscheinlich kennen Sie sich da besser aus als ich, aber vielleicht kann ich ja doch einen Denkanstoß liefern:

Die EF 85 hat am Pin 4 einen Anschluß für die innere Abschirmung. Wenn der schlechten Kontakt hat, könnte das die Schwingneigung verursachen. Bricht die Schwingung auch ab, wenn Sie einfach nur an der Röhre wackeln? Vielleicht macht die Tastspitze nichts anderes. Weitere Kandidaten sind ähnliche Kontaktfehler an Abschirmungen, die natürlich noch in elektrischer Reichweiter dieser Stufe liegen müssen.

Grüße,

Steffen Thies

Georg Kniffki † 2015
13.Jan.15
  3

Guten Tag Herr Thies,

vielen Dank für Ihre Hinweise. Es ist kein Fehler, welcher auf irgend welche Erschütterungen reagiert. Eine ganz leichte Berührung der Anode mit einem Metallgegenstand reicht aus, die Schwingneigung zu beseitigen. Mein letzter Versuch war der Wechsel des Bandfilter-Cs (40pf), tatsächlich trat danach, bis jetzt zumindest, der Fehler nicht mehr auf. Ob er damit endgültig beseitigt ist wird sich erst beim Dauertest herausstellen.

Nochmals vielen Dank, auch an Herrn Sigg.

Georg Kniffki

Steffen Thies
16.Jan.15
  4

Hallo Herr Kniffki,

aha, also ist es doch die Berührung der schwingenden Schaltungsteile, die per Dämpfung und Verstimmung für Ruhe sorgt.

Nun glaube ich nicht, daß der Bandfilterkondensator unmittelbare Ursache ist. Das hieße ja, daß seine Güte sich verbessert hat - äußerst unwahrscheinlich. Außerdem hätte sich damit wahrscheinlich sein Wert verändert, was Ihnen beim Abgleich aufgefallen wäre. Deshalb würde ich jetzt als nächsten Kandidaten eine Veränderung der Verdrahtung vermuten. Vielleicht wurde bei einer früheren Reparatur unabsichtlich ein Draht verbogen - oder ist eine Spule verrutscht (na gut - Abgleich...)? Entweder haben Sie das beim Tausch richtiggestellt oder eine etwas höhere Dämpfung des Cs hilft jetzt, wobei ich davon ausgehe, daß Sie erneut abgeglichen haben.

Ich hoffe, das hilft bei etwaiger Rückkehr des Übels.

Grüße,

Steffen Thies

Ich werde übrigens gesundheitsbedingt die nächsten zwei Wochen nicht mehr dabei sein.

Dietrich Grötzer
16.Jan.15
  5

Hallo Herr Kniffki,

ich hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem, ein UKW-Tuner schwingt auf der 1. Zf-Stufe mit etwa der ZF Frequenz von 10,7 MHz.

Abhilfe brachte nur die Bedämpfung der ZF-Filter mittels eines Widerstandes. Probieren Sie das ZF-Filter mittels Widerständen zu bedämpfen (bei mir 27k und 33k), die errforderlichen Werte kann man nur durch probieren ermitteln, eventuell primärseitig und sekundärseitig. Ein Abgleich auf die ZF-Frequenz ist alledings dann erforderlich.

MfG D. Grötzer

Georg Kniffki † 2015
20.Jan.15
  6

Dank auch an Sie, Herr Grötzer.

Bis jetzt läuft das Radio, somit sind z.Z. keine weiteren Experimente nötig.

Sollte der Fehler wieder auftreten, werde ich die Bandfilter mit den von Ihnen erwähnten Widerständen bedämpfen. Dass es eventuell doch am gewechselten C liegen könnte kann ich mir nur so erklären, das durch die Berührung des Schwingkreises ein ganz schwacher Impuls ggf. die kristalline Strucktur des keramischen Cs irgendwie verändert.

Herrn Thies wünsche ich eine recht baldige Genesung.

Viele Grüße

Georg Kniffki

 
Hits: 1484     Replies: 0
graetz: 4R ; Melodia; Gerät stumm; Röhren heizen aber
Heiko zur Mühlen
02.Dec.11
  1

Bei einem Gerät dieses Types von einem Bekannten heizten zwar die Röhren, aber die Anodenspannung fehlte an allen Röhren, außer an der NF-Endpentode. Der Fehler war dadurch relativ schnell gefunden. Der Widerstand R 150, ein Drahtwiderstand von 1 kOhm war durchgebrannt (siehe Foto). Nach Ersatz war der Fehler behoben und die anderen Röhren hatten wieder ihre Anodenspannung. Bevor das Gerät wieder zum Einsatz kommt, muss natürlich noch eine gründliche Überprüfung (z.B. Koppel-Kondensatoren usw.) erfolgen. Wie auf dem Foto erkennbar, ist auch noch eine gründliche Reinigung durchzuführen. Einiges an Arbeit steht also noch an. Interessant, wenn auch häufiger zu sehen, ist die Brummkompensation, in dem die Anodenströme der anderen Röhren gegenphasig zum Anodenstrom der NF-Endpentode durch den Ausgangs-NF-Übertrager (Trafo) fließen und sich somit Brummen auf der Versorgungsspannung aufhebt bzw. reduziert. H.M.

Attachments

 
Hits: 2205     Replies: 2
graetz: 4R (4 R); Melodia
Dietmar Luppold
17.Apr.10
  1

 

Hallo zusammen,

an meinem Melodia 4R ist die obere Zierleiste mit der untern Zierleiste mit einer Litze verlötet, auf beiden Seiten gleich, zu welchem Zweck wurde das getan ?

Die UKW - Antenne ist mit Litzen ausgeführt, und hat keine Verbindung zu den Zierleisten.

Für Antworten besten Dank

Grüße aus Blumberg

Dietmar Luppold

Johann Leber
29.Aug.10
  2

Hallo Herr Luppold.

Diese Zierleisten haben bei UKW Empfang mit der eingebauten Antenne,sogenannte Empfangslöcher in den UKW Bereich gebildet.Deswegen hat man sie nach langem suchen über die Ursache, einfach miteinander verbunden.Nichts Weltbewegendes, aber mit viel Arbeit verbunden, damals. m. f. Gruss j.J.Leber

Dietmar Luppold
29.Aug.10
  3

 

     Hallo Herr Leber,

     vielen Dank für Ihre Info zur Lösung meiner Frage

     und noch schöne Grüße aus Blumberg

     Dietmar Luppold

 
Hits: 1925     Replies: 2
graetz: 4R (4 R); Melodia
Hans Jürgen Heider
26.Mar.08
  1 Hallo, bekomme beim Melodia 4R den 50-Hz Brumm nicht unterdrückt. Er ist beim Linksanschlag des Lautstärkeregelers am stärksten und nimmt mit zunehmender aufgedrehter Lautstärke geringfügig ab. Bei aufgeregeltem Bass ist auf dem Oszilloskop noch die 50 Hz-Schwingung erkennbar, die sich aber mit Verminderung der tiefen Frequenzen erhöht. Auch ist die Wirkung des Bassreglers unbetriedigend.
Ich verstehe auch die Funktion des RC-Netzwerkes nicht so recht. Bitte um Hinweise
Mit freundlichen Grüßen Hans Jürgen Heider
Jochen Amend
27.Mar.08
  2

Hallo Herr Heider,

haben Sie schon mal die EABC 80 gegen eine andere getauscht? Dieses Dauerbrummen hatte ich auch bei einer Saba Truhe. Ein schneller Test ist es, wenn Sie einfach mal Pin 8 der EABC auf Masse legen. wenn dann Ruhe ist, verursacht diese Röhre den Brummton.

Beste Grüße,

Jochen Amend

Hans Jürgen Heider
28.Mar.08
  3 Hallo Herr Amend, tatsächlich lässt sich der Brummton mit Röhrenwechsel verringern. Aber leider nur verringern. Man könnte schon damit leben, aber zufriedenstellend ist es noch nicht.
Wird das Gitter der EABC auf Masse gelegt ist keine Veränderung hinsichtlich des Brummtones feststellbar.
Trotzdem schönen Dank für den Hinweis Hans Jürgen Heider
 
Graetz, Altena: Melodia 4R 3345
End of forum contributions about this model

  
rmXorg