radiomuseum.org

3-Wege Lautsprecher Box L1590 a/d/s

3-Wege Lautsprecher Box L1590 a/d/s; Braun; Frankfurt (ID = 1924195) Parleur 3-Wege Lautsprecher Box L1590 a/d/s; Braun; Frankfurt (ID = 1924198) Parleur
Utilisez la barre de défilement rouge.
3-Wege Lautsprecher Box L1590 a/d/s; Braun; Frankfurt (ID = 1924195) Parleur
Braun; Frankfurt: 3-Wege Lautsprecher Box L1590 a/d/s [Parleur] ID = 1924195 400x1000
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle 3-Wege Lautsprecher Box L1590 a/d/s, Braun; Frankfurt:
Bild ist scan aus a/d/s L1590 Broschüre
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Braun; Frankfurt
Année: 1984 ? Catégorie: Haut-parleur, casque ou écouteur
Gammes d'ondes - sans
Particularités Equipement HIFI
Tension / type courant Pas d'alimentation nécessaire
Haut-parleur 4 HP
Puissance de sortie
De Radiomuseum.org Modèle: 3-Wege Lautsprecher Box L1590 a/d/s - Braun; Frankfurt
Matière Boitier en bois
Forme Console de forme générique
Dimensions (LHP) 290 x 1200 x 360 mm / 11.4 x 47.2 x 14.2 inch
Remarques

Das Modell L1590 gehört zur Serie der schlanken a/d/s-MonitoreL1090, L1290, L1590, die lt. a/d/s Aussage aus der Zusammenarbeit in Design und Technik mit der Schwesterfirma Braun resultieren. Im Vordergrund der Entwickler stand vor allem, „die Herausforderung der digitalen Revolution anzunehmen“, d.h., pegelfeste Lautsprecher zu konstruieren, die alle Dynamikmöglichkeiten der digitalen Aufnahmen verarbeiten konnten. Die a/d/s Monitore können im Design und auch bez. einiger Chassis als Vorläufer der Braun-Monitore gelten, beim vorliegenden Modell werden z.B. die gleichen (mechanisch) Tieftöner wie drei Jahre später in der  M 15 (mit möglicherweise anderer Aufhängung verwendet. Dort dann allerdings mit Linkwitz-Riley-Filtern 3. und 4. Ordnung (1976 von den HP-Ingenieuren Linkwitz & Riley entwickelt und beschrieben).
Anmerkung: es gibt Hinweise auf eine verbesserte Serie (series 2/ Modell L1590/2), u.a. mit einem anderen Hochtöner (25mm mit Ferrofluid) und anderer Frequenzweiche, analog zur M-Serie von Braun (ab 1987), z.B. Braun CM 7

Technische Daten Monitor L1590 a/d/s:
Typ: akustische Aufhängung (geschlossene) 3-Wege-Box
Frequenzgang: 20 – 27.000 Hz, +/- 3 dB
Impedanz: 8 Ω
Wirkungsgrad: 90 dB SPL bei 2,8 VRMS (1 Watt rosa Rauschen)
Frequenzweiche: 12 dB/Okt.
Übernahme-Frequenz:  350 / 5.000 Hz
Chassis:
Tieftöner: 2x 250 mm (10‘‘)  Stifflite-Konus, auf getrennte Kammern arbeitend
Mitteltöner:1x  50 mm (2‘‘) Kalotte
Hochtöner: 1x 19 mm (0,75‘‘) Kalotte

empf. Verstärkerleistung ab 15 W bis max. 500 W
Gehäuse:
MDF (19mm) mit Kunststoff beschichtet, schwarz oder Walnussholz-Applikation
Lautsprecher-Abdeckung: rahmenloses Lochgitter aus Stahl, schwarz
Ausstattung:
Bi-Amping möglich, Gehäuse-Einschluss fürPA1Verstärker
Hochtöner Pegeleinstellung: 0 dB und -1,5 dB
Hoch-/Mitteltöner-Schutz durch Feinsicherung
Bi-Amping möglich
Preis der L1590 in Walnuss-Appl.: 1.100 $ (Preise 1986)
Preis der L1590 in Rosenholz-Appl.: 1.300 $ (Preise 1986)

Poids net 45 kg / 99 lb 1.9 oz (99.119 lb)
Prix de mise sur le marché 1'050.00 USD
Littérature - - Manufacturers Literature (a/d/s L1590 Broschüre)

Modèle crée par Eberhard Fuchs. Voir les propositions de modification pour les contributeurs supplémentaires.



Tous les appareils de Braun; Frankfurt
Vous pourrez trouver sous ce lien 1042 modèles d'appareils, 906 avec des images et 643 avec des schémas.



  
rmXorg