radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Radiola (marque)

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Radiola (marque)    (F)  
alternative name:
Radiola
Brand: SFER
Abbreviation: radiola
Products: Model types
Summary:

Société Française Radio-Électrique S.A.
79 Boulevard Haussmann, Paris 8e (1923)

La Radiotechnique S.A.
40 Rue de la Passerelle, Suresnes (1933)
Siège social : 79 Boulevard Haussmann, Paris 8e (1938)
Département commercial : 9 Avenue Matignon, Paris 8e (1938)
47 Rue de Monceau, Paris 8e (1957)

Marque : Radiola

La marque Radiola était détenue par la SFR jusqu'en 1931, lorsque la société La Radiotechnique a été vendue à Philips.

Nous listons toutes les modèles Radiola ici.


Vertretung Schweiz: Societé Télévox, Neuchâtel - später eig. Depot in Genf [3331??-592]
Depot für die Welschschweiz: La Radiotechnique, SA (Paris); Genf

History:

Prémière mention d'un modèle Le Radiola en 1922 (récepteur octagonale).

Radiola fut une marque de produits bruns (téléviseurs, radios) tout comme de produits blancs (électroménager). Toutefois, la marque Radiola devint progressivement une sous-marque du groupe Philips, avant de disparaître en 2002.


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
24 Radiola-Fort RFV3   NF-Verstärker 
24/25 Superstandard SG4 TM  Tubes with Y base. One circuit radio with detector feedback. 180-4200 meters. 
30/31 Radiola 36 I4090  Prise pick-up. Coffret en acajou frisé verni au tampon. Branchement : fich... 
22/23 NF-Verstärker 4 Rö    
22/23 RADIOLA 4 (Récepteur hexagone) R5  6 eckige Rahmenantenne integriert ; Batterien im Sockel; Laut Inserat gibt es in gl... 
22/23 Radiolina 1 TM   
22/23 Radiolina 2   "Récepteur prevu pour fonctionner avec nos amplificateurs." (dans une ... 
24 Radiola-Fort RF3   250-5000 m; 2fach-Koppler seitlich rechts; Sek.Empf. 
24 Radiola-Fort RF5   250-5000 m; 2fach-Koppler seitlich rechts; Prim.Empf. 
30/31 Radiola 35   Les différences entre modèles Radiola 35 et Radiola 36 sont inconnues pou... 
22/23 NF-Verstärker 2 Rö    
24 Radiola-Fort RFV2   NF-Verstärker 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

tbn_radiola_fr.jpg
tbn_radiolalogo.jpg
tbn_sigle_radiola.jpg
tbn_f_radiola_ra157u_logo.jpg
tbn_f_radiola_ra4003a_logo.jpg
tbn_f_radiola_ra940a03_logo.jpg
tbn_f_radiola_ra940a03_logo2.jpg
Emblem um 1954tbn_radiola_emblem.jpg
Affichette en plexiglas utilisée dans les magasins de la marque (années 1970)tbn_f_radiola_pub_1970_affichette_plexi.jpg
Science et Vie No 67 Jan. 1923tbn_f_setv1.jpg
Science et Vie No 67 Jan.1923tbn_f_setv2.jpg
Logo Radiola, 1925 env.tbn_f_sfr_logo.jpg
auf Frontplatte Sfer14 um 1927/28tbn_f_sferlogo.jpg
Thanks for Első Zalai Rádiómúzeum Alapítvány, First Zala County Radio Museum Foundation Hungary (radio-muzeum.hu).tbn_f_sfrradiola_tubereklam_1930.jpg
Publicité_RADIOLA L'ILLUSTRATION 3 Mars 1923tbn_f_radiola_l_illustration_1923.png
tbn_f_radiola_print_ad.jpg
tbn_f_radiola_transistors.jpg
cat. 1925 155x233 mm, 48 pptbn_f_radiola_cat.1925.jpg
tbn_f_radiola_super_inductance_34_prospect_paper_a4_image.jpg

Forum contributions about this manufacturer/brand
Radiola (marque)
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 388     Replies: 1
radiola: Kriterien bei der Modellanlegung
Manfred Rathgeb
19.Mar.20
  1

Als ich vor fast acht Jahren hier Bilder von meinem RA23A  zur Sammlungsseite hochlud, sah ich zwar den Zusatz "-29", dachte mir aber, daß das keine wesentliche Bedeutung hat. Da nunmehr verstärkt die Typenschilder in den Fokus geraten und Radiola anscheinend  so wie Philips  sich gern mit Suffixen versah, stellt sich die Frage, ob auch bei Radiola im Radiomuseum  gesonderte Modellseiten entsprechend dem Suffix angelegt werden. Ich vermag nicht zu sagen, ob und inwieweit die Geräte  ansonsten nicht identisch sind.

Edition Hier das Bild

 

Attachments

Mark Hippenstiel
20.Mar.20
  2

Ich kann versuchen, dies mit mässiger Expertise zu beantworten.

Ab Zeitpunkt X hat Radiola auch andere Märkte erschlossen (analog zu Philips) und Geräte auf den Markt gebracht, deren Suffices das Zielland bezeichneten.

Ebenso analog zu Philips gibt es den Suffix -25 für 25 Hz-Versionen, und Modifikations-Suffices -00, -01 etc., abhängig davon, welchen Zeitraum man betrachtet.

Original-Unterlagen von Radiola insb. aus Vorkriegszeiten sind selten anzutreffen, meist muss man sich mit den Philips-Unterlagen behelfen. Wo bekannt, sind Äquivalenzen eingetragen, diese wurden in späteren Jahren von den gängigen Magazinen publiziert. Daher ist über "originale" Suffices hier wenig bekannt.

Das angesprochene Modell RA23A stammt natürlich aus der gleichen Fabrikation wie die entsprechenden Philips-Modelle, daher ist es nicht verwunderlich, dass man das Suffix -29 (für Frankreich) vorfindet - wenngleich es eigentlich überflüssig ist.

In der Summe bedeutet dies, ja, wir sollten für die Zukunft solche Modelle auch getrennt anlegen. Das handhaben wir, mehr oder weniger durchgängig, auch bei Ténor und der franz. Médiator bereits so. Bestehende Grundmodelle (ohne Suffix) sollten jedoch nicht geändert werden.

Diesen Thread habe ich zur Firma verschoben, da er sich weniger auf das genannte Modell bezieht, sondern eher grundsätzlicher Natur ist.

Mit freundlichen Grüssen
Mark Hippenstiel

 
Radiola (marque)
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  
rmXorg