radiomuseum.org

M169/35 (169/35W) "fliehende Stirn"

M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 28053) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 28054) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 4508) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170072) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170063) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170064) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170071) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170070) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170068) Radio
 
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 170069) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 45723) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 1192303) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 45725) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 505887) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 56342) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 119239) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 45724) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 708173) Radio
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 22947) Radio M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 22948) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
M169/35 ; Mende - Radio H. (ID = 45723) Radio
Mende - Radio H.: M169/35 [Radio] ID = 45723 636x575
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell M169/35 (169/35W) 'fliehende Stirn', Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
Marke
 
System Günther
Jahr: 1935/1936 perfect model Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 3: RENS1284 RES964 RGN1064
Hauptprinzip Geradeaus oder Audion mit Rückkopplung; 1 NF-Stufe(n)
Anzahl Kreise 1 Kreis(e) AM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle (LW+MW).
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110; 125; 150; 220; 250 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, mit Erregerspule (elektrodynamisch)
Belastbarkeit/Leistung 3 W (Qualität unbekannt)
von Radiomuseum.org Modell: M169/35 ["fliehende Stirn"] - Mende - Radio H. Mende & Co.
Material Bakelit (Pressstoff)
Form Tischgerät-gross, - Querformat (breiter als hoch oder quadratisch).
Abmessungen (BHT) 390 x 320 x 240 mm / 15.4 x 12.6 x 9.4 inch
Bemerkung Das Typschild des Empfängers zeigt M169/35, dagegen führen die Service-Unterlagen die Typbezeichnung 169/35W
Es handelt sich dabei um dasselbe Modell.
Originalpreis 169.00 RM
Datenherkunft Katalog Radio-Zentrale Alex v. Prohaska 1935/1936 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Schaltungsnachweis Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Literaturnachweis Historische Radios (1-5) = zur Verknüpfung mit Modellseiten
Literatur/Schema (1) -- Original-techn. papers.
Bildnachweis Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


Alle gelisteten Radios usw. von Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
Hier finden Sie 309 Modelle, davon 279 mit Bildern und 202 mit Schaltbildern.



 


Forumsbeiträge zum Modell
Mende - Radio H.: M169/35
Threads: 1 | Posts: 3
Klicks: 626     Antworten: 2
mende: Kondensator an RENS 1284 Kathode
Richard Brand
12.Jun.19
  1

Liebe Radiofreunde,

ich bin seit kurzem Besitzer eines Mende Radios Typ M169/35W, den ich auch wieder zum Spielen gebracht habe, nachdem alle Kondensatoren erneuert wurden. (Neue Kondensatoren in die alten Gehäuse eingebaut und wieder mit Teer verschlossen, um die Originalität bei zu behalten) Dabei ist mir aufgefallen das am Röhrenanschluss der Kathode der RENS 1284 nur ein Kondensator 0,2uF parallel zum Trimmer 250 Ohm eingebaut wurde. Im Schaltbild ist noch aber noch ein Kondensator 5uF parallel zu dem Kondensator 0,2uF eingezeichnet. Die Verdrahtung des Chassis war ersichtlich noch im Orginalzustand. Ist der Kondensator 5uF erforderlich oder stimmt das Schaltbild nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Richard Brand

 

Jacob Roschy
12.Jun.19
  2

Hallo Herr Brand,

der Wert dieses Kondensators scheint relativ unkritisch zu sein. Sie können ja einen Versuch mit einem zusätzlichen Kondensator vornehmen und beobachten was sich ändert, dies bei verschiedenen Einstellungen des 250 Ω- Potis. Ein kleiner Elko 4,7...10 µF, 10 V, + auf Katode, würde genügen.

M. f. G.
J. R.

Richard Brand
13.Jun.19
  3

Hallo Her Roschy,

Danke für ihre Antwort auf meine Frage.Ich werde das Chassis noch mal ausbauen und es mit Ihrer Anregung testen.

MfG R.Brand

 
Mende - Radio H.: M169/35
Ende Forumsbeiträge zum Modell

  
rmXorg