Kleinsuper SK2/2 (SK22) Ch= RC2 neu

Braun; Frankfurt

  • Year
  • 1958–1961
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 1362

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 5
  • Number of Transistors
  • 0
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 460/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 6 AM circuit(s)     9 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast (BC) and FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 115; 150; 220 Volt
  • Loudspeaker
  • Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 13 cm = 5.1 inch
  • Power out
  • 2.5 W (unknown quality)
  • Material
  • Bakelite case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Kleinsuper SK2/2 Ch= RC2 [neu] - Braun; Frankfurt
  • Shape
  • Tablemodel without push buttons, Mantel/Midget/Compact up to 14
  • Dimensions (WHD)
  • 234 x 152 x 130 mm / 9.2 x 6 x 5.1 inch
  • Notes
  • Wellenbereiche:

    UKW: 87 - 100 MHz          MW: 510 - 1640 kHz

    Mit dem Modell SK2/2 erfolgt die Senderanzeige jetzt mit einem Skalenzeiger (nicht mehr mit dem roten Punkt auf der Wählscheibe). Dieser Skalenzeiger wird - mittels eines in der Welle des Drehkondensators eingebauten Getriebes  3:1 untersetzt – durch Drehung der Wählscheibe bewegt. Das Wälzkörper-Planetengetriebe wirkt wie eine einstellbare Rutschkupplung; dadurch wird eine mechanische Überbeanspruchung der Wählscheibe am Anfangs- und Endanschlag des Drehkondensators vermieden.

    Die Skala ist komplett weiß mit kleinem Braun-Zeichen, unter dem sich eine von innen beleuchtete Betriebsanzeige befindet (Skalen-Lampe 10 V, 0,2 A).

    Während des Produktionszeitraums erfolgten geringfügige Änderungen in wenigen Bauteilen. Typbezeichnung SK2/2 oder SK22.

    Siehe auch Braun Kleinsuper SK2/2 [alt] in der ersten Version, noch ohne Chassisbezeichnung RC2.

    Das Handbuch Rundfunk Fernsehen Phono (RFP) der Jahrgänge 1958/59 bis 1960/61 nennt "Skalenrad mit Planetentrieb" in den Besonderheiten der Ausstattung. Die Katalog-Bezeichnung ist jedoch immer Kleinsuper SK2.

  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 3.4 kg / 7 lb 7.8 oz (7.489 lb)
  • Price in first year of sale
  • 145.00 DM
  • Circuit diagram reference
  • Lange Schaltungen der Funkindustrie, Buch 2
  • Literature/Schematics (1)
  • -- Original-techn. papers.
  • Literature/Schematics (2)
  • Handbuch RFP 1958/59 S.40, 1959/60 S.41, 1960/61 S.48

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: Braun; Frankfurt: Kleinsuper SK2/2 Ch= RC2

Threads: 2 | Posts: 15

 

Liebe Sammlerfreunde, 
dieses kleine Radio scheint sich großer Beliebtheit zu erfreuen, wie man an den zahlreichen Fotos auf der Modellseite sieht. Da ich für unsere Küche noch ein Gerät suchte, bin ich auf dieses gekommen und habe jetzt eins mit Hilfe meiner Frau ersteigern können.
Der Zustand nach dem Auspacken:
Der Lack auf dem Bakelitgehäuse blättert ab, und die Plastik-Rückwand war der Wärmebelastung durch fünf Novalröhren (wieso eigentlich "Klein"super ?) nicht gewachsen. Und es spielte sogar. Die Hauptbetriebsspannung lag mit 125 V um 50 V zu niedrig, Ursache dafür war der Selengleichrichter, der wahrscheinlich einen erhöhten Innenwiderstand aufweist und sehr warm wurde. Er ist zur besseren Wärmeabfuhr an das Chassis genietet. Auf der anderen Seite des Chassis gegenüber klebt ein papierenes Typschild, das sich dadurch allmählich auflöst.
Nach Einbau einer Silizium-Diode, dem Ersatz der Netz- und des Ratioelkos sowie von zwei Papierkondensatoren stellten sich die vom Hersteller im Schaltbild angegebenen Spannungswerte ein.
  • Ein Wermutstropfen bleibt: Der deutlich vernehmbare Netzton. Daher jetzt meine Frage an die Besitzer: Ist das üblich bei diesem Gerät ? Liegt es an der Einweggleichrichtung, oder an dem mit dem Lautstärkeregler kombinierten Netzschalter, oder an der Netzantenne ? 
Zusatzfrage: Eine TA-Buchse ist vorhanden, aber der Betriebsarten-Drehschalter hat nur zwei Stelllungen: MW und UKW. Wie geschieht denn die Umschaltung auf den Tonabnehmer-Eingang ? Etwa "gar nicht", d. h. nur mit Abstimmung auf eine freie Wellenlänge ?
 
Mit freundlichem Gruß
Rolf Nickel

Rolf Nickel, 09.Nov.09

Weitere Posts (13) zu diesem Thema.

Liebe Radiofreunde, ich suche eine Rückwand für diesen Kleinsuper. Angebote bitte an:

Gruß Uwe Gäbel

Uwe Gäbel, 14.Oct.03

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.