radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Melodia 519

Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 296105) Radio
 
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 1981014) Radio
 
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 39692) Radio
 
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 39693) Radio
 
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 12414) Radio
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 968467) Radio Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 156542) Radio
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 156543) Radio Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 156541) Radio
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 29204) Radio Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 303603) Radio
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 303604) Radio Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 303606) Radio
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 337075) Radio Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 337076) Radio
Use red slider bar for more.
Melodia 519; Graetz, Altena (ID = 968467) Radio
Graetz, Altena: Melodia 519 [Radio] ID = 968467 933x605
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Melodia 519, Graetz, Altena (Westfalen)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Graetz, Altena (Westfalen)
Year: 1957/1958 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 6: ECC85 ECH81 EF89 EABC80 EM34 EL84
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 460/10700 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)     11 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 127; 150; 220-240 Volt
Loudspeaker 4 Loudspeakers
Power out 5.5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Melodia 519 - Graetz, Altena Westfalen
Material Wooden case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 645 x 365 x 270 mm / 25.4 x 14.4 x 10.6 inch
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 14 kg / 30 lb 13.4 oz (30.837 lb)
Price in first year of sale 398.00 DM
Collectors' prices  
External source of data Erb
Source of data HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1957/58
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.


All listed radios etc. from Graetz, Altena (Westfalen)
Here you find 752 models, 661 with images and 568 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Graetz, Altena: Melodia 519
Threads: 4 | Posts: 10
Hits: 1894     Replies: 3
  graetz: FM/AM Abgleich Melodia 519
Edmund Nussbaum
04.Apr.16
  1

Liebe Radiofreunde,

kann mir jemand Tipps geben, wie ich beim Abgleich eines Melodia 519 am besten vorgehe? Welche Reihenfolge? Welche Trimmer nicht anfassen? Was ist sonst noch zu beachten?

Es sind starke UKW-Ortssender an beiden Enden der Skala vorhanden. Das magische Auge ist intakt und steht für Abgleichzwecke zur Verfügung.

Nachdem ich das Gerät soweit repariert habe, will ich die Empfangsstärke verbessern. Ausserdem ist beim Abstimmen auf einen UKW-Sender ein doppeltes Maximum zu vernehmen.

Viele Grüße

Edmund Nußbaum

Bernhard Nagel
04.Apr.16
 
  2

Hallo Herr Nußbaum,

bevor an einen FM-Abgleich zu denken ist: Wurde der Ratio-Elko (Pos. 115, 5µF) geprüft und ggfls. ersetzt? Falls der Elko ok ist und alle Kerne noch orig. verwachst sind, nach Abgleich-Anleitung (vom techn. ident. Modell M518 hierher kopiert) vorgehen.

Abweichend/ergänzend zum Text vorbereiten: Antenne abstecken, Empfänger auf freie Stelle abstimmen. 10,7 MHz Generator unmod. wie beschrieben an G1 der ECH81 anschliessen. Wichtig ist beim Abgleich, nach Punkt 3 der Anleitung, die Spannung am Ratio auf max. 4V zu halten, also bevor die Begrenzung einsetzt.

Anschluss der Messgeräte: 2 Instrumente gemäss Schema an Chassisrückseite anschliessen.

Die Ratiomitte an Punkt "C" (Nulldurchgang) wird vorteilhaft mit einem "echten" Drehspulinstrument (Nullpunkt in Mitte) abgeglichen. Das 100µA Instrument mit dem 100kOhm Widerstand kann dagegen durch ein hochohmiges DVM ersetzt werden.

Es wird von hinten nach vorn abgeglichen, laut Anleitung ohne Wobbler und Sichtgerät. Zunächst werden der Sekundärkreis des Ratiofilters (L94) und des Filters zwischen ECH81 und EF89  (L79) verstimmt, danach die Primärkreise L93 und L78 auf max. gebracht. Anschliessend L94 auf Nulldurchgang am µA-Meter und L79 auf max. trimmen.

Anschliessen kommen die Abgleichpunkte des 3-Kreis-Filters in der UKW-Box an die Reihe. Den Signalgenerator gemäss Vorschrift an Punkt x, Stator des Zwischenkreis-Trimmers C12, (die Anleitung nennt Vorkreis was ein Fehler ist) des Mischteils anschliessen.

Ausgangspegel des Generators auf etwa 4V gemessen an Punkt "A" (oberes Bild) nachstellen. Nun den mittleren Kreis L33 verstimmen und L31, L35 auf max. bringen. Danach L33 ebenfalls auf Maximum trimmen. Damit ist der ZF-Abgleich beendet.

Falls Eichung der Skala nicht stimmt: Oszillator mit C24 (im Schaltplan als C26 ausgewiesen) bei etwa 98 MHz hintrimmen. Den Zwischenkreis mit C12 auf max. Spannung (= Empfindlichkeit) nachstellen. Nachgleich des Zwischenkreises auf Rauschmaximum (also ohne Signalgenerator) ist ebenso möglich. Damit ist der kompl. FM-Abgleich abgeschlossen.

Edmund Nussbaum
05.Apr.16
  3

Hallo Herr Nagel,

vielen herzlichen Dank für diese wertvolle Anleitung. Die Abgleichanleitung vom 518 habe ich mir inzwischen dazu geholt. Nun werde ich zuerst den Ratio-Elko prüfen/tauschen, um mich danach an den Abgleich zu wagen. Es kann ein paar Tage dauern bis ich dazu komme...

Edmund Nussbaum
16.Apr.16
  4

Für den Abgleich hat sich folgende Anordnung als praktikabel erwiesen, das Chassis steht auf der Skalenscheibe (Vorsicht!) und lehnt am Radiogehäuse: Siehe Link Anordnung.

Dazu muss allerdings die Fixierung für die Kabel der Klangtasten gelößt werden, damit die Kabellänge reicht: Siehe Link Fixierung.

Vor dem Abgleich entferne ich altes Wachs mit einem M5 Bohrer: Siehe Link Bohrer.

Hier die Einkopplung der 10,7 MHz auf G1 von ECH81: Siehe Link Einkopplung.

Und hier schließlich die Messanordnung. Siehe Link Messung.

Leider habe ich kein Amperemeter mit Nullpunkt in der Mitte, so dass ich mich mit der Polung einfach arrangieren musste. Der FM-Abgleich hat soweit gut geklappt. Die Empfinglichkeit hat sich verbessert und das Doppel-Maximum ist weg. Als nächstes steht nun der AM-Abgleich an, dafür muss ich mir aber erst einen AM-modulierbaren Generator ausleihen.

Attachments

 
Hits: 1174     Replies: 1
graetz: Abschaltung magisches Auge Graetz Melodia 519
Peter Breu
17.Jan.17
  1

Hallo,

wenn ich bei meinem Graetz Radio das magische Auge abschalte, dann wird die Lautstärke auf UKW lauter, bzw. der Empfang besser. Auf AM beobachte ich dieses Phänomen nicht.

Hat jemand auch solche Beobachtungen gemacht oder hat eine Erklärung dafür? Es wird doch nur die Anodenspannung abgeschaltet.

Für Hilfe und Tipps wäre ich dankbar.

Gruß

PBr

Andreas Steinmetz
17.Jan.17
  2

Wenn Sie genau in den Schaltplan schauen, dann sehen Sie, dass nicht nur die Anodenspannung abgeschaltet wird, sondern gleichzeitig auch die hochohmige, positive Vorspannung des Ratio-Elkos bzw. des Bremsgitters der EF89 via Schaltkontakt H4-H5 und R101 (2,5 MOhm).

Durch die Vorspannung wird u.a. die Bremsgitterregelung der ZF-Stufe leicht verzögert, und das hat Auswirkungen auf den UKW-Empfang bzw. auf die Aussteuerung des ZF-Verstärkers/Ratio-Detektors. Außerdem wird sich der Ratio-Elko beim Senderwechsel schneller entladen, so dass sich die volle Verstärkung und damit auch das Rauschen zwischen den Stationen schneller aufbaut. Möglicherweise ist das ein unerwünschter Effekt, wenn man das Magische Auge abgeschaltet hat und es damit als Abstimmhilfe nicht zur Verfügung steht.

So auf die Schnelle kann ich nicht endgültig erklären, warum man die positive Vorspannung abschaltbar gemacht hat. Vielleicht weiß jemand mehr zu dem Thema, oder vielleicht findet sich ein entsprechender Hinweis in der Bedienungsanleitung bzw. in einer detaillierten Schaltungsbeschreibung.

 
Hits: 2939     Replies: 2
graetz: 519; Melodia
Martin Schmidt2
16.Jan.08
  1

Hallo,

ich suche ein gutes Bild vom Hauptanschluss der Lautsprecher.Es sind 3 braune Kabel. " Stück sind zusammen und 1 einzelnes.Wie müssen sie angeschlossen werden?

Gruss Martin

Jens Dehne
16.Jan.08
  2

Hallo Herr Schmidt,

 

es sind schon mehr als 3 Drähte, verstehe aber was Sie meinen.

 

 

Der gelbe Ring markiert die Ader der 2-adrigen braunen Leitung, welche einzeln nicht rund ist. Die markierte Ader ist wie mit einem mitlaufenden Steg im Material der Isolierung versehen.

 

Lautsprecher rechts:

Lautsprecher links:

 

 

 

Lautsprecher Mitte:

 

 

Ich wünsche nun beste Erfolge!

 

Viele Grüße!

Jens Dehne

Martin Schmidt2
16.Jan.08
  3

Hallo,

vielen Dank für die Bilder.Dann kommt meine einzelne braune Leitung an den linken Lautsprecher mittige Anzapfung.Hab zuerst gedacht sie müsste recht angeschlossen werden weil diese beide aus dem selben Loch kommen.Gerät spielt soweit wieder...

 

Vielen Dank und Grüsse

Martin Schmidt

 
Hits: 3256     Replies: 0
graetz: 519; Melodia - Tuning dial for download
Alessandro De Poi
27.Jul.07
  1 Should anyone need a copy of the tuning dial of this radio, A.Zanandrea has kindly provided a scan (right click on it to save and see it at full size):

 
Graetz, Altena: Melodia 519
End of forum contributions about this model

  
rmXorg