radiomuseum.org

2006W

2006W; Grundig Radio- (ID = 500840) Radio
 
2006W; Grundig Radio- (ID = 500841) Radio
 
2006W; Grundig Radio- (ID = 500842) Radio
 
2006W; Grundig Radio- (ID = 500843) Radio
2006W; Grundig Radio- (ID = 2050226) Radio 2006W; Grundig Radio- (ID = 2050227) Radio
2006W; Grundig Radio- (ID = 2050228) Radio 2006W; Grundig Radio- (ID = 707855) Radio
2006W; Grundig Radio- (ID = 1173279) Radio 2006W; Grundig Radio- (ID = 1279317) Radio
2006W; Grundig Radio- (ID = 1801223) Radio 2006W; Grundig Radio- (ID = 29589) Radio
Utilisez la barre de défilement rouge.
2006W; Grundig Radio- (ID = 2050226) Radio
Grundig Radio-: 2006W [Radio] ID = 2050226 1400x956
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle 2006W, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
alternative name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Année: 1951/1952 Catégorie: Radio - ou tuner d'après la guerre 1939-45
Lampes / Tubes 7: ECH42 EF41 EF41 EB41 EM34 EBC41 EL41
Principe général Super hétérodyne (en général); FI/IF 468/10700 kHz
Circuits accordés 7 Circuits MA (AM)     8 Circuits MF (FM)
Gammes d'ondes PO, GO, OC et FM
Particularités
Tension / type courant Alimentation Courant Alternatif (CA) / 110; 125; 220; 240 Volt
Haut-parleur HP dynamique oval à aimant permanent
Puissance de sortie
De Radiomuseum.org Modèle: 2006W - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Matière Boitier en bois
Forme Modèle de table avec boutons poussoirs.
Dimensions (LHP) 500 x 327 x 242 mm / 19.7 x 12.9 x 9.5 inch
Remarques  
Poids net 9 kg / 19 lb 13.2 oz (19.824 lb)
Prix de mise sur le marché 298.00 DM
Source Kat.d.Rundf.GrossH.1952/53 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Index des illustrations Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


Tous les appareils de Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Vous pourrez trouver sous ce lien 6077 modèles d'appareils, 5300 avec des images et 4093 avec des schémas.



 


Contributions du forum pour ce modèle
Grundig Radio-: 2006W
Discussions: 1 | Publications: 1
Vus: 1690     Répondre: 0
grundig: 2006W;
Guenther Kisser
28.Jan.13
  1

Am Wochenende habe ich ein Grundig 2006W fertiggestellt. In vielen Forumsbeiträgen wird über dieses Radio geschrieben, dass es einen schlechten UKW-Empfang haben soll.

Das Gerät hatte schon eine Kondensatorkur hinter sich, die war aber nicht so gut gelungen. Ich habe erst mal die 08/15 Kondensatoren gegen axiale getauscht. Trotzdem gab es keinen UKW Empfang.

Nach Überholung des Tastensatzes (zum Reinigen habe ich einen der guten alten Faber-Castell Radierstifte verwendet, geht einwandfrei) und Ersatz der ECH42 kam nur ein Sender (Energy) auf UKW.

Der Fachmann vor mir hatte tatsächlich beide Abstimmkerne in eine Oszillatorspule eingedreht.

Nachdem ich am ersten Bandfilter noch den Anschluss an den 22nF-Kondensator wieder hergestellt hatte, habe ich das Gerät statisch abgeglichen.

Den Nullpunkt des Sekundärkreises findet man bei diesem Radio übrigens einwandfrei.

Jetzt hat das Radio mit einer Wurfantenne wieder einen einwandfreien UKW-Empfang und schönen, warmen Klang.

Jetzt noch die Anzeige der Tonblende mit einer "Scheibe" Fahrradschlauch, der nicht hart wird, mit dem Poti verbunden und eine 6E5C eingebaut und das Gerät ist absolut wohnzimmertauglich.

Pièces jointes

 
Grundig Radio-: 2006W
Fin des contributions forum pour ce modèle

  
rmXorg