radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

M169/35 (169/35W) "fliehende Stirn"

M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 28053) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 28054) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 4508) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170072) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170063) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170064) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170071) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170070) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170068) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170069) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 45723) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 1192303) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 45725) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 505887) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 56342) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 119239) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 45724) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 708173) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 22947) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 22948) Radio
Use red slider bar for more.
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 45723) Radio
Mende - Radio H.: M169/35 [Radio] ID = 45723 636x575
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model M169/35 (169/35W) "fliehende Stirn", Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
Brand
 
System Günther
Year: 1935/1936 perfect model Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 3: RENS1284 RES964 RGN1064
Main principle TRF with regeneration; 1 AF stage(s)
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220; 250 Volt
Loudspeaker Electro Magnetic Dynamic LS (moving-coil with field excitation coil)
Power out 3 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: M169/35 ["fliehende Stirn"] - Mende - Radio H. Mende & Co.
Material Bakelite case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 390 x 320 x 240 mm / 15.4 x 12.6 x 9.4 inch
Notes Das Typschild des Empfängers zeigt M169/35, dagegen führen die Service-Unterlagen die Typbezeichnung 169/35W
Es handelt sich dabei um dasselbe Modell.
Price in first year of sale 169.00 RM
Collectors' prices  
Source of data Katalog Radio-Zentrale Alex v. Prohaska 1935/1936 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Circuit diagram reference Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Mentioned in Historische Radios (1-5) = zur Verknüpfung mit Modellseiten
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


All listed radios etc. from Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
Here you find 307 models, 276 with images and 199 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Mende - Radio H.: M169/35
Threads: 1 | Posts: 3
Hits: 534     Replies: 2
mende: Kondensator an RENS 1284 Kathode
Richard Brand
12.Jun.19
  1

Liebe Radiofreunde,

ich bin seit kurzem Besitzer eines Mende Radios Typ M169/35W, den ich auch wieder zum Spielen gebracht habe, nachdem alle Kondensatoren erneuert wurden. (Neue Kondensatoren in die alten Gehäuse eingebaut und wieder mit Teer verschlossen, um die Originalität bei zu behalten) Dabei ist mir aufgefallen das am Röhrenanschluss der Kathode der RENS 1284 nur ein Kondensator 0,2uF parallel zum Trimmer 250 Ohm eingebaut wurde. Im Schaltbild ist noch aber noch ein Kondensator 5uF parallel zu dem Kondensator 0,2uF eingezeichnet. Die Verdrahtung des Chassis war ersichtlich noch im Orginalzustand. Ist der Kondensator 5uF erforderlich oder stimmt das Schaltbild nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Richard Brand

 

Jacob Roschy
12.Jun.19
  2

Hallo Herr Brand,

der Wert dieses Kondensators scheint relativ unkritisch zu sein. Sie können ja einen Versuch mit einem zusätzlichen Kondensator vornehmen und beobachten was sich ändert, dies bei verschiedenen Einstellungen des 250 Ω- Potis. Ein kleiner Elko 4,7...10 µF, 10 V, + auf Katode, würde genügen.

M. f. G.
J. R.

Richard Brand
13.Jun.19
  3

Hallo Her Roschy,

Danke für ihre Antwort auf meine Frage.Ich werde das Chassis noch mal ausbauen und es mit Ihrer Anregung testen.

MfG R.Brand

 
Mende - Radio H.: M169/35
End of forum contributions about this model

  
rmXorg