radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Carmen 60 U18 Ch= 0/630 860.630.00

Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 796016) Radio
 
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 796017) Radio
 
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 796018) Radio
 
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 796019) Radio
 
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 796020) Radio
 
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 796021) Radio
 
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 796023) Radio
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 1675662) Radio Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 1675664) Radio
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 44551) Radio Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 44553) Radio
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 44554) Radio Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 44552) Radio
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 795840) Radio Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 952338) Radio
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 952339) Radio Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 952341) Radio
Use red slider bar for more.
Carmen 60 U18 Ch= 0/630; Nordmende, (ID = 1675662) Radio
Nordmende,: Carmen 60 U18 Ch= 0/630 [Radio] ID = 1675662 917x620
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Carmen 60 U18 Ch= 0/630 860.630.00, Nordmende, Norddeutsche Mende-Rundfunk GmbH (Sterling), Bremen-Hemelingen
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Nordmende, Norddeutsche Mende-Rundfunk GmbH (Sterling), Bremen-Hemelingen
Year: 1959/1960 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 6: ECC85 ECH81 EF89 EABC80 EM84 EL84
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 460/10700 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)     10 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220; 240 Volt
Loudspeaker 3 Loudspeakers
Power out 5.5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Carmen 60 U18 Ch= 0/630 [860.630.00] - Nordmende, Norddeutsche Mende-
Material Wooden case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 600 x 360 x 253 mm / 23.6 x 14.2 x 10 inch
Notes Stereovorbereitet (Tandemregler).
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 11.5 kg / 25 lb 5.3 oz (25.33 lb)
Price in first year of sale 338.00 DM
External source of data Erb
Source of data HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1959/60
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.


All listed radios etc. from Nordmende, Norddeutsche Mende-Rundfunk GmbH (Sterling), Bremen-Hemelingen
Here you find 1710 models, 1605 with images and 1249 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Nordmende,: Carmen 60 U18 Ch= 0/630
Threads: 2 | Posts: 16
Hits: 2849     Replies: 7
nordmende: 1/618; Carmen
Holger Krebs
19.Jul.10
  1

Die hier abgelegten Schaltbilder und Abgleichanweisungen gehören zum

Nordmende Carmen HiFi (hier ID: 117084)

Ich habe das Gerät mit Teilenummer E18 / Fabriknummer 15889 in meinem Bestand.

Die Skalenscheibe ist mit Carmen 61 beschriftet

Typische Eigenschaften des Carmen HiFi sind:

Klangregistertasten, Tandem LS Regler, Eingang für Stereo Zusatzverstärker,

Ferritantenne (Peilantenne) mit nur einer langgezogenen Spule.

All das findet sich auch im Schaltplan, nich aber auf den Bildern des hier abgebildeten

Carmen. Die Bezeichnung 1/618 ist für das abgebildete Gerät sicher auch falsch.

Die Unterlagen sollten zum Carmen HiFi ID: 117084 verschoben werden.

MfG

Holger Krebs

Arpad Roth † 27.3.17
20.Jul.10
  2

Hallo Herr Krebs,

Schaltpläne und Modellblatt passen einwandfrei zusammen  1/618 Carmen.
Ich nehme an das die Bilder hier nicht richtig sind.

MfG.
Arpad Roth

Wolfgang Bauer
20.Jul.10
  3


Ich schließe mich der Meinung von Herrn Krebs an.
Der Schaltplan zeigt nur die 4 Klangregisterschalter des Modelles Carmen ID = 117084.

Der Carmen ID = 22135 hat aber ein extra Tastenaggregat mit 5 Tasten für die Klangregister.

Ich habe einen Änderungsvorschlag bei den Modellen gemacht.
Bitte den Schaltplan verschieben.

Wie immer meine Bitte, die Typenschilder zu den Modellen zu laden !!!
Dann ist es mit der Identifizierung viel einfacher,


MfG. WB.

Arpad Roth † 27.3.17
20.Jul.10
  4

Dieses Modell wurde laut

"HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1959/60" angelegt.

Das ist die Bibel für RM.org. und die Modelle wurden so angelegt wie sie in diesem Katalog gelistet sind, auch dann, wenn dieses Modell nie in Produktion gegamgen wäre. Das Modell ist daher so zu führen wie es in der Bibel angeführt ist - so ist die Regel.

Das sollte eigentlich jedem bekannt sein.

Woher stammt diese Bezeichnung? "Carmen 860.630.00"

Die Bilder sollten demnach anpasst werden oder ein NEUES Modell angelegt werden.

MfG.
Arpad Rotrh

Wolfgang Bauer
20.Jul.10
  5

Die Bezeichnung Carmen 860.630.00 stammt vom Typenschild, das aber fälschlich bei den Schaltplänen von Herrn Schaffhauser hochgeladen wurde.
Auch die anderen Bilder von Herrn Schaffhauser zeigen das Gerät mit den 5 Tasten im Klangregisteraggregat, das ober der Skala angebracht ist. ID = 22135

Der Schaltplan Carmen 1/618 zeigt hingegen eindeutig die Version mit 4 Tasten im Klangregister, die links und rechts neben den Wellenschaltertasten untergebracht sind. ID = 117084

Man soll der Bibel auch nicht alles glauben, das meiste ist wohl wahr, aber es können auch dort Fehler vorkommen.

MfG. WB.

Natürlich kann auch ein Bildadmin die Bilder zwischen den beiden Modellen tauschen und die entsprechenden Änderungen dann auf den jeweils anderen Modellseiten vornehmen.

Konrad Birkner † 12.08.2014
20.Jul.10
  6

Nachdem so viele Feststellungen getroffen wurden und Verbesserungsvorschläge gemacht, schien mir die Sache noch immer nicht klar. Ein Abgleich zwischen Bildern, Katalogen und Schaltbildern zeigte, dass einiges übersehen worden war (kein Wunder bei dem Durcheinander)

1) Bilder:
auf dem selben Modell Geräte mit 5 Klangtasten (gehört zu 1959/60) oben und solche mit 4 Klangtasten unten links und rechts (in 1960/61). Hier war hochgeladen worden ohne zu vergleichen.

2) Schaltpläne:
0/630 ist das Fidelio-Chassis mit 4 (+4) Lautsprechern passt doch nicht zur Carmen mit ihren 3 Lautsprechern. Und dann wurde das auch noch als Referenz zur Anlage eines Phantommodells verwendet...

3) Kataloge:
hier wurde ein Gerät über mehrere Modelljahre angegeben, obwohl in den entsprechenden Katalogen unterschiedliche Geräte gezeigt sind (genau wieder die Sache mit 4 oder 5 Klangtasten).

 

 

Arpad Roth † 27.3.17
20.Jul.10
  7

Danke an Herr Krebs für den Stein des Anstosses.

Fehler sind da um sie gemeinsam zu korrigieren ;-) allein die Forumsbeiträge korrigeren nichts.- sie helfen vielleicht.
Die Bibel ist trotzdem (durch Umschichtung) erhalten geblieben

Jetzt dürfte alles stmmen.
Leerzeilen entfernt.

Holger Krebs
20.Jul.10
  8

Hallo die Herren,

ich habe ein Bild des Typenschildes meines Carmen HiFi zum Gerät hochgeladen.

@Herr Bauer

Die Bezeichnung Carmen 61 ist am linken Rand des Skalenglases aufgedruckt.

Im eingebauten Zustand ist das leider verdeckt, da das Radio ist bereits wieder

zusammengebaut ist, muß ich ein Bild leider erst mal schuldig bleiben

 

 
Hits: 3853     Replies: 7
nordmende: ; Carmen, Neuer(1959/60)
Felix Schaffhauser
24.Feb.04
  1 gemäss den im Modell beigefügten Etiketten handelt es sich bei diesem Modell um den Typ 860.630.00 mit der T.Nr. U18.
Hans Kamann
24.Feb.04
  2

Bei Nordmende Geräten sagt die Skalenbezeichnung oft mehr über das Gerät aus. An der Unterkante der Skala befindet sich ein Feld, in dem in diesem Fall wahrscheinlich "Carmen  60" zu lesen ist. Leider ist das erst nach Demontage der Skala zu sehen.

 

Gruss

Felix Schaffhauser
24.Feb.04
  3

Danke für den Hinweis, werde mir die Skala beim nächsten Ausbau des Chassis einmal vornehmen; zur endgültigen Klärung des Modells.

Ist geschehen: Fidelio/Parsifal 60

Offenbar fand die gleiche Skala in verschiedenen Modellen Verwendung.

Hans Kamann
26.Feb.04
  4

Hier ist die Bezeichnung zu erkennen:

Hans Kamann
27.Feb.04
  5

Ich besitze das "Carmen 60" ( laut Skalenglas). Das Chassis trägt die Bezeichnung: "860.630.01" bzw. "T.Nr. U180/".

Hier ein Photo meines Gerätes:

Felix Schaffhauser
27.Feb.04
  6 Ihr Gerät dürfte mit meinem weitestgehend identisch sein.(siehe Typ Nr. im obenstehenden Beitrag) Äusserlich fällt mir nur die andere Holzbehandlung auf. Da Ihr Gerät aber noch das Logo enthält und auch sonst sehr schön ist, schlage ich vor, dass Sie das Bild ebfalls noch unter Id 22135 hochladen.
Hans Kamann
27.Feb.04
  7

Wenn ich mir die beiden Modellbilder ansehe, fallen mir kleine Unterschiede auf: Das von Herrn Schaffhauser geladene Modellbild zeigt Messingverzierungen am Gehäuse und auf den Drehknöpfen. Das von mir geladene Modellbild hat nur kleine Messingstreifen auf den Drehknöpfen jedoch gar keinen Zierstreifen am Gehäuse. Ich schätze, die Modelle sind der aktuellen Mode jener Zeit angepasst worden. Bei Siemens gibt es vergleichbare Unterschiede, das Design mit mehr Kunsstoff wurde als "Skandinavisch / Schwedisch" verkauft. Siehe Siemens RC10 / RC11.

Gruss

Felix Schaffhauser
02.Mar.04
  8

Warscheinlich haben Sie recht mit den länder(sprich: Kulturkreis) -spezifischen Veränderungen.
Die Blende im Holzgehäuse meines Carmen besteht zwar aus beigem Kunststoff, darum herum ist als vorderer Abschluss ein metallisches, messingfarbenes Profil gelegt. Ebenfalls weisen die Knöpfe auf der Vorderseite eine Messingkappe auf. Könnte es ev. sein, dass diese Teile beim Gerät von Herrn Kamann irgend mal entfernt wurden?  

 
Nordmende,: Carmen 60 U18 Ch= 0/630
End of forum contributions about this model

  
rmXorg