radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

E11W

E11W; Owin; Hannover (ID = 13287) Radio
 
E11W; Owin; Hannover (ID = 13284) Radio
 
E11W; Owin; Hannover (ID = 13286) Radio
E11W; Owin; Hannover (ID = 2245478) Radio E11W; Owin; Hannover (ID = 2245479) Radio
E11W; Owin; Hannover (ID = 2245480) Radio E11W; Owin; Hannover (ID = 200896) Radio
E11W; Owin; Hannover (ID = 200897) Radio E11W; Owin; Hannover (ID = 708308) Radio
E11W; Owin; Hannover (ID = 200898) Radio E11W; Owin; Hannover (ID = 200899) Radio
E11W; Owin; Hannover (ID = 453891) Radio E11W; Owin; Hannover (ID = 453892) Radio
Use red slider bar for more.
E11W; Owin; Hannover (ID = 2245478) Radio
Owin; Hannover: E11W [Radio] ID = 2245478 1000x495
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model E11W, Owin; Hannover:
Dieses Radio hatte ich als 15-jähriger.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Owin; Hannover
Year: 1930/1931 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 5: RENS1204 REN1004 REN1004 RE134 RGN354
Main principle TRF with regeneration; 1 Special; 2 AF stage(s)
Tuned circuits 2 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 90 - 240 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: E11W - Owin; Hannover
Material Wooden case
Shape Tablemodel, Box - most often with Lid (NOT slant panel).
Dimensions (WHD) 480 x 220 x 200 mm / 18.9 x 8.7 x 7.9 inch
Source of data Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Circuit diagram reference Röhren in FS-Bestückungstabellen
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


All listed radios etc. from Owin; Hannover
Here you find 220 models, 176 with images and 79 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Owin; Hannover: E11W
Threads: 1 | Posts: 7
Hits: 1111     Replies: 6
owin: Fehler im Schaltbild ?
Armin Eppinger
28.Jan.19
  1

Im aktuellen Schaltbild könnte ein Fehler vorliegen :

Die angegebene Gleichrichterröhre RGN354 ist für Zweiweggleichrichtung nicht geeignet, es sei denn , man nimmt zwei.

Genauere Klärung am Gerät werd nachgereicht.

Armin Eppinger

Heinz Höger
28.Jan.19
  2

Hallo Herr Eppinger,

Das sehen Sie ganz richtig. Die RGN354 ist ein Einweggleichrichter. Mit einer RGN504 ginge das so.

Der Heizstrom wäre etwas größer , aber der Sockel würde passen

Mit den besten Grüßen

Heinz Höger

Armin Eppinger
30.Jan.19
  3

Hallo Herr Höger !

Danke für die schnelle Antwort.

In meinem Gerät Owin E11W ist der " Gitteranschluss  "  der RGN354 mit der Anode verbunden, genauso wie in der bereits im R.M . vorliegenden Foto.

ABER : Es scheint eine Lösung zu geben :

In meinem Schaltbild steht  " Schaltbild zum Schirmgitterempfänger Type E11W  und Type E15W. "

Und das gibt einen Hinweis : dort könnte eine Zweiweg- Gleichrichtung drin sein.

KÖNNTE MAN DAS  MODELL ... E15W... ANLEGEN ??

Leider wurde mein Photo wegen Überschreitung der 300k zurückgewiesen

Armin Eppinger
30.Jan.19
  4

Dann wäre das Schaltbild auf Einweggleichrichtung beim Modell Owin E11w zu ändern.

Und ein Hinweis auf den OWIN E15 W anzubringen  (mit der Vollweggleichrichtung ).

Die Frage bleibt natürlich , ob man ein Gerät allein aus einem einzigen Indiz ANLEGEN kann. 

MfG

Armin Eppinger

Heinz Höger
30.Jan.19
  5

Hallo Herr Eppinger.

Im Schaltbild des E11W ist ein ZW Gleichrichter gezeichnet. Auf dem Typenblatt des Gerätes

wird eine RGN354 angeführt.Das passt also nicht zusammen. Eins von beiden ist verkehrt.Das müßte

der Anleger mal überprüfen. Zum E15W kann ich nichts weiter entdecken. Wenn Sie ihr Gerät anlegen

wollen, sollten Sie prüfen für welche Röhre der Sockel beschaltet ist. Ihrer letzten Antwort entnehme ich,

daß es ein ZW Gleichrichter ist.

mfG

Heinz Höger

Wolfgang Eckardt
30.Jan.19
  6

Da der Typ E15W auf dem Schaltbid beim E11W mit aufgeführt ist, aber auch im Verzeichnis des Schaltplanservice der GFGF steht (ohne Bilder), habe ich das Modell E15W angelegt, was inzwischen bestätigt wurde.

Es scheint aber sicher zu sein, dass der E11W mit einer Einweg-Gleichrichterröhre bestückt ist, denn das geht  aus der Beschreibung und auch aus der Werbeanzeige hervor, die beide beim Modell geladen sind. Das Schaltbild enthält also scheinbar ein falsches Netzteil - oder das des E15W??

Wir werden hoffentlich noch weitere Fakten zu den beiden Modellen zusammentragen.

W.E.

Armin Eppinger
02.Feb.19
  7

Hallo Herr Eckardt.

Danke für das Anlegen des E15w , wie ich es angeregt habe.

Besten Dank.

Armin Eppinger

 
Owin; Hannover: E11W
End of forum contributions about this model

  
rmXorg