radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Freudenstadt 14 Stereo

Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 24834) Radio
 
Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 24835) Radio
 
Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 268566) Radio
Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 13596) Radio Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 185851) Radio
Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 174521) Radio Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 173121) Radio
Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 173122) Radio Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 173124) Radio
Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 173125) Radio Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 173126) Radio
Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 174523) Radio Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 185852) Radio
Use red slider bar for more.
Freudenstadt 14 Stereo; SABA; Villingen (ID = 13596) Radio
SABA; Villingen: Freudenstadt 14 Stereo [Radio] ID = 13596 933x548
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Freudenstadt 14 Stereo, SABA; Villingen
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  SABA; Villingen
Brand
 
Schwer & Söhne, GmbH
Year: 1963/1964 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 7: ECC85 ECH81 EBF89 ECC83 EM84 EM87 ELL80
Semiconductors (the count is only for transistors) 1: AF126 AA119 AA119
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 460/10700 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)     11 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 120/220 Volt
Loudspeaker 4 Loudspeakers
Power out 5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Freudenstadt 14 Stereo - SABA; Villingen
Material Wooden case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 610 x 375 x 240 mm / 24 x 14.8 x 9.4 inch
Notes

Stereo-Decoder 14 nachrüstbar; ein zweites mag. Band EM87 kann für die Stereo-Anzeige auf der rechten Skalenseite eingebaut werden. Ohne Decoder ist ab Werk statt Anzeigeröhre eine Abdeckpappe hinter dem Skalenausschnitt befestigt.

NF-Verstärker mit 2 Endstufen je 2,5 W.

Die orig. Abgleichanleitung nennt fälschlich 6,75 MHz als FM-ZF, richtig ist jedoch 10,7 MHz, wie es auch im Schaltplan angegeben ist.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 12.5 kg / 27 lb 8.5 oz (27.533 lb)
Price in first year of sale 438.00 DM
Collectors' prices  
External source of data Erb
Source of data Handbuch VDRG 1963/1964
Mentioned in Handbuch RFP 1963
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.


All listed radios etc. from SABA; Villingen
Here you find 1554 models, 1413 with images and 1041 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
SABA; Villingen: Freudenstadt 14 Stereo
Threads: 4 | Posts: 7
Hits: 480     Replies: 1
saba: Falsche Angabe der UKW ZF
Frank Annweiler
08.Jun.19
  1

Die Angabe der UKW-Zwischenfrequenz von 6,75 MHz in der Abgleichanleitung ist falsch. Wie im Schaltplan richtig angegeben ist, hat das Radio eine ZF von 10,7 MHz.

 

Bernhard Nagel
10.Jun.19
  2

Danke für den Hinweis, das wurde nun im Bemerkungstext der Modellseite nachgetragen.

Die Umstellung von 6,75MHz auf die "normale" FM-ZF 10,7MHz erfolgte beim Saba Freudenstadt mit dem Modellwechsel 1962/63 auf 1963/64. Hier wurde beim Freudenstadt 14 eine weitere FM-ZF-Stufe mit ZF-Filter und dem Transistor AF126 vorne links an die UKW-Box angebaut.

Für den HF-Stereo-Empfang war eine Neudimensionierung des FM-ZF-Teils erforderlich.

 
Hits: 411     Replies: 1
saba: SABA Freudenstadt 14 Abgleich
Frank Annweiler
06.Jun.19
  1

Liebe Radiofreunde,

ich bräuchte Hilfe bei einem Abgleichproblem beim SABA Freudenstadt 14. Das Radio lief schon einwandfrei nach Reparatur, nun habe ich es nach einiger Zeit zurückbekommen da keine UKW-Sender mehr empfangen wurden. Also habe ich das Radio komplett neu justiert, was soweit auch problemlos ging, bis auf den letzten Schritt für den Abgleich des FM-Tuners. Diesen habe ich mit den dortigen Kondensatoren auf 90 MHz und entsprechende Stelle auf der Skala abgleichen können. Nur der 100 MHz-Abgleich geht nicht. Ein Schritt dazu wäre das Verstellen der Induktivitäten durch Verstellen des Kerns. Das wage ich mich allerdings nicht so ohne weiteres, weil ich befürchte, dass ich mechanisch etwas zerstören könnte. Die Spulenkörper sind schon ziemlich porös und die Kerne mit Farbe fixiert. Der Zustand ist also zur Zeit, dass ich auf der linken Hälfte der Skala Sender empfange und auf der rechten Hälfte nicht. Ich denke auch, dass man die Kerne soweit gar nicht verstellen kann, um das auszugleichen.

Kann mir hier jemand ein Tipp geben? Ggf. liegt es ja auch an einem Filter etc. der ggf. doch nicht richtig eingestellt ist. Kennt jemand dieses Problem?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Frank Annweiler

 

Frank Annweiler
08.Jun.19
  2

Ich habe nach mehreren Tagen den Fehler nun finden können. Im UKW-HF-Teil hatte sich der obere Kern der Abstimmspule gelöst und rutschte frei über die Glasstange. Anhand von Staubspuren und Klebereste konnte ich feststellen, wo der Kern gesessen hat und habe ihn wieder angeklebt. Nun geht alles wieder.

 

 
Hits: 2323     Replies: 0
saba: 14 Stereo International; Freudenstadt - model cl
Robert Sarbell
28.Jan.07
  1 Dear Administrators,

Is there any RMorg definitive data to clarify the approval of some specific versions of the export models?

Specifically, I refer to the Freudenstadt variants in which SABA INTERNATIONAL (as printed on the dial glass) appears and is identified on the rear panel as Freudenstadt 12 Stereo.

These export models depict the nomenclature "Freudenstadt" on the left side of the dial, and  SABA INTERNATIONAL on the right side of the dial. . . .with the dial glass also depicting STEREO  HIFI.

These versions may or may not have the small logo of the SABA US Importers (Lone Pine);  but on 2 occasions submissions for acceptance  of the models  "Freudenstadt 12 Stereo International"; and recently  the "Freiburg 14 Automatic International" have been disapproved.

Quite a few of the outstanding SABA exports to the United States have been accepted and approved as distinct models - such as the 100/125, 200, 300-9C, 300-9T, 400-9T, 410, 420, . . . . . . . . . .some others may not have yet appeared (760US, 2050US, 2560US), and possibly a few others.

Respectfully,
Robert Sarbell
  
 
Hits: 4552     Replies: 1
saba: Freudenstadt 14 Stereo, Edition 15M
Klaus Ortwein
30.Nov.05
  1

Liebe Sammlerkollegen und Saba-Spezialisten,
bei ebay (Auktion 6580803396/Nov. 2005) wurde ein Radio unter der Bezeichnung
"SABA Freudenstadt 14 STEREO EDITION SABA Freudenstadt 15M STEREO" angeboten und für einen recht hohen Preis (250,-€) verkauft. Das Gehäuse scheint vom FDS15 zu stammen (Holzgitter als Schalllwand), die Skalenpartie mit den zwei magischen Bändern ist jedoch eindeutig vom FDS14.
Ist dies ein bislang hier nicht aufgeführtes (Übergangs-)Modell oder hat da ein cleverer Bastler gewirkt?

Klaus Ortwein

Arpad Roth † 27.3.17
30.Nov.05
  2 Hier eine Hardcopy des Service-Blattes.
Es scheint als wäre nur die Skala der Unterschied. Du findest die techn. Unterlegen bei fast allen am Bild genannten Modelle.
Möchte Dich bitten, die fehlenden NEU anzulegen. Danke.
MfG. Arpad

NACHTRAG:
Freudenstadt 14 hat nichts mit Freudenstadt Edition 15M zu tun.

Attachments

 
SABA; Villingen: Freudenstadt 14 Stereo
End of forum contributions about this model

  
rmXorg