radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Fidelio 55/3DR Ch= 4040

Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 35209) Radio
 
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 35210) Radio
 
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 35211) Radio
 
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 35212) Radio
 
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 1800614) Radio
 
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2127606) Radio
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315544) Radio Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315549) Radio
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315546) Radio Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315547) Radio
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315545) Radio Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315548) Radio
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315550) Radio Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315551) Radio
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315552) Radio Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 15889) Radio
Use red slider bar for more.
Fidelio 55/3DR Ch= 4040; Nordmende, (ID = 2315544) Radio
Nordmende,: Fidelio 55/3DR Ch= 4040 [Radio] ID = 2315544 1400x862
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Fidelio 55/3DR Ch= 4040, Nordmende, Norddeutsche Mende-Rundfunk GmbH (Sterling), Bremen-Hemelingen
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Nordmende, Norddeutsche Mende-Rundfunk GmbH (Sterling), Bremen-Hemelingen
Year: 1954/1955 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 7: EC92 EC92 ECH81 EF85 EM34 EABC80 EL84
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 468/10700 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)     11 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110, 125, 220, 240 Volt
Loudspeaker 4 Loudspeakers
Power out 5.5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Fidelio 55/3DR Ch= 4040 - Nordmende, Norddeutsche Mende-
Material Wooden case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 620 x 380 x 270 mm / 24.4 x 15 x 10.6 inch
Notes Drehbare Ferritantenne Bandbreite schaltbar.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 11 kg / 24 lb 3.7 oz (24.229 lb)
Price in first year of sale 368.00 DM
Collectors' prices  
External source of data Erb
Source of data Rundfunk- und Fernseh-Katalog 1954/55
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.


All listed radios etc. from Nordmende, Norddeutsche Mende-Rundfunk GmbH (Sterling), Bremen-Hemelingen
Here you find 1690 models, 1578 with images and 1213 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Nordmende,: Fidelio 55/3DR Ch= 4040
Threads: 5 | Posts: 11
Hits: 921     Replies: 1
nordmende: 55/3DR Ch= 4040; Fidelio
Manfred Edelmann
10.Jan.16
  1

Hallo Herr Kamann,

koennten Sie bitte nachpruefen, ob die Drossel am seitlichem Lautsprecher in Serie oder parallel zur dortigen LS-Schwingspule geschaltet ist ? Bei meinem FIDELIO55 3dr ist die Drossel parallel zur LS-Schwingspule geschaltet. Besten Dank im Voraus.

Manfred

Bernhard Nagel
10.Jan.16
  2

Hallo Herr Edelmann,

das ist inzwischen Ihr dritter neu gestarteter Beitrag zum Ausgangsthema von diesem Modell aus. Sie haben die Möglichkeit, über die "Antworten" Funktion (oben neben Titelzeile) Posts zum ersten Beitrag hinzuzufügen. So bliebe der Verlauf auch später zusammenhängend und dient damit der Übersichtlichkeit.

Bitte ergänzen Sie den ersten Beitrag vom 5. Januar mit Ihren beiden Antworten vom 8. und 10. Januar, anschliessend werden diese letzten beiden Beiträge gelöscht.

Danke und Grüsse,
Bernhard Nagel

 
Hits: 929     Replies: 2
nordmende: 55/3DR Ch= 4040; Fidelio
Manfred Edelmann
05.Jan.16
  1

Hallo, eine Frage mit der Bitte um Hilfe: Ich habe einen Fidelio55/3dr restauriert. Leichtsinnigerweise habe ich beim Ausbau die Draehte zu den Lautsprechern einfach abgeschnitten. Betrieben wird der Fidelio ueber den Zweitlautsprecheranschluss mit einem Ersatzlautsprecher. Jetzt moechte ich die im Gehaeuse vorhandenen Lautsprecher wieder anschliessen und habe nun Probleme. In der Schaltung sind Lautsprecher V6 bis V9 angegeben. Welcher der V Lautsprecher in der Schaltung ist welche Type ? Hochtoener ist ggf. V7 ?
Und welche Lautsprecher (Hauptlautsprecher, Lautsprecher links, Lautsprecher rechts) sind welche V Lautsprecher in der Schaltung ?

Bin fuer jeden Hinweis dankbar !

Manfred

Wolfgang Bauer
05.Jan.16
  2 Sg. Herr Edelmann, der kleine, schwarze Lautsprecher auf der Frontplatte ist der Hochtöner V7. Die anderen, parallelgeschaltenen Lautsprecher sind V6, V8 und V9. Achten Sie auf gleiche Polung. Meistens ist der Pluspol am Lautsprecher gekennzeichnet. MfG. WB
Giovanni Cucuzzella
05.Jan.16
  3

Hallo Herr Edelmann,

V7 müsste wie von Ihnen vermutet der elektrostatische Hochtöner sein. Die anderen 3 Lautsprecher V6, V8 und V9 sind laut Schaltbild parallel geschaltet. Insofern ist es unerheblich welcher Lautsprecher welcher ist. Nur darauf achten, dass sie phasenrichtig angeschlossen werden.

Eventuell helfen da die Bilder ohne Rückwand des Modellblatts weiter.

Freundliche Grüße

Giovanni Cucuzzella

Edit: Da war ich etwas zu langsam. Herr Bauer hat die Frage bereits beantwortet. 

 
Hits: 1232     Replies: 2
nordmende: 55/3DR; Fidelio
VICENTE JOSE GOMEZ MARTIN
17.May.14
  1

 

Buenas tardes quisiera que me informaran como descargar un esquma pues cada vez que lo intento

recibo la pagina en blanco, Gracias

 

Jose Moreno Rivero
22.May.14
  2

Hola Vicente, mira en tu perfil... la Q  si tiene valor alto ,es posible que sea esa la causa, algun otro colega te informara mejor , suerte un saludo 

VICENTE JOSE GOMEZ MARTIN
22.May.14
  3

 Gracias ya lo he solventado. Fue por no poner el login y entrar como invitado.

 Saludos.

 
Hits: 1951     Replies: 0
nordmende: 55/3Dr; Fidelio; Seitenlautsprecher mit Zusatz-I
Hans Kamann
01.Jan.04
  1

Der linke ( von vorne gesehen) Seitenlautsprecher trägt eine zusätzliche Spule , die in Reihe mit der LS spule geschaltet ist. In der Schaltung ist diese Spule nicht ersichtlich.

Die Spule wird durch einen Pappstreifen gehalten.

 
Hits: 1985     Replies: 1
nordmende: 55/3Dr; Fidelio - Drehknöpfe - Welche Farbe
Hans Kamann
27.Dec.03
  1

Ich restauriere gerade ein Nordmende Fidelio 55 3D. Die Drehknöpfe ( siehe Bild ) möchte ich gerne polieren, so dass das eingearbeitete Metall wieder glänzt. Die Knöpfe tragen einen inneren ( scheinbar dunkleren) und einen äußeren ( scheinbar helleren) Messing-Ring.

Meine Frage nun: Sind diese Ringe vom Hersteller unterschiedlich eingefärbt worden oder ist dies nur durch die Alterung passiert ? Ich möchte nicht etwas zum Glänzen bringen was nie geglänzt hast.

Gruss

Olaf Toenne
27.Dec.03
  2 Hallo Hans!

Ich habe vor wenigen Tagen exakt die gleichen Knöpfe aufpoliert.
Nach erstem vorpolieren zeigte sich, das beide Ringe identisch Messingfarben sind.
Habe gerade sicherheitshalber noch die Knöpfe eines Nordmende Othello 55 kontrolliert - mit gleichem Ergebniss!

Viele Grüße

Olaf
 
Nordmende,: Fidelio 55/3DR Ch= 4040
End of forum contributions about this model

  
rmXorg