radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Allegro 890A -14

Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 36720) Radio
 
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 36721) Radio
 
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 94139) Radio
 
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 94140) Radio
 
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 94141) Radio
 
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 94142) Radio
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 40126) Radio Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 40127) Radio
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 40135) Radio Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 40131) Radio
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 40129) Radio Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 40134) Radio
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 1014154) Radio Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 1018641) Radio
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 1426762) Radio Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 1426763) Radio
Use red slider bar for more.
Allegro 890A -14; Philips akc. spol., (ID = 40126) Radio
Philips akc. spol.,: Allegro 890A -14 [Radio] ID = 40126 933x699
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Allegro 890A -14, Philips akc. spol., Praha-Hloubetin:
Der grösste Philips Monoknopf mit mechanischer(!) Scharfabstimmung. Diese wird durch Zug des Monoknopfes aktiviert.
 
Country:  Czechoslovakia
Manufacturer / Brand:  Philips akc. spol., Praha-Hloubetin
Year: 1937/1938 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 9: AK2 AF3 ABC1 ABC1 AM1 AL4 AL4 AZ1 1561
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 128 kHz
Tuned circuits 8 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave and Short Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110-245 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 26 cm = 10.2 inch
Power out
from Radiomuseum.org Model: Allegro 890A -14 - Philips akc. spol., Praha-
Material Wooden case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 610 x 403 x 260 mm / 24 x 15.9 x 10.2 inch
Notes

Schaltbare "fühlbare" Abstimmung.

Price in first year of sale 3,000.00 CZK
Collectors' prices  
External source of data Erb
Source of data Ceskoslovenske prijimace 1933-1945, Baudys 1947


All listed radios etc. from Philips akc. spol., Praha-Hloubetin
Here you find 124 models, 94 with images and 101 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Philips akc. spol.,: Allegro 890A -14
Threads: 4 | Posts: 10
Hits: 1758     Replies: 1
philips: 890A; Philips Allegro
Alexander Gerli
19.Jun.11
  1

Hello, Friends! I am searching for a usable AM1 magisches auge for my 890A. Usable, so long as it is not too dark. I hope that there is one out there! Please respond via e-mail to:

ac1y[A*T]nc.rr.com

Many thanks!

Sandy Gerli, AC1Y

Mark Hippenstiel
22.Jun.11
  2

Dear Alexander,

please use the market section for these kind of inquiries. This post will remain attached to the radio model, even long after you found your tube.

I'll have the whole thread removed after a while.

Regards
Mark

 
Hits: 2022     Replies: 2
philips: 890A; Philips Allegro
Alexander Gerli
03.Jun.11
  1

Hello, friends,

I have acquired an Allegro 890A and am waiting for shipment. I have several questions about this interesting Monoknopf Philips:

On the schaltbild, there seems to be a rectifier tube (gleichrichter-roehre) at the input side of the audio output transformer. What putpose does this tube serve? I have been around radios a long time, and have been a ham radio operator for 45 years, and I have never seen this arrangement before!

Also, I want to begin gathering a set of spare roehren. Perhaps the most difficult to find will be the AM1 magisches auge. Is there anyone on RMorg who can help me locate one of these in good condition, with usable brightness?

Also, I would like to find several ABC1, AK2 and AF3 and 1561(RGN2004).

If anyone who has this radio can offer me any recommendations as to restoration, I would greatly appreciate it. I have plenty of spare capacitors for the power-supply and interstage bypass requirements.

Many thanks to everyone!

With 73,

Sandy Gerli AC1Y

Robert Sarbell
04.Jun.11
  2

Hello Sandy,

You are most likely referring to the automatic fine tuning "traction magnet" - actually the motor driven unit which requires the second AL4 (or if the model was the Contata then it has the second EL3 output tube) and additional AZ1 fw rectifier. There is also the Toren Relay which makes this all happen.

The Service Document for the 890A describes the operation on pages A3 and A4 - with figures. . . . . .but I will omit the precise details for those who may have already translated the document.

Respectfully,

Robert

Alexander Gerli
04.Jun.11
  3

Hi, Robert!  So that's it? A type of motorised fine tuning? Very interesting, indeed. I am anxious to receive the radio. Cabinet is in good solid shape and chassis is also. I suspect the usual needs like the HV electros requiring renewal which I'll do before I attempt putting it on my Variac.

I appreciate your input on this!

73,

Sandy AC1Y

 
Hits: 1658     Replies: 0
philips: 890A; Philips Allegro - Fühlbare Scharfabstimmun
Frank Blöhbaum
25.Jan.05
  1 Unter "Technische Unterlagen" sind 4 deutschsprachige Seiten der originalen Philips Serviceanleitung zu finden. Die Funktion der fühlbaren, mechanischen Scharfabstimmung ist gut verständlich beschrieben (siehe besonders "Philips_890a_serv_a3.png"). Gerade diese Funktion macht den 890A zu etwas besonderem und erschließt sich aus dem Schaltplan nicht ohne weiteres. Die Bauteilbezeichnungen entsprechen dem holländischen Originalschaltplan (zu finden hier:  model_id=29579). Die Röhrenbezeichnung "L3" entspricht der "B3" des holländischen Originals. Die Unterschiede im Röhrentyp (ABC1 vs. EBC3) sind für das Verständnis der Schaltung unwesentlich. 
 
Hits: 1717     Replies: 3
philips: 890A; Philips Allegro
Frank Blöhbaum
29.Jan.04
  1 Der 890A wurde ursprünglich in Holland für die E-Röhren der roten Serie entwickelt (siehe auch 890A unter Philips Holland). Ein tschechischer Sammlerkollege meinte, der in der CSR hergestellte 890A wäre nur deshalb mit A-Röhren ausgestattet worden, um ihn auch nach Deutschland exportieren zu können, da dort die "nichtdeutschen" roten Röhren nicht hätten verkauft werden dürfen. Daher rühre auch der provisorisch anmutende Aufkleber mit der Röhrenbestückung im Gehäuseinneren. Ist das Verkaufsverbot der roten Röhren im betreffenden Herstellungszeitraum (1937/38) in Deutschland korrekt? Oder waren diese nur "verpönt" (trotz sehr guter technischer Daten...)? Oder war es schlicht die Marktmacht von Telefunken?  
Reinhard Bittner
29.Jan.04
  2 Der Verkauf roter Röhren wurde erst nach dem Anschluß Österreichs freigegeben, da dort bis zum Anschluß viele rote Röhren verbaut wurden und dafür Ersatz zur Verfügung gestellt werden mußte. Jedoch durften in Neugeräten auch in Österreich nach dem Anschluß keine roten Röhren mehr verbaut werden (es wird wohl auch eine Übergangsregelung gegeben haben, aber das ist nur eine Vermutung).
Philips durfte im übrigen gar keine kompletten Radiogeräte (wohl aber Zubehör) nach H.-Deutschland exportieren, auch nicht über die Tschechoslovakei. Philips hat daher 1935 ein Zweigwerk in Aachen errichtet (das heute noch existiert), um Zugang zum deutschen Markt zu erhalten. Nur dort hergestellte Philips-Geräte durften in Deutschland verkauft werden und tauchen ab 1936 in den Katalogen auf. Insofern ist die Äußerung des tschechischen Sammlerkollegen für mich nicht nachvollziehbar . Das deutsche Pendant zum 890A ist der D57.

Grüße

Reinhard

Disclaimer:
Obige Ausführung basieren auf Kenntnissen die ich zu besitzen GLAUBE. Irrtümer kann ich daher nicht ausschließen.
Frank Blöhbaum
29.Jan.04
  3

Hallo Hr. Bittner,

vielen Dank für Ihre ausführlichen und wertvollen Informationen. Jetzt kann ich mir auch erklären, warum es nur sehr wenige Geräte deutscher Fertigung mit roten Röhren gab (Exportgeräte?).

Betreffs D57: Meiner Meinung nach ist das zum 890A annähernd baugleiche deutsche Gerät der D53 (genauer: Aachen Super D53) und nicht der D57. Das zum D57 in der damaligen Tschechoslovakei (und natürlich in Holland) gefertigte baugleiche Gerät war der 752A. Siehe auch hier: http://www.oldradio.cz/ph752.htm oder bei RM.org unter der Modell Id = 23188 (leider noch ohne Bild...).

Viele Grüsse, Frank Blöhbaum

Jacob Roschy
29.Jan.04
  4

Wer sucht, der findet auch hier Ü ein paar Worte darüber.

MfG JR

 
Philips akc. spol.,: Allegro 890A -14
End of forum contributions about this model

  
rmXorg