radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Adresse eines Skalenscheiben-Lieferanten gesucht

Moderators:
Ernst Erb Bernhard Nagel Martin Renz 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » Radios: how to get parts for old radios » Adresse eines Skalenscheiben-Lieferanten gesucht
           
Hans-Werner Ellerbrock
 
Editor
D  Articles: 485
Schem.: 16
Pict.: 8139
14.Jul.18 10:35

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Immer wieder werden Skalenscheiben gesucht, aber selten hat jemand von uns für z.B. einen Freiburg 11 eine solche im Lager.

Vielleicht kann uns folgende Anfrage ein Stück weiter helfen.

Ich habe vor ca. 10 Jahren von einem schweizer Radiofreund eine Skalenscheibe bekommen. Es stellte sich heraus, dass er über eine sehr große Sammlung solcher Dials verfügt.

Leider habe ich mir seine Adresse nicht gemerkt.

Wer kann uns weiterhelfen? Ist ein Kollege aus der Schweiz bekannt für seine gut sortierten Skalengläser??

Walter Schmidt
 
 
D  Articles: 166
Schem.: 47
Pict.: 13
14.Jul.18 22:53

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Ich möchte mich der Frage anschließen. Mir ist bekannt, daß vor etlicher Zeit Reproduktionen für Freiburg 14 (?) von einem Verkäufer aus Holland angeboten wurden. Kennt jemand die Bezugsquelle? Zur Zeit wird so ein Exemplar in gutem Zustand bei Ebay (253 732 619 433) leider zu einem inakzeptablen Preis angeboten, wobei ich bezweifeln möchte, daß es sich hier um ein Replikat handelt.

Gruß, W.S.

Gidi Verheijen
Gidi Verheijen
Officer
NL  Articles: 185
Schem.: 1318
Pict.: 1826
15.Jul.18 01:27
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Reproduktionen von Skalenscheiben (und anderen Teilen) werden gefertigt und angeboten von Ben Dijkman (NL).

Für Skalenscheiben siehe: Webseite Ben Dijkman & Co.

Gidi Verheijen

Stefan Kälin
 
 
CH  Articles: 61
Schem.: 0
Pict.: 36
15.Jul.18 10:42
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Hallo Herr Ellerbrock

Ich hatte mal einige Skalen am Lager. Aus Platzgründen und wegen geringer Nachfrage habe ich die Skalen ins Museum Enter in Solothurn gegeben, wo sie gelagert werden. Was für eine Skala müssten Sie denn haben?

Gruss S. Kälin

 

 

Hans-Werner Ellerbrock
 
Editor
D  Articles: 485
Schem.: 16
Pict.: 8139
15.Jul.18 18:00

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Danke für Ihre Nachricht, Herr Kälin, damit haben Sie uns schon sehr geholfen.

Es drehte sich darum, dass wir als Gemeinschaft eine weitere Lieferadresse für Skalenscheiben nutzen können.

Bitte schreiben Sie jetzt noch die Adresse des Museums mit Email dazu.

Freundlichen Gruß von

Hans-W.Ellerbrock

Stefan Kälin
 
 
CH  Articles: 61
Schem.: 0
Pict.: 36
18.Jul.18 20:27

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6

Guten Tag Herr Ellerbrock

 

Wenn eine Skala gesucht wird, so kann man sich bei Herrn Bösch unter der E-mail Adresse  retoboesch[A*T]sokutec.ch oder bei mir melden. Wir werden dann untereinander abklären, ob die gewünschte Skala vorhanden ist, da ich noch die Liste bei mir habe, als alle Skalen noch bei mir lagerten.

Gruss Stefan Kälin

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5581
Schem.: 13736
Pict.: 30880
19.Jul.18 20:57

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   7

Leider weist niemand auf unsere Liste von solchen Adressen hin, die wir auf der englischsprachigen HP seit November 2011 führen. Gleich erging es mir, als ich jemand suchte, der eine solche Liste auf Deutsch führt - vor vielen Jahren: Null Resonanz. 

Trotzdem: Thomas Albrecht (Tom, USA) führt auf seiner Liste mehr als 100 Lieferanten für allerlei Arten von Bauteilen und Unterlagen, vorwiegend in den USA und Aren van Waarde aus den Niederlanden führt eine entsprechend andere Liste - ebenfalls mehr als 100 Lieferanten im Post 5. Beiden Mitgliedern spreche ich meinen grossen Dank aus, dass sie das so führen. Hin und wieder darf ich Änderungen bestätigen, also sind sie aktiv, zumindest Tom.

Diese Liste mit mehr als 200 Lieferanten finden Sie sofort, wenn sie auf die Flagge für Englisch klicken - im Text als zweiter Eintrag (Link). Sollten sich Lieferanten zeigen, die man mit dem Link nicht erreicht, wären alle Benutzer froh, wenn Sie so etwas den beiden Listenführern melden. Ein Gast kann auch das Kontaktformular benutzen, so dass wir die Information weiter leiten können (auf jeder Seite im Fusslink-Balken vorhanden).

Schön wäre es, wenn jetzt jemand im Forum eine entsprechende Liste aufbaut, die ich wenn der Umfang mal erreicht ist, auf die HP verlinken könnte, analog Englisch.

Das "grosse Vergessen" betrifft auch das Sachbuch "Radios von gestern" und den verschiedensten Kopien von Telen des buches hier im Forum. Dabei würden damit junge Interessierte sehr gut bedient mit diesen bei uns veröffentlichten Texten. 

Vor bald 10 Jahren schrieb ich das darüber:
Hier verweise ich auf Texte, die ich im Radiomuseum daraus veröffentlichte und die eigentlich eine Einführung in die Reparaturpraxis geben.
Keine Angst vor dem Innenleben - aber gebührenden Respekt vor den Gefahren - ist bei diesem Teil das Thema, das auch mögliche Werkzeuge, Apparate, Ersatzteilebeschaffung, Fehlersuche bis hin zum Abgleich behandelt. Während "Technik leicht gemacht" der theoretische Teil bildet. Er ist für Einsteiger geschrieben.

Vor 12 Jahren entstand diese Liste von Musterbeiträgen,die wir führen. Die zeigt auch zur Technikgeschichte aus dem Buch und zu Tipps zum Sammeln etc. Alles ohne Buchkauf ... Ich hasse Selbstwerbung, doch ohne die scheint "nichts zu gehen".

  
rmXorg