radiomuseum.org

Zweikreiser 724W (T724W)

Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 37560) Radio
 
Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 37561) Radio
 
Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 719715) Radio
 
Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 719716) Radio
 
Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 7832) Radio
Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 793635) Radio Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 96448) Radio
Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 3254) Radio Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 1124) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Zweikreiser 724W ; Telefunken (ID = 793635) Radio
Telefunken: Zweikreiser 724W [Radio] ID = 793635 933x621
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Zweikreiser 724W (T724W), Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Jahr: 1937/1938 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 4: AH1 AF7 AL4 AZ1
Hauptprinzip Geradeaus ohne Rückkopplung; 1 Zusatz; 1 NF-Stufe(n)
Anzahl Kreise 2 Kreis(e) AM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle (LW+MW).
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110-220 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, mit Erregerspule (elektrodynamisch)
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Zweikreiser 724W - Telefunken Deutschland TFK,
Material Gerät mit Holzgehäuse
Abmessungen (BHT) 580 x 288 x 248 mm / 22.8 x 11.3 x 9.8 inch
Bemerkung Rückkopplung m.Anschlag vor Schwingungseinsatz.
Nettogewicht 10.9 kg / 24 lb 0.1 oz (24.009 lb)
Originalpreis 198.00 RM
Datenherkunft Handbuch WDRG 1937 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Schaltungsnachweis Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Bildnachweis Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


Alle gelisteten Radios usw. von Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Hier finden Sie 3471 Modelle, davon 3040 mit Bildern und 2008 mit Schaltbildern.




  
rmXorg