• Year
  • 1953/1954
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 16754

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 4
  • Number of Transistors
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 473/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 8 AM circuit(s)     7 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, (BC) Long Wave (LW), 2 x SW and FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • AC/DC-set / 220 Volt
  • Loudspeaker
  • Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
  • Power out
  • 2 W (unknown quality)
  • Material
  • Bakelite case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Schwarzburg 875/53GWU [Preßstoff ] - Stern-Radio Sonneberg, VEB,
  • Shape
  • Tablemodel without push buttons, Mantel/Midget/Compact up to 14
  • Dimensions (WHD)
  • 310 x 240 x 135 mm / 12.2 x 9.4 x 5.3 inch
  • Notes
  • Ein Teil der Geräte ist mit UCH81 statt UBF80 als zweite ZF-Stufe ausgeliefert, Triode wird als Demodulator-Diode genutzt (G1 an K). Eingebaute Wurfantenne. - [555309]
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 5.5 kg / 12 lb 1.8 oz (12.115 lb)
  • Price in first year of sale
  • 283.00 DM
  • External source of data
  • E. Erb 3-907007-36-0
  • Source of data
  • Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
  • Literature/Schematics (1)
  • -- Original-techn. papers. (Funkverlag Hein Service-DVD)
  • Picture reference
  • Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet, das Copyright liegt beim Deutschen Rundfunk Museum (DRM), Berlin und beim Archiv-Verlag (AV). Sie finden eine grössere Abbildung und Schaltbild etc. bei der Loseblatt-Sammlung von DRM/AV.

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: Stern-Radio: Schwarzburg 875/53GWU

Threads: 1 | Posts: 1

In einem Messebericht von der Leipziger Herbstmesse 1952 (Autor: Ing. Karl Kiehle)  ist unter anderem zu lesen, dass der "Schwarzburg" von Stern-Radio Sonneberg (wahrscheinlich der 875/53 GWU /Pr.) mit Gnomröhren bestückt werden sollte:

 

Das war mir neu. Mir ist nur bekannt, dass der genannte 4 U 65 von Stern-Radio Rochlitz mit Gnomröhren entwickelt wurde und der "Oberhof" von Stern-Radio Sonneberg ebenfalls mit Gnomröhren bestückt werden sollte (Siehe Detailbild der Rückwand beim Modell.) beide kamen aber so nicht in die Serienproduktion.

Wolfgang Eckardt 

Wolfgang Eckardt, 29.May.08

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.