radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Neutrodyn K4W

Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 1035915) Radio
Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 2007757) Radio Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 2007758) Radio
Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 1843480) Radio Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 1843484) Radio
Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 1843485) Radio Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 1514777) Radio
Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 125489) Radio Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 329384) Radio
Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 18019) Radio Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 18468) Radio
Use red slider bar for more.
Neutrodyn K4W; Nora; Berlin (ID = 2007757) Radio
Nora; Berlin: Neutrodyn K4W [Radio] ID = 2007757 1400x761
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Neutrodyn K4W, Nora; Berlin:
Gerät steht im EBM-Elektrizitätsmuseum (Elektra Birseck Münchenstein).
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Nora; Berlin
Year: 1928/1929 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 5: REN511 REN1004 REN501 REN601 RGN1503
Main principle TRF with regeneration; 1 Special; 2 AF stage(s); Neutrodyne
Tuned circuits 2 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110-220 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Neutrodyn K4W - Nora; Berlin
Material Wooden case
Shape Tablemodel, Box - most often with Lid (NOT slant panel).
Dimensions (WHD) 500 x 250 x 200 mm / 19.7 x 9.8 x 7.9 inch
Notes Neutrodyn, Doppeldrehko+Korr. [514,560] Preis ohne Röhren (57,- RM). In FS-Bestückungstabelle ist Rö.1 mit REN501 falsch angegeben. K4W= Kastenförm. Gehäuse, 4 Emfängerröhren, W Wechselstrom.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 9.3 kg / 20 lb 7.8 oz (20.485 lb)
Price in first year of sale 310.00 RM +
Source of data Radio-Diehr, Berlin, 1928/1929 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Mentioned in Der Radio-Händler / Radio-Fernseh-Händler (ab Aug. 1951, H.15) (2920)
Literature/Schematics (1) IG-Listen Dr. Börner (1987)


All listed radios etc. from Nora; Berlin
Here you find 619 models, 536 with images and 338 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Nora; Berlin: Neutrodyn K4W
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1772     Replies: 0
nora: K4W (K 4 W); Kurzfadenröhren
Rüdiger Walz
25.Nov.07
  1
Kurzfadenröhren werden an sich immer als Übergang zwischen Batterieröhren und den indirekt geheizten Netzröhren bezeichnet. Interessant ist jedoch, dass sie gleichzeitig in den Prospekten auftauchen. Sie sind offensichtlich eher als Versuch zu werten, das Netzröhrenproblem mit einfacheren und billigeren Mitteln als der damals noch nicht gut beherrschten indirekten Kathode zu lösen. So kostete eine REN 1004 14,- RM und eine REN 511 oder REN 501 8,50 RM.
Kurzfadenröhren hatten eine geringe Heizspannung um den Spannungsabfall und damit den Brummeinfluß gering zu halten. Zudem war der Heizfaden relativ dick und damit seine Wärmeträgheit größer. Zusätzlich wurden vor allem bei Telefunkenröhren die Enden des Heizfadens mit je einem Zylinder abgeschirmt um den Wärmeverlust durch die Halterung zu minimieren.
Die Entwicklung der REN 601 als Endröhre ist kaum verständlich, eine RE 134 tut es wechselstromgeheizt genauso gut. Einen Symetrieregler zum Entbrummen benötigen beide Röhren. Offensichtlich wollte man eine komplette Serie herausbringen: REN 511 Hf-Röhre; REN 501 Nf-Röhre, REN 601 Endröhre. Ich kenne jedoch kein Gerät in dem diese Serie ausschließlich eingesetzt wurde. Die im RM aufgeführten Geräte haben immer eine Mischbestückung aus 1V und 4V Röhren. Der Transformator trägt immer zwei bis drei getrennte Heizwicklungen. Selbst die REN 511 scheint überflüssig zu sein, denn im Nora K4Wa wird eine RE 074 in der Hf-Stufe verwendet.
Von anderen Firmen gab es ähnliche Röhren, die alle an der niedrigen Heizspannung von 1 V und im Gegensatz zu Batterieröhren an dem hohen Heizstrom zu erkennen sind.
Z.B. Valvo L 160 , H 125 oder Delta Altron K/N.
Die Kurzfadenröhren verschwanden wieder sehr bald, 1929 wurden sie m.W. letztmalig in Industriegeräten verwendet. Dementsprechend selten sind sie heute.
 
(Stichworte: REN501, REN511, REN601, L160, H125, AltronK/N)
Rüdiger Walz
 
Nora; Berlin: Neutrodyn K4W
End of forum contributions about this model

  
rmXorg