radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

UKW-Ballempfänger EBU3156/3

UKW-Ballempfänger EBU3156/3; Telefunken (ID = 1229388) Commercial Re
UKW-Ballempfänger EBU3156/3; Telefunken (ID = 1499302) Commercial Re
Use red slider bar for more.
UKW-Ballempfänger EBU3156/3; Telefunken (ID = 1499302) Commercial Re
Telefunken: UKW-Ballempfänger EBU3156/3 [Commercial Re] ID = 1499302 800x367
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model UKW-Ballempfänger EBU3156/3, Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH:
Ebay auction by user kamatrina 261241106522
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Year: 1976 Category: Commercial Receiver (may include amateur bands)
Semiconductors (the count is only for transistors) 31:
Main principle Superhet with RF-stage; ZF/IF 10700 kHz
Tuned circuits 18 FM circuit(s)
Wave bands FM Broadcast Band Only
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 220-230 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: UKW-Ballempfänger EBU3156/3 - Telefunken Deutschland TFK,
Material Metal case
Shape Rack
Dimensions (WHD) 483 x 88 x 270 mm / 19 x 3.5 x 10.6 inch
Notes Der Telefunken UKW-Ballempfänger EBU3156/3 ist die Weiterentwicklung vom Ballempfänger
EBU3137/3 (Einsatz und Verwendung dort beschrieben). Anstelle von Nuvistoren ist der UKW-Eingangsteil mit 2 Doppelgate-Mosfet-Transistoren bestückt. Die Regelung der ankommenden HF-Spannung erfolgt durch einen PIN-Dioden-Abschwächer zwischen Antenneneingang und HF-Vorstufe. Zuschaltbare 5-stellige digitale LED-Anzeige der Empfangsfrequenz, es wird die Oszillatorfrequenz gezählt und die ZF hinzuaddiert (LO schwingt 10,7 MHz unterhalb der Empfangsfrequenz). Der Empfänger ist durchstimmbar zwischen 87,5 und 108 MHz, wahlweise kann auf Quarzsteuerung für eine Festfrequenz umgeschaltet werden. Die NF-Ausgänge liegen als Multiplex-Signal oder als Mono-Signal (15 kHz Tiefpass) zur direkten Modulation eines UKW-Senders vor. Mit einem zweiten Ballempfänger kann Diversity-Betrieb mit gegenseitiger Ablösung bei Ausfall eines Empfängers oder Störung beim Empfang vorgenommen werden.
Weitere Halbleiter: 30 IC und 3 Festspannungsregler.
Halbleiterliste: Jeweils 1x pro Typ.
Dieses Modell war noch Anfang der 1990er Jahre im Vertriebsprogramm der Telefunken-Sendertechnik Berlin und wurde auch unter der Marke AEG vertrieben.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 9.3 kg / 20 lb 7.8 oz (20.485 lb)
Source of data -- Original-techn. papers.

Model page created by Bernhard Nagel. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Here you find 3459 models, 3030 with images and 2005 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.


 


Forum contributions about this model
Telefunken: UKW-Ballempfänger EBU3156/3
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 2078     Replies: 1
telefunken: EBU3156/3; UKW-Ballempfänger
Max Koschuh
04.May.12
  1

Hat irgendjemand einen Anschlußplan für den 30-poligen Stecker?

Bernhard Nagel
04.May.12
  2

Die Belegung der 30-poligen Messerleiste ist beim Modell abrufbar. Ausser dem Antennenanschluss (BNC-Buchse) werden alle Verbindungen einschliesslich Netzanschluss über diesen Stecker hergestellt. Zur Vermeidung von Kurzschlüssen oder gegenseitigen Berühren benachbarter Anschlüsse sollen die Lötösen der Buchsenleite mit Isolierschlauch oder Schrumpfschlauch überzogen werden.

Die wichtigsten Anschlüsse:

  • 230 V Netz an 1a (L), 1b (N), 1c (Schutzleiter, Masse)
  • Mono-Ausgang 1, erdfrei symmetrisch, an 9a (+), 0a (-), Schirm an 0b, 50 µs Deemphasis
  • Mono-Ausgang 2, erdfrei symmetrisch, an 3a (+), 4a (-), Schirm an 2a, 50 µs Deemphasis
  • Multiplex-Ausgang 1, Tiefpass 75 kHz, unsymmetrisch, an 7c und 6b (Schirm)
  • Multiplex-Ausgang 2, Tiefpass 75 kHz, unsymmetrisch, an 6a und 7a (Schirm)
  • NF-Breitband-Ausgang bis 100 kHz, unsymmetrisch, an 8a und 8b (Schirm)

Der abgegebene Pegel aller Ausgänge beträgt +6 dBu (1,55 Volt) bei 40 kHz Hub. Der Innenwiderstand der symmetrischen Ausgänge beträgt etwa 30 Ohm, die unsymmetrischen Ausgänge liegen bei 5 Ohm.

 
Telefunken: UKW-Ballempfänger EBU3156/3
End of forum contributions about this model

  
rmXorg