radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

VL1

Information - Help 
ID = 761
       
Country:
Europe
Brand: Common type Europe tube/semicond.
Developer: Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH 
Tube type:  Vacuum Pentode   Power/Output 
Identical to VL1
Similar Tubes
Heater different:
  CL1 ; EL1
First year May.1935 Tube leaflet collection E.Erb Analysis by original leaflets
First Source (s)
Jul.1935 : Die Sendung 1935 # 7
1935 : TR3505-208
Predecessor Tubes CL1  
Successor Tubes VCL11   VL4  

Base Europe side contact base P (P8A) (Codex=Sfo)
Filament Vf 55 Volts / If 0.05 Ampere / Indirect / Series, AC/DC
Tube prices 8 Tube prices (visible for members only)
Literature Taschenbuch zum Röhren-Codex 1948/49   
  vc1vl1.gif
  VL1: 104 Schaltungen , 1947
Egon Strampe
 
vl1_2.jpg
VL1
Hartmut Völler

 
vl1.png
VL1: JK Prüfkarte Röhrenprüfgerät W 18N
Jörg Kulbe

 
vl1_data.png
VL1: Telefunken 1937
Robert Schmalstieg


Usage in Models 30= 1935 ; 1= 1936 ; 2= 1937? ; 3= 1938? ; 7= 1938 ; 1= 1939? ; 32= 1939 ; 1= 1940? ; 2= 1945?? ; 1= 1947 ; 1= 9999

Quantity of Models at Radiomuseum.org with this tube (valve, valves, valvola, valvole, válvula, lampe):81


Forum contributions about this tube
VL1
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 2086     Replies: 0
Endpentode VL1
Jacob Roschy
16.Oct.10
  1

Endpentode VL1

50 mA ~= indirekt

Die VL1 kommt in erster Linie für kleinere Empfänger in Betracht, da sie durch die Entwicklung der VL4, die ihr gegenüber als Hochleistungsröhre viele Vorzüge aufweist, etwas in den Hintergrund gerückt ist und hauptsächlich für Sparempfänger Verwendung finden wird. Betrachtet man in solchen Fällen die mit der VL1 erzielbare Sprechleistung von etwa 1,6 Watt als ausreichend, dann bietet zweifellos ihr geringerer Anodenstrombedarf einen Vorteil.

Ihre Steilheit von etwa 2,2 mA/V macht es jedoch notwendig, dass zur vollen Aussteuerung eine Gitterwechselspannung von 10 V eff. zur Verfügung steht, also etwa der doppelte Wert, den die VL4 zur vollen Aussteuerung benötigt.

Bei 100 V Betriebsspannung kann man nur mit einer Sprechleistung von 0,3 Watt rechnen. Es ist jedoch keinerlei Umschaltung des Außenwiderstandes notwendig.

Der Kathodenwiderstand wäre für 200 V Betriebsspannung mit 500 Ω, für 100 V mit 1000 Ω zu bemessen und müsste demnach umgeschaltet werden. Um dies zu vermeiden, kann man jedoch einen Mittelwert von 800 Ω wählen und auf die Umschaltung verzichten. Sockelanschluss wie CL1.

 

Aus: "Rundfunkröhren - Eigenschaften u. Anwendung" v. Ludwig Ratheiser, Berlin 1939.

 
VL1
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg