radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Imperial 5a (5a W) Truhe

Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 221596) Radio
 
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 221597) Radio
 
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 6919) Radio
 
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 13121) Radio
 
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 13112) Radio
 
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 281782) Radio
 
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 1641989) Radio
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 1006) Radio Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 51038) Radio
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 1507111) Radio Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 1765647) Radio
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 1765648) Radio
Use red slider bar for more.
Imperial 5a ; Stassfurter Licht- (ID = 1006) Radio
Stassfurter Licht-: Imperial 5a [Radio] ID = 1006 700x518
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Imperial 5a (5a W) Truhe, Stassfurter Licht- und Kraftwerke AG; Staßfurt (Staßfurter)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Stassfurter Licht- und Kraftwerke AG; Staßfurt (Staßfurter)
Year: 1933–1935 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 6: RENS1294 RENS1204 RENS1294 REN924 RES964 RGN1064
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 124 kHz
Tuned circuits 8 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out
from Radiomuseum.org Model: Imperial 5a [Truhe] - Stassfurter Licht- und
Material Wooden case
Shape Tablemodel, Box - most often with Lid (NOT slant panel).
Dimensions (WHD) 450 x 285 x 260 mm / 17.7 x 11.2 x 10.2 inch
Notes Neuauflage des Imperial 5 mit moderneren Röhren, angeboten als "Imperial 5a", verschiedenlich mit Zusatz "Truhe" und/oder W in einigen Katalogen. - Evtl. auch 374 statt 964 und 1054 statt 1064. - Anschlussmöglichkeit für Felderregung Lautsprecher (Makrodyn empfohlen) und KW-Vorsatz KW5.
Price in first year of sale 330.00 RM
Source of data Radio-Katalog Fricke, Radio Groß-Vertrieb, 1934/35 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Circuit diagram reference Lange + Schenk
Mentioned in Handbuch der Funktechnik und ihrer Grenzgebiete Bände 1 bis 12 (Katalog Kahle & Cless 1934/35)
Literature/Schematics (1) Katalog Beuche 1934/35
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


All listed radios etc. from Stassfurter Licht- und Kraftwerke AG; Staßfurt (Staßfurter)
Here you find 222 models, 167 with images and 139 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Stassfurter Licht-: Imperial 5a
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 1272     Replies: 1
stassfurt: 5a (5a W); Imperial Bilder vom 5W
Dietmar Rudolph
01.Jan.15
  1

Auf der Modellseite vom 5AW finden sich noch immer 2 Bilder vom Vorgängermodell 5W.

Bitte diese beiden Bilder zum 5W verschieben.

Die Modelle 5AW und 5AWL sehen gemäß Staßfurt Prospektblatt von 1934 folgendermaßen aus:

MfG DR

Dietmar Rudolph
03.Jan.15
  2

Während man bei Staßfurt noch beim Modell 5W / 5WL der Meinung war, daß keine Tonblende notwendig sei und man auf diese "Mode" verzichten könne, hat man beim 5aW / 5aWL eben doch eine Tonblende eingebaut. Daher ist beim 5aW der rechte Knopf (auch) als Doppelknopf ausgeführt, während das Modell 5W / 5WL hier nur einen einfachen Knopf hat .

Die Bedienknöpfe beim 5aW /  5aWL sind

  • links: Wellenschalter/Einschalter (großer Knopf) & Antennentrimmer (kleiner Knopf)
  • mitte: Skalentrieb
  • rechts: Lautstärke bzw. "einstellbarer automatischer Krachbeseitiger" (großer Knopf) & Tonblende (kleiner Knopf)

(Im Prospektblatt vom 5aW / 5aWL ist ein Fehler bei der Bezeichnung der Endröhre: hier steht RENS964 statt RES964)

MfG DR

 
Stassfurter Licht-: Imperial 5a
End of forum contributions about this model

  
rmXorg