radiomuseum.org

Report Stereo IC 4400

Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 104079) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 104080) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 104081) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 948635) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 948616) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 948617) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 948618) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 948619) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 948621) Enrég.-R
 
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 948622) Enrég.-R
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 1810619) Enrég.-R Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 1810620) Enrég.-R
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 1810622) Enrég.-R Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 101145) Enrég.-R
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 597384) Enrég.-R Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 597382) Enrég.-R
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 101147) Enrég.-R Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 597381) Enrég.-R
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 597383) Enrég.-R Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 440233) Enrég.-R
Utilisez la barre de défilement rouge.
Report Stereo IC 4400; Uher Werke; München (ID = 1810619) Enrég.-R
Uher Werke; München: Report Stereo IC 4400 [Enrég.-R] ID = 1810619 1200x575
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle Report Stereo IC 4400, Uher Werke; München
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Uher Werke; München
Année: 1972–1975 Catégorie: Enrégistreur et/ou reproducteur son/video
Semi-conducteurs (seuls les transistors sont comptés) 20: AC151 AC153KVII BC212 BC238 BC308 BC384 µA706 µA706
Principe général Amplification audio
Gammes d'ondes - sans
Particularités Magnétophone à bandes
Tension / type courant Piles sèches / 5 × 1,5 Volt
Haut-parleur HP dynamique oval à aimant permanent
Puissance de sortie
De Radiomuseum.org Modèle: Report Stereo IC 4400 - Uher Werke; München
Matière Boitier métallique
Forme Portative > 20 cm (sans nécessité secteur)
Dimensions (LHP) 285 x 95 x 227 mm / 11.2 x 3.7 x 8.9 inch
Remarques Vierpur-Stereo; Bandgeschwindigkeiten: 2,4/4,75/9,5/19 cm/s; Spulen-Ø: 13 cm; Übertragungsbereich bei 2,4 cm/s: 35-4500 Hz, bei 19 cm/s: 35-20000 Hz; NF-Verstärker mit 2 Endstufen je 0,8 W; Stromversorgung auch durch dryfit-Akku Z212 oder NC-Akku Z214 oder 6-V-/12-V-Autobatterie; Netzbetrieb mit Netz-/Ladegerät Z124 möglich.
Poids net 3.8 kg / 8 lb 5.9 oz (8.37 lb)
Source extérieure Erb
Source Katalog RFP 1973 / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb


Tous les appareils de Uher Werke; München
Vous pourrez trouver sous ce lien 335 modèles d'appareils, 305 avec des images et 165 avec des schémas.



 


Contributions du forum pour ce modèle
Uher Werke; München: Report Stereo IC 4400
Discussions: 1 | Publications: 1
Vus: 1898     Répondre: 0
uher: 4400; Report Stereo IC u.a. Riemenlänge Riementausch O-Ringe
Gerhard Nester
18.Oct.14
  1

UHER REPORT Riemenlänge

  • Antrieb "Spulen": 38 x 1,5 mm

  • Antrieb "Start": 72 x 1,5 mm

  • Antrieb "Zählwerk":90 x 1,5 mm

 

Tipps für den Austausch der Riemen bei einem UHER REPORT

  • Handtuch als Unterlage verwenden

  • Rückwand mit einer 20-Cent-Münze entriegeln und entfernen

  • Netzladegerät herausnehmen

  • Kartonabdeckung entfernen

  • Schraube an der Hauptplatine lösen und Hauptplatine aufklappen

  • 4 Schrauben des Batteriefachs herausdrehen und Batteriefach vorsichtig herausheben

  • Riemen und Riemenreste mit einer Pinzette entfernen

  • Rädchen der Riemen mit Wattestäbchen oder Tuch und Brennspiritus reinigen

  1. Antrieb "Spulen" (38 x 1,5)
    Rückspultaste drücken, Wippe kippt hoch:
    der Riemen lässt sich leichter einfädeln (mit Pinzette geht es leichter)

    Stopptaste drücken

  1. Antrieb "Start" (72 x 1,5)
    mit Pinzette einfädeln

  1. Antrieb "Zählwerk" (90 x 1,5)
    zuerst am Zählwerkrad einfädeln, dann am linken Spulenteller

  • Batteriefach mit den 4 Schrauben befestigen, Netzladegeräte einsetzen

  • Hauptplatine VORSICHTIG ein klappen, dabei darauf achten,
    dass der Hebel der REKORD-Taste in die entsprechende Stelle des Kontaktschiebers trifft
    !
    VORSICHT! Kontaktschieber kann abbrechen

(gilt nicht bei REPORT MONITOR, da andere Konstruktion)

  • Karton und Rückwand an bringen und mit Münze verriegeln.

 

Hier noch einige Ergänzungen:

Original-Riemen von UHER dürften inzwischen brüchig sein.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit O-Ringen NBR 70 gemacht, als Ersatz der 3-kantige (oder 4-kantige) Riemen.

Die Riemen-Angebote im Netz dürften wohl auch O-Ringe sein.

 
Uher Werke; München: Report Stereo IC 4400
Fin des contributions forum pour ce modèle

  
rmXorg