radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Heinzelmann W 6,3 Volt

Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 4626) Radio
 
Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 436283) Radio
Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 21202) Radio Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 554940) Radio
Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 25240) Radio Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 25241) Radio
Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 25242) Radio Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 33787) Radio
Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 33788) Radio Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 33789) Radio
Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 33790) Radio Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 174054) Radio
Use red slider bar for more.
Heinzelmann W; Grundig Radio- (ID = 21202) Radio
Grundig Radio-: Heinzelmann W [Radio] ID = 21202 412x242
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Heinzelmann W 6,3 Volt, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
alternative name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Year: 1946–1948 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 2: EF1 EL3
Main principle TRF without regeneration; 1 AF stage(s)
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave and Short Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 120; 220 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil)
Power out
from Radiomuseum.org Model: Heinzelmann W [6,3 Volt] - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Material Wooden case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 425 x 250 x 220 mm / 16.7 x 9.8 x 8.7 inch
Notes

Diverse Röhren; Uf=6,3 V [rfe91-421]
Informativer Beitrag von Hans Knoll:
Die Techniken der Heinzelmänner von RVF und GRUNDIG

Price in first year of sale 176.00 RM
Source of data Radiokatalog Band 1, Ernst Erb


All listed radios etc. from Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Here you find 6054 models, 5264 with images and 4077 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Grundig Radio-: Heinzelmann W
Threads: 3 | Posts: 5
Hits: 328     Replies: 0
grundig: Heinzelmann W, 2. Version
Horst Schneider
20.Apr.20
  1

Angeregt durch den Bericht von Hans M. Knoll in Funkgeschichte 250  habe ich mein Gerät hervorgeräumt und näher betrachtet: es handelt sich um die Version 2 der W-Ausführung. Anstelle der Aluleisten besitzt es Holzleisten. Die Scala ist beige mit RVF-Zeichen. Das besondere ist jedoch, dass anstelle der "normalen " Röhren, US-Röhren eingetzt sind (6V6G anstatt EL3) (6J7 anstatt EF1 -..9). Augenscheinlich sind anhand der Lötspuren die Fassungen schon immer in dem Gerät gewesen. In der Literatur wurde bisher noch nie vom Einsatz von US-Röhren berichtet.

Bei Bedarf kann ich gerne noch gefertigte Bilder hochladen.

Viele Grüße Horst Schneider

 
Hits: 2274     Replies: 2
grundig: W; Heinzelmann, GV-Erzeugung
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
21.Mar.05
  1 Bei der Neuverdrahtung eines Heinzelmann W-Chassis stellt sich mir die Frage:
Gibt es einen technischen Grund, warum man die halbautomatische Gittervorspannungserzeugung statt der automatischen gewählt hat, oder waren es wirtschaftliche Gründe, z.B. Bauteilbeschaffungsprobleme?
Die automatische GV-Erzeugung hätte doch Vorteile beim Aufbau des Netzteiles.
Wolfgang Bauer
21.Mar.05
  2 Sg. Herr Haase,

bei der halbautomatischen Gittervorspannung spart man sich den Kathodenelko der Endröhre, Den benötigt man bei der automatischen Gittervorspannung , um den Verstärkungsverlust durch den Kathodenwiderstand zu vermeiden.
Der Anodenwechselstrom wird durch den parallel geschalteten Kathodenelko am Kathodenwiderstand vorbeigeleitet.

MfG. WB
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
21.Mar.05
  3 Danke Herr Bauer,

das ist mir bekannt, deswegen vermute ich auch in der damaligen Zeit wirtschaftliche Gründe, z.B. bei der Beschaffung des Elkos.

Gruß Hans-Dieter Haase
 
Hits: 2020     Replies: 0
grundig: RFV Heinzelmann W alte Ausführung
Jürgen Stichling
03.Sep.03
  1

Hier die beiden threads zum "Heinzelmann W neu", um die Info auch über den "Heinzelmann W alt" aufrufen zu können:

Beschreibung und offene Fragen:
http://www.radiomuseum.org/dsp_forum_post.cfm?thread_id=5897

Ausführungen von Hrn. Knoll
http://www.radiomuseum.org/dsp_forum_post.cfm?thread_id=6173

 
Grundig Radio-: Heinzelmann W
End of forum contributions about this model

  
rmXorg